Land im Gezeitenstrom

Plattbodenschiff bei Niedrigwasser im Priel. Vergrößern
Plattbodenschiff bei Niedrigwasser im Priel.
Fotoquelle: NDR/MANFRED SCHULZ TV & FilmProduktion
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Land im Gezeitenstrom

NDR
Mo., 21.05.
10:00 - 11:00
Nordfrieslands Utlande


Die raue Schönheit der eher kargen Landschaft prägt das Bild Nordfrieslands. Utlande, das äußere Land, ist eine Region, die von Wasser durchzogen ist. Die Einsamkeit und Stille wird vom Takt der Gezeiten Ebbe und Flut belebt. Seit Jahrtausenden beherrscht dort die größte Naturkraft alles Leben: das Meer. Es formt bis heute die Watten und Marschen, die Inseln und Halligen. So eigen und unverwechselbar wie dieses Land sind auch die Menschen, die dort leben. Sie sind traditionsbewusst und stolz, aber auch ein wenig "schrullig" und eigensinnig. Um ihre Existenz zu sichern, haben Generationen den jahrhundertelangen Kampf gegen Sturmfluten aufgenommen. Die Menschen dort haben den Willen, sich gegen die Macht des Meeres zu behaupten und sich ihr nicht zu unterwerfen. Der Film stellt einige von ihnen vor: Der Maler Emil Nolde stakte einst immer wieder mit dem Boot über flutgetränkte Wiesen und hielt das Wesen der Utlande und seiner Bewohner im Bild fest. Der Deichgraf kämpft mit Pumpen, Siel und Gräben Tag für Tag dagegen, dass das Land nicht im Wasser versinkt. Der Hüter der letzten, noch aktiven "Vogelkoje" auf der Insel Föhr. Früher wurden hier Tausende von Enten in die Falle gelockt, die dann als Pastete in Konserven landeten. Der Tischlermeister auf der Hallig Langeneß riggt eine selbst gezimmerte Segellore, ein vom Wind angetriebenes Schienenfahrzeug, auf. Das einspurige Gleis ist die Verbindungsbahn der Halligbewohner mit dem Festland. Auf Sylt entdeckt man zwischen den Sandkörnern einen höchst lebendigen Mikrokosmos, eine Vielfalt amphibischen Lebens im Watt. Das Geheimnis der Sylter Austern geht auf pazifische Einwanderer zurück. Im Februar gehören lodernde Feuer zu den ältesten nordfriesischen Bräuchen. Mit dem Biikebrennen nahmen früher die Frauen der Inseln und Halligen Abschied von ihren Männern, die auf Walfang fuhren. Auf Amrum und Föhr zeugen Grabsteine von ihnen und ihren Schicksalen. Im Winter sorgte getrockneter Kuhmist als Brennmaterial für warme Stuben. Und der mit Salzwasser getränkte Torf aus dem Wattboden lieferte kostbares Friesensalz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Denkmal des Warschauer Aufstandes 1944

Kampf ums Überleben - Polen unter deutscher Besatzung

Natur+Reisen | 24.05.2018 | 02:10 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Nick Upton installiert ein Infrarotlicht.

Grüne Insel im Taifun - Taiwan

Natur+Reisen | 24.05.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein Berliner Igel.

Wildes Berlin

Natur+Reisen | 25.05.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr