Länder-Menschen-Abenteuer

  • Kleine Kängurus erhalten eine Spezialmilch. Vergrößern
    Kleine Kängurus erhalten eine Spezialmilch.
    Fotoquelle: © BR/Christ Media/NDR
  • 50 Millionen Kängurus soll es in Australien geben. Vergrößern
    50 Millionen Kängurus soll es in Australien geben.
    Fotoquelle: © BR/Christ Media/NDR
  • Im Ersatzbeutel fühlen sich kleine Kängurus wohl. Vergrößern
    Im Ersatzbeutel fühlen sich kleine Kängurus wohl.
    Fotoquelle: © BR/Christ Media/NDR
  • Rotes Riesenkänguru: Männchen werden bis 2 Meter groß und 80 Kilo schwer. Vergrößern
    Rotes Riesenkänguru: Männchen werden bis 2 Meter groß und 80 Kilo schwer.
    Fotoquelle: © BR/Christ Media/NDR
Natur + Reisen, Land + Leute
Länder-Menschen-Abenteuer

Infos
Originaltitel
Länder - Menschen - Abenteuer
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
BR
Di., 14.01.
11:10 - 11:55


In Australien leben nach offiziellen Schätzungen 50 Millionen Kängurus. Für die einen sind sie eine Plage, andere kümmern sich liebevoll um verletzte und verwaiste Kängurubabys. Doch wenn die Tiere wieder in die Freiheit entlassen werden, steht ihnen eine ungewisse Zukunft bevor. Um die 50 Millionen Kängurus soll es laut offiziellen Schätzungen in Australien geben. Nicht für alle Australier sind sie eine Plage, einige kümmern sich aufopferungsvoll um verletzte und verwaiste Kängurubabys. Werden die sogenannten Joeys irgendwann einmal in die Freiheit entlassen, steht ihnen eine ungewisse Zukunft bevor. Jedes Jahr werden von der australischen Regierung einige Millionen Kängurus zum Abschuss freigegeben. Tierschützer halten das massive Töten der Kängurus für ein Verbrechen an Australiens Natur- und Tierwelt. Farmer hingegen befürworten das Vorgehen der Regierung, denn sie haben Angst um ihr Weideland und die Ernte. Das Känguru, Australiens Symbol und weltweiter Sympathieträger, spaltet die Nation. Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die Arbeit von Jon Rowdon und Gayle Chappel aus dem Bundesstaat Victoria. In ihrem Hepburn Wildlife Shelter, einer Auffangstation für australische Wildtiere, kümmert sich das Paar um hilfsbedürftige Tiere. Unterstützung bei komplizierten Fällen erhalten die Tierschützer im Healesville Sanctuary, Australiens modernstem Wildtierkrankenhaus. Hier können Besucher Untersuchungen von Koalas, Kängurus und anderen australischen Wildtieren miterleben. Doch im Film wird auch die andere Seite gezeigt, wenn nachts in der australischen Wüste der Kängurushooter unterwegs ist. Peter Absalom jagt seit über 30 Jahren Kängurus und schießt jede Nacht etwa 50 Tiere. Vor diesem Hintergrund wird auch die Frage thematisiert, wie das künftige Zusammenleben zwischen Mensch und Tier auf dem fünften Kontinent aussehen soll.

Thema:

Heute: Das Känguru - Australiens Leidenschaft



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV Auf den wiederaufgebauten Straßen gehts hinab nach Marmora.

Bergwelten - Der lange Weg - Von der Rax zum Mont Blanc (2/2)

Natur + Reisen | 28.01.2020 | 00:45 - 01:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
ORF2 Maggie Entenfellner.

Zurück zur Natur - Klosterneuburg

Natur + Reisen | 28.01.2020 | 10:40 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Nach über einem Vierteljahrhundert ist der legendäre Rheingold-Domecar wieder im Einsatz.

Eisenbahn-Romantik - 70 Jahre Rheingold

Natur + Reisen | 28.01.2020 | 14:15 - 14:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Dieter Bohlen ist aus der deutschen Casting-Szene nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, 1. Februar, feiert er seine 500. Folge als Juror.

Seit 17 Jahren zählt "Deutschland sucht den Superstar" zu den erfolgreichsten Castingshows. Am Samst…  Mehr

Frank Plasberg wird bei "Hart aber fair" von Susan Link vertreten.

Zwangspause für Frank Plasberg: Der Moderator der Talkshow "Hart aber fair" wird einige Ausgaben kra…  Mehr

He-Man kommt zurück - wenn auch nicht auf die Kinoleinwand. Nachdem Sony den Kinostart eines Films aus dem  "Masters of the Universe"-Universum (auch auf DVD erhältlich) abgeblasen hat, sicherte sich offenbar nun Netflix die Rechte.

Netflix hat offenbar einen weiteren Coup gelandet: Der Kinostart des He-Man-Films "Masters Of The Un…  Mehr

Ewan McGregor konnte die "Star Wars"-Fans in Bezug auf die Spin-off-Serie über Obi Wan Kenobi beruhigen: "Es ist nicht wirklich so dramatisch, wie es scheinen mag."

Weil es bei der geplanten Serie über Obi-Wan Kenobi Verzögerungen gibt, zeigten sich viele "Star War…  Mehr

Kochschürze statt Mikrofon: Thomas Anders bekommt vom SWR seine eigene Kochsendung "Koch mal ANDERS" spendiert.

Neue Rolle für Thomas Anders: In einer neuen SWR-Sendung kocht der Sänger gemeinsam mit Prominenten.…  Mehr