Law & Order: Special Victims Unit

Serie, Krimiserie
Law & Order: Special Victims Unit

Infos
Originaltitel
Law & Order: Special Victims Unit
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
12+
13TH STREET
Di., 15.01.
04:45 - 05:30
Vernachlässigt


Ein Sechsjähriger wird ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte können nurmehr seinen Tod feststellen. Seine Pflegeeltern geben zu Protokoll, der Junge habe in der Nacht zuvor einfach aufgehört zu atmen. Die Untersuchungsergebnisse der Leiche sprechen allerdings eine andere Sprache: Der Junge ist tatsächlich früher gestorben als behauptet. So wird die Special Victims Unit eingeschaltet. Fin (Ice-T) und Munch stoßen desweiteren auf Hinweise, dass der Junge einen Erstickungstod starb. Der Fall wird immer brenzlicher, als die Pflegefamilie ein weiteres Kind vermisst .


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Criminal Minds

Criminal Minds - Das Spiel der Königin

Serie | 17.01.2019 | 22:15 - 00:00 Uhr
3.21/50166
Lesermeinung
ZDF Der Neue in Rosenheim: Torsten Voß (Robert Lohr) vertritt Kommissar Christian Lind, der zu einer Fortbildung musste.

Die Rosenheim-Cops - Eine Leiche für den Neuen

Serie | 18.01.2019 | 04:30 - 05:15 Uhr
3.52/50160
Lesermeinung
VOX Das Logo zur Serie

CSI: NY - Böses Foul

Serie | 18.01.2019 | 05:15 - 05:55 Uhr
2.98/5044
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr