Law & Order: Trial by Jury

  • (v.l.): Kelly Gaffney (Amy Carlson), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Hector Salazar (Kirk Acevedo) und Tracey Kibre (Bebe Neuwirth) Vergrößern
    (v.l.): Kelly Gaffney (Amy Carlson), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Hector Salazar (Kirk Acevedo) und Tracey Kibre (Bebe Neuwirth)
    Fotoquelle: MG RTL D / Universal
  • 1: Staffel: (v.l.) Kelly Gaffney (Amy Carlson), Tracey Kibre (Bebe Neuwirth), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Lennie Briscoe (Jerry Orbach) und Hector Salazar (Kirk Acevedo) Vergrößern
    1: Staffel: (v.l.) Kelly Gaffney (Amy Carlson), Tracey Kibre (Bebe Neuwirth), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Lennie Briscoe (Jerry Orbach) und Hector Salazar (Kirk Acevedo)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • (v.l.): Kelly Gaffney (Amy Carlson), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Lennie Briscoe (Jerry Orbach), Hector Salazar (Kirk Acevedo) und Tracey Kibre (Bebe Neuwirth) Vergrößern
    (v.l.): Kelly Gaffney (Amy Carlson), Arthur Branch (Fred Dalton Thompson), Lennie Briscoe (Jerry Orbach), Hector Salazar (Kirk Acevedo) und Tracey Kibre (Bebe Neuwirth)
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Krimiserie
Law & Order: Trial by Jury

Infos
Originaltitel
Law & Order: Trial by Jury
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2005
Altersfreigabe
16+
RTL NITRO
Do., 01.11.
03:00 - 03:40
Eine Spur von Schuld


Kenny Thompson wurde vor acht Jahren zu einer Haftstrafe verurteilt, nachdem er einen Raubüberfall auf ein Restaurant beging, bei dem er vier Menschen erschossen hat. Thompson wurde damals wegen eines Fingerabdrucks überführt, doch kürzlich kam ans Licht, dass es diesen besagten Fingerabdruck am Tatort überhaupt nicht gegeben hat. Als Marisol Rodriguez, die Kenny damals als Geisel genommen und angeschossen hat, erfährt, dass der Täter nun wieder auf freien Fuß kommen soll, ist sie geschockt und sucht Rat bei der Staatsanwaltschaft. Da Marisol bei dem Raubüberfall ein Trauma erlitt, kann sie sich jedoch an nichts erinnern. Die vertretende Staatsanwältin Kibre, die die Wiederaufnahme des Falls übernimmt, begibt sich gemeinsam mit Marisol und ihrem Psychologen Dr. Richard Link in der Hoffnung, Marisols Erinnerungen könnten wieder zurückkehren, zum Tatort. Der derzeitig suspendierte Staatsanwalt Nick Foster, der Kenny damals ins Gefängnis gebracht hat, rät Kibre dazu, dem Angeklagten einen Deal anzubieten, weil sie nach Ausschließung des Fingerabdrucks keine Chance hätte, das Verfahren zu gewinnen. Doch Kibre lehnt dies ab und setzt all ihre Hoffnung in einen Mann namens Charlie, der Kenny damals am Tatort gesehen hat. Obwohl Charlie damals bereits gegen Kenny ausgesagt hat, zieht er seine Aussage zurück, nachdem dieser ihn eingeschüchtert hat. Der Versuch der Einschüchterung reicht zwar aus, um Kenny erneut festzunehmen, doch Kibre weiß, dass sie weitere Beweise gegen ihn braucht, wenn sie ihn erneut verurteilen möchte...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Leiche eines Bankers und eine geständige Mörderin - dieser Fall sollte für Angelika Schnell und Harald Franitschek eigentlich ein Spaziergang sein. Wenn nicht noch ein weiterer Mann den Mord gestehen würde. - Von links: N.N., Angelika Schnell (Ursula Strauss),  Dr. Sigismund Weber (Heinz Trixner), Rita Friedhelm (Libgart Schwarz) und Benni Friedhelm (Johannes Zirner).

Schnell ermittelt - François Legrand

Serie | 20.10.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.52/5058
Lesermeinung
RTL II Brenda (Kyra Sedgwick) verfolgt eine heiße Spur..

The Closer - Bausünden

Serie | 31.10.2018 | 23:15 - 00:05 Uhr
3.41/5022
Lesermeinung
ARD Im Angesicht des Verbrechens

TV-Tipps Im Angesicht des Verbrechens - Berlin ist das Paradies

Serie | 06.11.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
4.57/5014
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr