Länder-Menschen-Abenteuer

  • Gheorghe Lascu, Ziegelmacher in Viscri (Deutsch-Weißkirch). Vergrößern
    Gheorghe Lascu, Ziegelmacher in Viscri (Deutsch-Weißkirch).
    Fotoquelle: © BR/MDR/Nicolai Gäbler
  • Das Logo Vergrößern
    Das Logo
    Fotoquelle: © SWR | ARD.de
  • Das Logo
Vergrößern
    Das Logo
    Fotoquelle: @ SWR / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • Das Logo Vergrößern
    Das Logo
    Fotoquelle: @ SWR / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur + Reisen, Land + Leute
Länder-Menschen-Abenteuer

Infos
Originaltitel
Länder - Menschen - Abenteuer
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
BR
Mi., 16.09.
10:25 - 11:10


Rumänien ist als Armenhaus Europas bekannt. Sein Reichtum wird erst jetzt entdeckt. Er liegt in der Ursprünglichkeit des Landes. Zum Beispiel kann Arnika noch in großen Mengen gepflückt werden. Die empfindliche Pflanze, die zu Heilzwecken eingesetzt wird, lässt sich nicht künstlich anbauen. Georghe Glodean und seine Ehefrau Maria leben im Norden Rumäniens in Botiza. Hier, im Schatten der Karpaten, haben Globalisierung und Digitalisierung noch nicht Fuß gefasst. Georghe und Maria leben, wie rund ein Viertel der Rumänen, von dem, was sie auf ihrem kleinen Stück Land erwirtschaften. "Das Glück besteht nicht aus Reichtum. Glück heißt, genug haben zum Leben", sagt Maria Glodean. Rumäniens Reichtum liegt in der Ursprünglichkeit des Landes. Wo Heu seit Jahrhunderten mit der Sense gemacht wurde, blieben Kulturlandschaften von außerordentlicher Biodiversität erhalten. Im Apuseni-Gebirge, im Westen Rumäniens, sind Wissenschaftler auf einen erstaunlichen Schatz gestoßen. Hier kann Arnika noch in großen Mengen gepflückt werden. Die empfindliche Pflanze, die zu Heilzwecken eingesetzt wird, lässt sich nicht künstlich anbauen. In Siebenbürgen wurden bestehende dörfliche Strukturen behutsam restauriert. Mit Geduld, Überzeugungskraft und EU-Mitteln ist aus Deutsch-Weißkirch ein Musterdorf geworden. Für die Instandsetzung der prächtigen Bauernhöfe setzt man auf die Mithilfe aller. So ist eine neue Gemeinschaft gewachsen, in der auch die Roma und ihre althergebrachten Handwerke einen Platz haben. Die Menschen können zunehmend vom Tourismus leben. In Zeiten eines ins Schwanken gekommenen Fortschrittsglaubens eröffnet Rumäniens scheinbare Rückständigkeit neuen Reichtum und Perspektiven. 2 Teile, täglich

Thema:

Heute: Im Schatten der Karpaten - Rumäniens Reichtum



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 02.10.2020 | 01:15 - 02:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
Servus TV Eisbären - Abenteuer einer jungen Familie

Eisbären - Abenteuer einer jungen Familie

Natur + Reisen | 02.10.2020 | 18:00 - 19:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Schweden besticht durch unterschiedliche Landschaften. Neben den idyllischen ländlichen Gegenden sind 70 Prozent des Landes mit Wäldern bedeckt.

Unterwegs im hohen Norden - Schweden

Natur + Reisen | 02.10.2020 | 18:30 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Chef-Jurorin bei "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum.

Trotz der Corona-Pandemie sucht Heidi Klum auch 2021 wieder ein neues "Germany's next Topmodel". Ged…  Mehr

Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Rosen gibt's beim "Bachelor", Alexander Schäfer verteilt in der zweiten Staffel als "Prince Charming" Krawatten.

Die erste Staffel hat zuletzt einen Grimme-Preis bekommen, noch in diesem Jahr wird die Gay-Dating-S…  Mehr

Geistig und seelisch fühlt sich Til Schweiger nach eigener Aussage noch immer wie mit 18 Jahren.

In "Gott, du kannst ein Arsch sein", der am 1. Oktober in den Kinos anläuft, spielt Til Schweiger ei…  Mehr

Ruth Rupp tritt mit 94 Jahren erstmals in der ARD-Krimireihe "Tatort" auf. An ihrer Seite steht Schauspieler Ulrich Tukur in seiner Rolle als Kommissar Felix Murot.

"Tatort"-Debüt mit 94 Jahren: Die Sängerin Ruth Rupp kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Nun …  Mehr