Landschleicher extra

  • Der Landschleicher kehrt nach Krielow (Potsdam-Mittelmark) zurück, auf den Tag genau 25 Jahre nach seinem ersten Besuch im Auftrag von BRANDENBURG AKTUELL. Wieder ist Moderator Gerald Meyer auf der Suche nach Menschen und Geschichten, die Krielow zu einem besonders lebenswerten Dorf machen. Und er zeigt einmal mehr einige der schönsten Landschleichergeschichten. - "Landschleicher extra"-Grafik Vergrößern
    Der Landschleicher kehrt nach Krielow (Potsdam-Mittelmark) zurück, auf den Tag genau 25 Jahre nach seinem ersten Besuch im Auftrag von BRANDENBURG AKTUELL. Wieder ist Moderator Gerald Meyer auf der Suche nach Menschen und Geschichten, die Krielow zu einem besonders lebenswerten Dorf machen. Und er zeigt einmal mehr einige der schönsten Landschleichergeschichten. - "Landschleicher extra"-Grafik
    Fotoquelle: rbb
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: rbb
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Landschleicher extra

Infos
Foto
RBB
Mi., 26.12.
18:55 - 19:27
Ausflüge in die Mark Brandenburg


Der Landschleicher kehrt nach Krielow (Potsdam-Mittelmark) zurück, auf den Tag genau 25 Jahre nach seinem ersten Besuch im Auftrag von BRANDENBURG AKTUELL. Aber nicht nur deshalb hat der Ortsteil von Groß Kreutz das Rennen um den Ort des diesjährigen "Landschleicher extra" gemacht. Die Krielower haben viel zu bieten: vom Denkmal für Flugpionier Otto Lilienthal über eine Ausbildungsstätte für Jagdhunde bis hin zu moderner Landwirtschaft und Handwerk. Warum leben Menschen gerne hier, was macht Krielow so charmant? Und was hat sich in den zweieinhalb Jahrzehnten verändert? Der Landschleicher trifft Menschen wieder, die schon damals dabei waren - und solche, die neu in Krielow sind. Natürlich ist Moderator Gerald Meyer auch diesmal wieder auf der Suche nach den Menschen und Geschichten, die das Dorf zu etwas Besonderem machen. Und er zeigt einmal mehr einige der schönsten Landschleichergeschichten von BRANDENBURG AKTUELL.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Arved Fuchs (r.) gehört zu den bekanntesten Arktikexperten weltweit. Ihm gelang 1993 als dritter Seefahrer die Durchquerung der legendären Nord-West-Passage.

Abenteuer Polarkreis

Natur+Reisen | 26.12.2018 | 10:55 - 11:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Rhön

Die Rhön - Vom Sommer zum Winter

Natur+Reisen | 26.12.2018 | 17:15 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf Rüdesheim von der Jugendherberge Rüdesheim aus.

Am hessischen Main und Rhein

Natur+Reisen | 26.12.2018 | 18:00 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr