Le Rendez-Vous

Le Rendez-Vous

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2010
Classica
Do., 20.12.
21:41 - 22:16


Nachdem er das Ballettrepertoire der Pariser Oper um 13 Kreationen und 9 weitere Werke bereicherte, kehrt Roland Petit in das Palais Garnier zurück, um der neuen Generation aufstrebender Künstler sein Vermächtnis zu hinterlassen. Der Choreograph bietet uns das Beste, was die Künstlerstadt Paris Mitte des 20. Jahrhunderts zu bieten hat: In dieser mythischen Trilogie brilliert er in der Kunst des Geschichtenerzählens und erweckt unwiderstehliche Charaktere und unvergleichliche poetische Welten mittels zeitgenössischer Sprache zum Leben. Le Rendez-Vous wurde 1945 uraufgeführt und basiert auf einem Gedicht von Jacques Prévert über das Künstlerleben im Paris der Nachkriegszeit. Wie Les Forains bot Le Rendez-Vous für Rolamd Petit die Möglichkeit, die größten Talente der heutigen Zeit zusammen auf die Bühne zu bringen und das Ideal der Ballets Russes zu verfolgen. Neben Pablo Picasso und ehemaligen Gefährten von Diaghilevs Abenteuern heißt der Choreograph Freunde von Jacques Prévert wie den Fotografen Brassaï sowie den Komponisten Joseph Kosma und den Kostümbildner Mayo willkommen. Beide hatten mit dem Dichter im selben Filmstudio zusammengearbeitet. Die Danseurs Étoiles Nicolas Le Riche und Isabelle Ciaravola lassen zusammen mit dem Corps de Ballet der Pariser Oper die Zuschauerherzen höher schlagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr