Lebe dein Leben

  • Jonathan (Howard Carpendale) muss in seinem alten Leben einige Dinge regeln. Vergrößern
    Jonathan (Howard Carpendale) muss in seinem alten Leben einige Dinge regeln.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Im Beisein des Pfarrers (Karsten Reimann) trägt Finn (Wayne Carpendale, re.) seine Mutter zu Grabe. Vergrößern
    Im Beisein des Pfarrers (Karsten Reimann) trägt Finn (Wayne Carpendale, re.) seine Mutter zu Grabe.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale, li.) kümmert sich vorbildlich um seinen Mitarbeiter Janssen (Andrz Beyer). Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale, li.) kümmert sich vorbildlich um seinen Mitarbeiter Janssen (Andrz Beyer).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Die intrigante Investorin Alexandra Vanderbilt (Sonja Kirchberger) spielt Finn (Wayne Carpendale, li.) und Frank (Jan Sosniok) gegeneinander aus. Vergrößern
    Die intrigante Investorin Alexandra Vanderbilt (Sonja Kirchberger) spielt Finn (Wayne Carpendale, li.) und Frank (Jan Sosniok) gegeneinander aus.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Maria (Heidelinde Weis) sorgt sich um ihren Sohn Finn (Wayne Carpendale), der vor lauter Arbeit das Leben vergisst. Vergrößern
    Maria (Heidelinde Weis) sorgt sich um ihren Sohn Finn (Wayne Carpendale), der vor lauter Arbeit das Leben vergisst.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Bei der Leitung einer traditionsreichen Hamburger Werft, die Finn Sieveking (Wayne Carpendale, links) von seiner Mutter Maria (Heidelinde Weis) erbte, wird der Jungunternehmer von seinem Freund und Kollegen Frank (Jan Sosniok) unterstützt. Vergrößern
    Bei der Leitung einer traditionsreichen Hamburger Werft, die Finn Sieveking (Wayne Carpendale, links) von seiner Mutter Maria (Heidelinde Weis) erbte, wird der Jungunternehmer von seinem Freund und Kollegen Frank (Jan Sosniok) unterstützt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Die attraktive Sekretärin Caro (Luise Bähr) ist in ihren Chef verliebt. Vergrößern
    Die attraktive Sekretärin Caro (Luise Bähr) ist in ihren Chef verliebt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Caro (Luise Bähr) ist in ihren Chef Finn (Wayne Carpendale) verliebt, doch der kümmert sich nur um die Arbeit. Vergrößern
    Caro (Luise Bähr) ist in ihren Chef Finn (Wayne Carpendale) verliebt, doch der kümmert sich nur um die Arbeit.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale) und Caro (Luise Bähr) unternehmen eine Bootsreise. Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale) und Caro (Luise Bähr) unternehmen eine Bootsreise.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale, li.) und sein Vater Jonathan Clark (Howard Carpendale) ziehen an einem Strang. Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale, li.) und sein Vater Jonathan Clark (Howard Carpendale) ziehen an einem Strang.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale, li.) stellt der neuen Teilhaberin Alexandra Vanderbilt (Sonja Kirchberger) seinen Vater Jonathan Clark (Howard Carpendale) vor. Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale, li.) stellt der neuen Teilhaberin Alexandra Vanderbilt (Sonja Kirchberger) seinen Vater Jonathan Clark (Howard Carpendale) vor.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Howard Carpendale (als Jonathan Clark) und Wayne Carpendale (als Finn Sieveking). Vergrößern
    Howard Carpendale (als Jonathan Clark) und Wayne Carpendale (als Finn Sieveking).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/G. Pauly
  • will mit dem russischen Reeder Radovic (Wladimir Tarasjanz) ein lukratives Geschäft abschließen. Vergrößern
    will mit dem russischen Reeder Radovic (Wladimir Tarasjanz) ein lukratives Geschäft abschließen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale, re.) ist zunächst gar nicht begeistert, dass Jonathan (Howard Carpendale) sich als sein leiblicher Vater zu erkennen gibt. Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale, re.) ist zunächst gar nicht begeistert, dass Jonathan (Howard Carpendale) sich als sein leiblicher Vater zu erkennen gibt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Jonathan (Howard Carpendale, links) bringt einen Saboteur zur Strecke. Vergrößern
    Jonathan (Howard Carpendale, links) bringt einen Saboteur zur Strecke.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Jonathan (Howard Carpendale, li.) schickt seinen Sohn Finn (Wayne Carpendale) gemeinsam mit der hübschen Caro (Luise Bähr) in den wohlverdienten Urlaub. Vergrößern
    Jonathan (Howard Carpendale, li.) schickt seinen Sohn Finn (Wayne Carpendale) gemeinsam mit der hübschen Caro (Luise Bähr) in den wohlverdienten Urlaub.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Ein Saboteur versucht Finn (Wayne Carpendale) umzubringen. Vergrößern
    Ein Saboteur versucht Finn (Wayne Carpendale) umzubringen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn (Wayne Carpendale, re.) ist über den Verrat seines alten Freundes Frank (Jan Sosniok) sehr enttäuscht. Vergrößern
    Finn (Wayne Carpendale, re.) ist über den Verrat seines alten Freundes Frank (Jan Sosniok) sehr enttäuscht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
  • Finn Sieveking (Wayne Carpendale, rechts) kann sich auf seinen Freund und Kollegen Frank (Jan Sosniok) verlassen. Vergrößern
    Finn Sieveking (Wayne Carpendale, rechts) kann sich auf seinen Freund und Kollegen Frank (Jan Sosniok) verlassen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Tivoli Film/ G. Pauly
Spielfilm, Drama
Lebe dein Leben

Infos
Originaltitel
Lebe dein Leben
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 24. Februar 2012
ARD
Sa., 30.06.
13:00 - 14:30


Finn Sieveking leitet eine traditionsreiche Hamburger Werft, die auf den Bau großer Frachter spezialisiert ist. Die Arbeiter schätzen ihn als verantwortungsbewussten Chef, doch zum Leidwesen seiner Mutter Maria gönnt er sich keine freie Minute. Für ihn gibt es nur die Arbeit für das Familienunternehmen. Das muss sich ändern, entschließt Maria, die ihre Krebserkrankung bislang für sich behalten hat und vor dem nahen Tod noch einiges in Ordnung bringen will: Nach 30 Jahren nimmt sie erstmals Kontakt zu Jonathan Clark auf und bittet ihn, nach Hamburg zu kommen. Der Abenteurer und Weltenbummler war und ist ihre große Liebe, doch sie wollte ihn seinerzeit nicht verbiegen und in eine Ehe zwingen. Deshalb eröffnet sie ihm erst jetzt, dass er einen inzwischen erwachsenen Sohn hat. Bevor Maria diese heikle Angelegenheit auch mit Finn besprechen kann, stirbt sie bei einem Verkehrsunfall. Und so erlebt der trauernde Sohn bei der Eröffnung des Testaments eine herbe Überraschung. Er würde diesen wildfremden Mann, der sich als sein leiblicher Vater vorstellt, am liebsten zum Teufel jagen. Leider muss er sich mit ihm arrangieren, denn seine Mutter hat ihnen beiden je zur Hälfte ihre Geschäftsanteile an der Werft vermacht. Es dauert ein wenig, bis Finn begreift, dass dieser unkonventionelle Lebenskünstler einiges auf dem Kasten hat. Auf seine unnachahmliche Weise stimmt er einen russischen Unternehmer um, der seinen Großauftrag stornieren wollte, und er verhindert auch die Übernahme der Werft durch die intrigante Investorin Alexandra Vanderbilt . Außerdem öffnet er seinem Sohn endlich die Augen dafür, dass die attraktive Sekretärin Caro nicht nur eine tüchtige Mitarbeiterin ist. Marias Plan scheint zu funktionieren.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Lebe dein Leben" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Laure (Zoé Héran) wagt ein Experiment: sie stellt sich bei den anderen Kindern als Michael vor.

Tomboy

Spielfilm | 28.06.2018 | 23:55 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/505
Lesermeinung
MDR Aylin Tezel als Lara.

Am Himmel der Tag

Spielfilm | 30.06.2018 | 00:15 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.86/507
Lesermeinung
ProSieben Margos Spuren

Margos Spuren

Spielfilm | 30.06.2018 | 20:15 - 22:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/5010
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr