Larung Gar

Natur+Reisen, Stadtbild
Larung Gar

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Phoenix
Sa., 17.02.
06:10 - 06:15
Stadt der Tausend Mönche


Im osttibetischen Larung Gar liegt die größte Schule des tibetischen Buddhismus weltweit. Geschätzt 50.000 Nonnen und Mönche lernen an diesem Ort buddhistische Weisheiten. Hier finden alle Traditionen des tibetischen Buddhismus zusammen: "Unsere Priorität ist die Einheit, alle sollen sich gegenseitig achten, unsere internen Streitigkeiten müssen wir hier vergessen", sagt Schulleiter Chögyal.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Bremen: Rathaus und Roland

Schätze der Welt - Rathaus und Roland in Bremen, Deutschland

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 06:45 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Blick auf Schloss Sanssouci in Potsdam.

Lust auf tolle Städte - Wien, San Francisco, Potsdam

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
HR Kindergruppe im Raunheimer Waldkindergarten.

Ortsreportage Raunheim - die Stadt der Kinder

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr