Landgasthäuser Bayern

  • Weinstöcke bei Würzburg. Vergrößern
    Weinstöcke bei Würzburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Goldener Saal der Residenz. Vergrößern
    Goldener Saal der Residenz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Weinfest im Park der Residenz. Vergrößern
    Weinfest im Park der Residenz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Vorspeise mit Kalbstafelspitz und Radieschen wird im Restaurant "Bürgerspital Weinstuben" serviert. Vergrößern
    Eine Vorspeise mit Kalbstafelspitz und Radieschen wird im Restaurant "Bürgerspital Weinstuben" serviert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Residenz in Würzburg. Vergrößern
    Residenz in Würzburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Alte Mainbrücke Würzburg. Vergrößern
    Alte Mainbrücke Würzburg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In der Würzburger Innenstadt. Vergrößern
    In der Würzburger Innenstadt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Landgasthäuser Bayern

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Fr., 02.11.
19:30 - 20:00
Würzburg


Würzburgs Wurzeln reichen weit zurück. Im Jahr 689 musste hier der irische Missionar und Wanderprediger Kilian für den Glauben sein Leben lassen. Seither gilt Kilian als Schutzherr des Frankenlands. Ein halbes Jahrhundert dauerte es noch, bis das Bistum Würzburg gegründet wurde. Die Kirchenburg auf dem Berg und die Altstadt zu ihren Füßen prägen heute noch das Gesicht der Domstadt. Über den Main, der beide trennt, wurde 1133 eine steinerne Brücke geschlagen. Zwölf Heilige auf der Brüstung beschützen sie. Und die romantisch gelegene Alte Mainmühle lockt mit Speis und Trank, z.B. mit einer gegrillten Rehkeule mit grünem Spargel und jungen Rübchen. Dazu passt ein vollmundiger Rotwein wie die fränkische Domina. Den Fürstbischöfen war wohl etwas fad auf ihrem Berg. Sie zogen hinunter ins Tal. Bischof Franz von Schönborn ließ sich vom besten Barock-Baumeister seiner Zeit - Balthasar Neumann - eine neue Residenz bauen. Für das Treppenhaus schuf der Venezianer Tiepolo ein einzigartiges Deckenfresko mit den vier Erdteilen. Eine Reihe guter Restaurants schmückt Würzburg. Neben Achim Pfeuffer von der Alten Mainmühle zählt auch Alexander Wiesenegg im Bürgerspital zur hiesigen Koch-Elite. Er hat unter anderem im Münchner Königshof, im Berliner Adlon und bei Heinz Winkler am Chiemsee sein Handwerk gelernt. Bei ihm gibt's gebratene Schollen-Filets mit Pfifferlings-Risotto. Einen herrlichen Blick auf Würzburg und die Wallfahrtskirche Käppele bietet das Restaurant Nikolaushof, in dem Chefkoch Niko Neeb einen Kalbs-Tafelspitz mit Wirsing auftischt. Beliebt ist auch das Backöfele mit bürgerlichen Klassikern wie der Rindsroulade mit Blaukraut. Naschkatzen lassen sich im Kaffeehaus Michel die berühmte Winzertorte schmecken. Diese Restaurants/Cafés werden besucht: Alte Mainmühle, Weinstube Bürgerspital, Backöfele, Kaffeehaus Michel, Nikolaushof


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kim Fisher entdeckt Schloss Wildeck

Kim Fisher entdeckt Schloss Wildeck

Natur+Reisen | 02.11.2018 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf das KattegatCenter in Grenaa, einer Hafenstadt am Kattegat auf der Halbinsel Djursland in Jütland, Dänemark.

Von Kopenhagen bis Aarhus - Eine Reise in Dänemarks moderne Gemütlichkeit

Natur+Reisen | 02.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Streifzug durch Istrien

Streifzug durch Istrien - Pula

Natur+Reisen | 03.11.2018 | 10:00 - 10:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr