Lauras Wunschzettel

  • Die wohlhabende Margot (Marion Mitterhammer) hat es auf den Schokoladenfabrikanten Sebastian (Francis Fulton-Smith) abgesehen. Vergrößern
    Die wohlhabende Margot (Marion Mitterhammer) hat es auf den Schokoladenfabrikanten Sebastian (Francis Fulton-Smith) abgesehen.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher
  • Der mysteriöse "Weihnachtsmann" (Walter Giller) hilft Lauras Liebesglück auf die Sprünge. Vergrößern
    Der mysteriöse "Weihnachtsmann" (Walter Giller) hilft Lauras Liebesglück auf die Sprünge.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher
  • Weihnachtsbummel: Laura (Christine Neubauer, li) mit ihrer Mutter (Barbara Focke) und ihrer Tochter Anna (Gina Louisa Naumann) Vergrößern
    Weihnachtsbummel: Laura (Christine Neubauer, li) mit ihrer Mutter (Barbara Focke) und ihrer Tochter Anna (Gina Louisa Naumann)
    Fotoquelle: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher
  • Auf der Suche nach der großen Liebe: Laura (Christine Neubauer). Vergrößern
    Auf der Suche nach der großen Liebe: Laura (Christine Neubauer).
    Fotoquelle: MDR/Degeto/H.Mican/M.Weissbacher
TV-Film, TV-Liebesgeschichte
Lauras Wunschzettel

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Lauras Wunschzettel
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Fr., 14. Januar 2005
MDR
Mo., 18.12.
12:30 - 14:00


Die attraktive Laura Sebald lebt mit ihrer Tochter Anna in Berlin, wo sie als Goldschmiedin eine kleine Galerie betreibt. Trotz aller Bemühungen ihrer besten Freundin Birgit geht die attraktive Frau jeder Männerbekanntschaft aus dem Weg, seit ihr Verlobter vor fünf Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Als sie in der Vorweihnachtszeit das Grab ihrer großen Liebe besucht, begegnet Laura einem mysteriösen alten Mann , der ihr eine merkwürdige Prophezeiung macht: Alle ihre Wünsche könnten in Erfüllung gehen, wenn sie sie nur aufschreibt. Wenig später lernt Laura im Café Dobel, wo Birgit als Geschäftsführerin arbeitet, durch Zufall Sebastian Dobel (Francis Fulton-Smith) kennen, den österreichischen Besitzer der Kaffeehauskette und Betreiber einer Schokoladenfabrik in Salzburg. Bei beiden ist es Liebe auf den ersten Blick - wenngleich sie kaum zwei Sätze miteinander wechseln, bevor sich ihre Wege wieder trennen. Von Birgit erfährt Laura, dass Sebastian verwitwet und Vater eines Sohnes ist. Aber Laura hat eine mächtige Konkurrentin: Denn auch die elegante Margot Degenschildt hat es auf den sensiblen Schokoladenfabrikanten abgesehen. Verzweifelt erinnert sich Laura an den Rat des alten Mannes und schreibt ihren sehnlichsten Wunsch auf: Liebe! Kurz darauf ermöglicht es ihr eine glückliche Fügung, nach Salzburg zu reisen, um eine Kunsthandwerks-Messe zu besuchen. Bei einem Bummel durch die Altstadt wird sie von einer Clique Jugendlicher überfallen, die ihren gesamten Schmuck rauben. Umso gerührter ist Laura, als einer der Jungs am Abend fast die gesamte Beute in ihr Hotel zurückbringt. Sie ahnt nicht, dass es sich bei dem kleinen Peter um Sebastians Sohn handelt, der von zu Hause ausgerissen ist, weil ihn sein Vater wieder einmal versetzt hatte. Erst als sie ihn am Abend beim Jubiläumsfest des Mutterhauses Dobel wiedertrifft, geht Laura ein Licht auf. Wie sein Sohn ist auch Sebastian überglücklich, Laura wiederzusehen. Aber gerade als ein Happy End zwischen den beiden in Sichtweite ist, gibt Sebastians Mutter Christiane überraschend die Verlobung ihres Sohnes mit Margot Degenschildt bekannt. Und als am gleichen Abend ein wertvoller Familienring der Dobels verschwindet, lenkt die eifersüchtige Margot den Verdacht auf die ahnungslose Laura.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Lauras Wunschzettel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Maria Köstlinger (Paula Moser), Heino Ferch (Richard Brock).

TV-Tipps Spuren des Bösen – Schande

TV-Film | 23.01.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.07/5015
Lesermeinung
MDR Wink des Himmels

Wink des Himmels

TV-Film | 01.02.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
HR Nur der Berg kennt die Wahrheit

Nur der Berg kennt die Wahrheit

TV-Film | 03.02.2018 | 13:20 - 14:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.4/505
Lesermeinung
News
Tom Brady, hier im Hintergrund mit Football, ist der Star-Quarterback der New England Patriots.

Jahr für Jahr zieht der Super Bowl die Zuschauer weltweit in seinen Bann. Wann und wo das Endspiel d…  Mehr

Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr