Landesart
Kultur, Kunst + Kultur • 22.11.2020 • 18:45 - 19:15
Lesermeinung
SÜDWESTRUNDFUNK
Landesart, logo.
Vergrößern
SÜDWESTRUNDFUNK
Landesart, Ariane Binder as host.
Vergrößern
S‹DWESTRUNDFUNK
Landesart - Logo
Samstags um 19:15 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz.
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gem‰fl der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -2287, Fax: -2059, foto@swr.de.
Vergrößern
Originaltitel
Landesart
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Kultur, Kunst + Kultur

Landesart

Tanz in Corona-Zeiten Panik, Angst, Isolation, Nachdenklichkeit, Freude, Langeweile, Akzeptanz, neues Bewusstsein - in der Corona-Pandemie treten solche Gefühle viel stärker in den Vordergrund. Diese Emotionen bringt das Ensemble Tanz des Pfalztheaters Kaiserslautern mit einem neuen Tanzabend "Human, 8 Words" auf die Bühne, den die beiden Haus-Choreographen James Sutherland und Huy Tien Tran gemeinsam mit dem Ensemble erarbeitet haben. "Landesart"-Moderatorin Patricia Küll besucht eine Probe in Zeiten der Kontaktbeschränkungen und spricht mit den beiden Choreographen, einer Tänzerin und einem Tänzer über ihre eindrucksvolle Arbeit. The Cell-Proben bei Tanz Mainz "The Cell", die Zelle - die neue Produktion des taiwanesischen Choreographen Po-Cheng-Tsai für tanzmainz führt in die Abgründe des Selbst, die dunklen Ecken und Schattenseiten, an die man kein Licht lässt und vor denen man sonst die Augen verschließt. Das Tanzensemble von tanzmainz bringt die einzelnen Facetten eines aufgewühlten Geistes auf die Bühne - den Kampf, der sich im eigenen Kopf abspielt. Beitrag: Kulturgesichter "Kulturgesichter 056 - ohne uns ist Stille" ist eine bundesweite Foto-Aktion, um den Kulturschaffenden in der Pandemie ein Gesicht zu geben. Veranstaltungstechniker Michael Enchelmaier aus Bendorf und ein Fotograf aus Boppard setzen die Aktion für das nördliche Rheinland-Pfalz um. Die Beteiligung ihrer Kolleg*innen zeigt: Kulturschaffende vor und hinter der Bühne sind alles andere als eine Randgruppe. Es stehen inzwischen doppelt so viele Foto-Shootings fest, wie zu Beginn geplant war. Portrait: Berit Jäger Sie ist in Rostock zu DDR-Zeiten aufgewachsen und hat sich von der Datentechnikerin und Versicherungsfachfrau jetzt zur freischaffenden Künstlerin entwickelt. Erst mit 35 Jahren und mit drei Kindern hat sie sich für das Kunststudium entschieden - und das durchaus erfolgreich. Sie hat ein Stipendium in Paris vom Künstlerhaus Schloss Balmoral erhalten. Sie nutzt meistens Fotografie und Videoinstallationen, um die Dinge sichtbar zu machen, die sie in ihrem Alltag in Bodenheim so umtreiben. Meist beschäftigt sie sich mit ihrem eigenen Körper und den verschiedenen gesellschaftlichen Rollen. Schloss Engers 25 Jahre In Zeiten des Lockdowns leiden Musiker und Musikfreunde gleichermaßen darunter, dass der Konzertbetrieb zum Schutz der Gesundheit eingestellt werden musste. Trotzdem gilt es das Jubiläum einer malerischen Stätte des Musikbetriebs zu feiern: Schloss Engers. Seit 25 Jahren wird das Anwesen von der Stiftung Villa Musica für hochkarätige Konzerte, aber auch für Meisterkurse des begabten Nachwuchses genutzt. Die Sendung stellt das Haus vor und erinnert an die musikalischen Highlights der letzten Jahre. Alleine im Museum 8 - Francesco Migliori In den rheinlandpfälzischen Museen gibt es Einiges zu entdecken, darunter auch Kunstschätze, die äußerst selten sind. Dass man in Corona-Zeiten nicht extra nach Venedig reisen muss, um das eindrucksvolle Gemälde eines berühmten Renaissance-Malers zu sehen, zeigt das Magazin in seiner Reihe "Allein im Museum". Das Mainzer Landesmuseum besitzt ein Christus-Gemälde von Francesco Migliori, einem prominenten Maler, von dem es in ganz Deutschland überhaupt nur zwei Bilder in einem Museum zu sehen gibt.
top stars
Das beste aus dem magazin
Ermitteln gemeinsam in Dortmund: der Münchner Kommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) mit seinen
Kollegen Jan Pawlak (Rick Okon), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Nora Dalay (Aylin Tezel, v.l.).
News

"Der Tatort ist ein Geschenk"

Der Tatort begeht mit einer aufwendig produzierten Doppelfolge sein 50. Jubiläum. Anlässlich der beiden Folgen, in denen die Dortmunder und Müchner Ermittlerteams zusammen arbeiten, hat prisma mit den Regisseuren der beiden Folgen, Dominik Graf und Pia Strietmann sowie mit den Schauspielern Anna Schudt und Wachtveitl gesprochen.
Pippo Mauro (Emiliano de Martino) findet Unterschlupf in Dortmund, verhält sich hier aber alles andere als ruhig.
News

Die Mafia ist unter uns

Zum 50. Geburtstag der Reihe gönnt die ARD den "Tatort"-Fans die Doppelfolge "In der Famlie". Darin arbeiten die Teams aus Dortmund und München zusammen und müssen sich mit der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta, auseinandersetzen.
Die Sonderbriefmarke zum 50. Tatort-Jubiläum zeigt das bekannte Bild des auf eine Person gerichteten Fadenkreuzes aus dem Vorspann.
News

Zu gewinnen: Tatort-Sonderbriefmarken und Tatort-Taschenbücher

Walt Disneys "Lustiges Taschenbuch" gratuliert der ARD-Fernsehreihe Tatort auf eine ganz besondere Weise zum 50. Jubiläum und auch die Deutsche Post ehrt die Krimi-Reihe mit einer eigenen Sonderbriefmarke. Sie können beides gewinnen.
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.