Landpartie

  • Heike Götz stellt auf Föhr Snupkroom, also frische Bonbons her. Vergrößern
    Heike Götz stellt auf Föhr Snupkroom, also frische Bonbons her.
    Fotoquelle: NDR/Ulrich Koglin
  • Friedrich Walterscheid bereitet Austern im Restaurant "Fietis" zu. Vergrößern
    Friedrich Walterscheid bereitet Austern im Restaurant "Fietis" zu.
    Fotoquelle: NDR/Ulrich Koglin
  • Von Föhr aus geht es mit einem Frachtsegler zur Hallig Langeness. Vergrößern
    Von Föhr aus geht es mit einem Frachtsegler zur Hallig Langeness.
    Fotoquelle: NDR/Ulrich Koglin
  • NDR Landpartie - Kombilogo Vergrößern
    NDR Landpartie - Kombilogo
    Fotoquelle: NDR Presse und Information
Report, Land und Leute
Landpartie

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
NDR
So., 01.07.
20:15 - 21:45


Die Nordseeinsel Föhr gilt als Paradies für Fahrradfahrer, auch für ungeübte: Die höchste Erhebung der Insel liegt ganze 13 Meter über dem Meeresspiegel. Föhr ist geprägt vom Wattenmeer. Bei ihrer "Landpartie" trifft Heike Götz auf interessante Insulaner, von denen einige Friesisch sprechen und uralte Traditionen auf moderne Art leben. Ganz unkonventionell lebt ein Ehepaar auf einem Segelschiff im Hafen der Inselhauptstadt Wyk. Von ihrem schwankenden Zuhause aus machen sie regelmäßige Törns mit Urlaubern zu den Halligen. Föhr profitiert von den familiären Verbindungen vieler Inselbewohner in die USA. Die schiere Not war in den vergangenen Jahrhunderten der Anlass, warum viele Insulaner ihre Heimat verlassen haben. Aus diesem Grund ist der Silberdollar Teil der Föhrer Tracht. Auf ihrer Tour über die Insel lernt Heike Götz einen Mann kennen, der Steine sprechen lassen kann, und erlebt, wie diese sogenannten sprechenden Steine heutzutage angefertigt werden. Auf einer Wattwanderung erfährt Heike Götz viel über die Veränderungen im Wattenmeer und sammelt Austern, die wieder das Watt besiedeln. Ein Koch zeigt, wie sich diese Delikatesse aus dem Meer fast zum Nulltarif lecker zubereiten lässt. Die friesische Insel hat immer wieder Künstler inspiriert: Im Museum der Westküste kann man in wechselnden Ausstellungen ganz unterschiedliche Nordseeimpressionen erleben. Besucher können in Kursen, die dort angeboten werden, eigene Bilder malen. Früher wurden auf Föhr in sogenannten Vogelkojen zu Zehntausenden Wildenten gefangen. Mittlerweile sind sie Teil der Naturschutzmaßnahmen auf der Insel. An den künstlich angelegten Gewässern rasten Zugvögel. Auf einem eigens dem Vogelschutz gewidmeten Bauernhof beobachtet Heike Götz seltene Wat - und Wattvögel, die jedes Jahr beim Vogelzug auf Föhr Station machen.

Thema:

Föhr

Die Nordseeinsel Föhr gilt als Paradies für Fahrradfahrer, auch für ungeübte: Die höchste Erhebung der Insel liegt ganze 13 Meter über dem Meeresspiegel. Föhr ist geprägt vom Wattenmeer. Bei ihrer "Landpartie" trifft Heike Götz auf interessante Insulaner, von denen einige Friesisch sprechen und uralte Traditionen auf moderne Art leben. Ganz unkonventionell lebt ein Ehepaar auf einem Segelschiff im Hafen der Inselhauptstadt Wyk. Von ihrem schwankenden Zuhause aus machen sie regelmäßige Törns mit Urlaubern zu den Halligen. Föhr profitiert von den familiären Verbindungen vieler Inselbewohner in die USA. Die schiere Not war in den vergangenen Jahrhunderten der Anlass, warum viele Insulaner ihre Heimat verlassen haben. Aus diesem Grund ist der Silberdollar Teil der Föhrer Tracht. Auf ihrer Tour über die Insel lernt Heike Götz einen Mann kennen, der Steine sprechen lassen kann, und erlebt, wie diese sogenannten sprechenden Steine heutzutage angefertigt werden. Auf einer Wattwanderung erfährt Heike Götz viel über die Veränderungen im Wattenmeer und sammelt Austern, die wieder das Watt besiedeln. Ein Koch zeigt, wie sich diese Delikatesse aus dem Meer fast zum Nulltarif lecker zubereiten lässt. Die friesische Insel hat immer wieder Künstler inspiriert: Im Museum der Westküste kann man in wechselnden Ausstellungen ganz unterschiedliche Nordseeimpressionen erleben. Besucher können in Kursen, die dort angeboten werden, eigene Bilder malen. Früher wurden auf Föhr in sogenannten Vogelkojen zu Zehntausenden Wildenten gefangen. Mittlerweile sind sie Teil der Naturschutzmaßnahmen auf der Insel. An den künstlich angelegten Gewässern rasten Zugvögel. Auf einem eigens dem Vogelschutz gewidmeten Bauernhof beobachtet Heike Götz seltene Wat - und Wattvögel, die jedes Jahr beim Vogelzug auf Föhr Station machen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Peter Wagner vor seinem Haus in Maintal-Dörnigheim mit einem Foto vom Besuch des US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963. Damals war das Fachwerk des Gebäudes noch nicht verkleidet.

Hässliches in Hessen - Wie unser Land noch schöner werden kann

Report | 30.06.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Tourismus-Experte Matthias Poeschel hat einen Traumjob. Er soll das "Dach der Welt" bekannter machen.

Im Pamir - Auf dem Dach der Welt

Report | 01.07.2018 | 05:35 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Stumm - aber kein bisschen leise - Die Orgel-Dynastie aus dem Hunsrück

Stumm - aber kein bisschen leise - Die Orgel-Dynastie aus dem Hunsrück

Report | 01.07.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr