Landleben 4.0

  • Thorsten und Julia Flick mit ihren Kindern. Vergrößern
    Thorsten und Julia Flick mit ihren Kindern.
    Fotoquelle: SWR
  • Bäuerin Sapna Keller mit ihren Kindern. Vergrößern
    Bäuerin Sapna Keller mit ihren Kindern.
    Fotoquelle: SWR
  • Julia und Thorsten Flick renovieren ein altes Haus. Vergrößern
    Julia und Thorsten Flick renovieren ein altes Haus.
    Fotoquelle: SWR
  • Gespräch auf der Bank mit Sapna Keller, Karl-Otto Engel und Peter Keller (v.li.n.re.). Vergrößern
    Gespräch auf der Bank mit Sapna Keller, Karl-Otto Engel und Peter Keller (v.li.n.re.).
    Fotoquelle: SWR
  • Dörfer im Trauntal. Vergrößern
    Dörfer im Trauntal.
    Fotoquelle: SWR
Natur+Reisen, Land und Leute
Landleben 4.0

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
Fr., 12.07.
21:00 - 21:45
Mutmacher im Trauntal


Ein richtiges Naturparadies ist das Trauntal in der Nähe von Birkenfeld. Es liegt zum Teil direkt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald mit seinen urigen und verwunschenen Wäldern, seinen seltenen Tieren und Pflanzen. Die Gegend ist eine, die man gemeinhin als strukturschwach bezeichnet, doch die Bewohnerinnen und Bewohner haben erkannt, welchen Schatz sie da vor der Haustür haben. Eine intakte Natur, die eine Lebensqualität garantiert, von der die Menschen in den Ballungsräumen nur träumen können. Seit 2015 darf der Hunsrück-Hochwald den Titel Nationalpark tragen und damit wird die Region auch für Touristinnen und Touristen interessant. Die Trauntaler haben sich zusammengetan und gemeinsam in einem zweijährigen Moderationsprozess um Ideen und Maßnahmen gerungen. Die Dörfer müssen wieder schöner werden. Gebraucht werden Restaurants und Unterkünfte. Kulturelle Angebote. Wie immer in so einem Prozess sind auch hier Mutmacher gefragt, die vorangehen und auch mal etwas wagen. Die gibt es hier und zusätzlich hat der Umweltcampus in Hoppstädten-Weiersbach die Region beflügelt. Dort studieren junge Leute Umwelttechnik und Wirtschaft. Auch einige junge Unternehmerinnen und Unternehmer mit Schwerpunkt Umwelttechnologie haben sich aufgrund ihres Studiums an der grünsten Hochschule Deutschlands entschieden, ihre Firmen im Trauntal zu gründen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo.

Expedition in die Heimat - Unterwegs im Leonberger Dreieck

Natur+Reisen | 22.07.2019 | 13:30 - 14:15 Uhr
3.42/5038
Lesermeinung
3sat Tiroler Bergschafe (Osttirol).

Almsommer

Natur+Reisen | 22.07.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Küchenfrau Luba arbeitet in der Kombüse und versorgt die Passagiere.

Mit dem Postboot auf dem Jenissej - 2000 Kilometer durch Sibirien

Natur+Reisen | 22.07.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
"Avengers: Endgame" ist nach diesem Wochenende der erfolgreichste Film aller Zeiten.

"Avatar" ist nicht länger der erfolgreichste Film aller Zeiten: Rund drei Monate nach Kinostart ist …  Mehr

Zweieinhalb Jahre nach seinem Herzinfarkt ist Antonio Banderas wieder topfit.

Im neuen, autobiografisch inspirierten Werk von Pedro Almodóvar spielt Antonio Banderas die Hauptrol…  Mehr

Der französische Schauspieler Omar Sy ist international sehr gefragt. 2012 verlagerte er seinen Wohnsitz nach Los Angeles.

Seit seiner Rolle im Kinohit "Ziemlich beste Freunde" kennen auch in Deutschland viele den französis…  Mehr

Weg mit den Kilos: Melanie (Melanie Lenz, Mitte) kämpft mit ihren Freunden gegen das Übergewicht.

Ulrich Seidl ist der erste Regisseur, der es innerhalb eines Jahres mit den jeweiligen Teilen einer …  Mehr

Detective Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) versuchen den Tod des Farmers Nate Dunn aufzuklären.

Sehr zum Verdruss des örtlichen Polizeichefs wird Kommissar Mike Shepherd (Neill Rea) in die neuseel…  Mehr