Landpartie

  • Heike mit der Mannschaft der Seenotretter. Vergrößern
    Heike mit der Mannschaft der Seenotretter.
    Fotoquelle: NDR/Achim Tacke
  • Heike und Friederike Ehn im Nationalpark Wattenmeer. Vergrößern
    Heike und Friederike Ehn im Nationalpark Wattenmeer.
    Fotoquelle: NDR/Achim Tacke
  • Heike und Reinhild Neißen auf der Wega II. Vergrößern
    Heike und Reinhild Neißen auf der Wega II.
    Fotoquelle: NDR/Achim Tacke
  • Heike mit Marion und Mario Wagner-Hansen im Tagliliengarten. Vergrößern
    Heike mit Marion und Mario Wagner-Hansen im Tagliliengarten.
    Fotoquelle: NDR/Achim Tacke
  • Heike vor dem Leuchtturm "Roter Sand". Vergrößern
    Heike vor dem Leuchtturm "Roter Sand".
    Fotoquelle: NDR/Achim Tacke
  • NDR Landpartie - Kombilogo Vergrößern
    NDR Landpartie - Kombilogo
    Fotoquelle: NDR Presse und Information
Report, Land und Leute
Landpartie

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
NDR
So., 16.09.
20:15 - 21:45


Die Wesermarsch ist ein Wasserparadies zwischen Wesermündung, Jadebusen und Nordsee. Viele Menschen, die der Großstadt den Rücken gekehrt haben, wissen, dass es sich hier gut und günstig leben lässt. Im Wattenmeer vor der Haustür wird gesurft und gekitet. Weite Salzwiesen laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Vom Leuchtfeuer von Eckwarderhörne überblickt Heike Götz große Teile der Wesermarsch und erfährt die spannende Geschichte, wie das Baudenkmal von engagierten Bürgern vor dem Abriss bewahrt wurde. Auch in Brake arbeitet eine Initiative daran, das alte Centraltheater wieder zu restaurieren und es zu einem kulturellen Mittelpunkt der Region zu machen. Mit dem Bürgerbus kommt man in der Wesermarsch gut voran, kann das einzigartige schwimmende Moor oder den bekannten Tagliliengarten besuchen. Auf Fahrten ins Wattenmeer nimmt die "Wega II" Besucher mit. Die Wesermarsch: eine Landschaft für Entdecker.

Thema:

Wesermarsch

Die Wesermarsch ist ein Wasserparadies zwischen Wesermündung, Jadebusen und Nordsee. Viele Menschen, die der Großstadt den Rücken gekehrt haben, wissen, dass es sich hier gut und günstig leben lässt. Im Wattenmeer vor der Haustür wird gesurft und gekitet. Weite Salzwiesen laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Vom Leuchtfeuer von Eckwarderhörne überblickt Heike Götz große Teile der Wesermarsch und erfährt die spannende Geschichte, wie das Baudenkmal von engagierten Bürgern vor dem Abriss bewahrt wurde. Auch in Brake arbeitet eine Initiative daran, das alte Centraltheater wieder zu restaurieren und es zu einem kulturellen Mittelpunkt der Region zu machen. Mit dem Bürgerbus kommt man in der Wesermarsch gut voran, kann das einzigartige schwimmende Moor oder den bekannten Tagliliengarten besuchen. Auf Fahrten ins Wattenmeer nimmt die "Wega II" Besucher mit. Die Wesermarsch: eine Landschaft für Entdecker.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Verrückt nach Meer

Verrückt nach Meer - Auf den Spuren der Maya

Report | 25.09.2018 | 14:05 - 14:55 Uhr
3.58/5096
Lesermeinung
SWR Big Cities

Big Cities - Monterrey: Energie aus Müll

Report | 26.09.2018 | 07:00 - 07:15 Uhr
2/501
Lesermeinung
NDR Flaschen in der Abfüllung der Flensburger Brauerei.

Made in Norddeutschland - Flensburger - Das Bier mit dem "Plopp"

Report | 29.09.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
4.2/5025
Lesermeinung
News
Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr