Leben im Schloss

Spielfilm, Liebeskomödie
Leben im Schloss

Infos
Synchronfassung, Produktion: Ancinex, Cobela Films, Les Productions de la Guéville
Originaltitel
La vie de chateau
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1965
arte
Mo., 08.01.
22:20 - 23:50


Jérôme bewohnt mit seiner Frau Marie und seiner Mutter ein Schloss in der Basse-Normandie, in der Umgebung von Arromanches. Ein Widerstandskämpfer der Résistance fällt eines Morgens regelrecht vom Himmel - er hängt mit seinem Fallschirm in einem Baum im Garten fest. Julien kommt direkt aus England und soll die letzten Vorkehrungen für die Landung amerikanischer Fallschirmspringer treffen. Diese sollen durch einen gezielten Angriff auf einen der Bunker, die die Küste säumen, den Weg für die Landung der Alliierten vom Meer aus frei machen. Marie, jung, hübsch und voller Energie, langweilt sich schrecklich auf dem flachen Land und träumt von einem mondänen Leben in der Hauptstadt. Ihr Mann, der häusliche Jérôme, Inkarnation eines Schlossherren in einer Welt wie aus "Dornröschen", ist unpolitisch und hält Abstand zur Résistance, was nicht nur den Schwiegervater konsterniert, sondern vor allem Marie. Sie träumt davon, einen heldenhaften Ehemann zu haben. Genau diese Art von Held scheint der Widerstandskämpfer Julien zu verkörpern. Der Versuchung, sich auf ein Abenteuer einzulassen, ist kaum zu widerstehen. Aber da gibt es auch noch den deutschen Offizier, der seit kurzem mit seiner Einheit das Schloss besetzt hält und ihr beinahe aufdringlich den Hof macht. Als Hauptmann Klopstock Julien, der sich als Bruder Maries ausgibt, und Marie bei einem leidenschaftlichen Kuss erwischt, überschlagen sich die Ereignisse. Im Konkurrenzkampf um Marie gerät der minuziös entworfene Plan für die Landung der amerikanischen Fallschirmspringer völlig in Vergessenheit ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Leben im Schloss" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Können Patrick (Heath Ledger) und Kat (Julia Stiles) bei dem Abschlussball alle Missverständnisse klären?

10 Dinge, die ich an Dir hasse

Spielfilm | 21.01.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/507
Lesermeinung
ZDF Dieser "flotte Dreier" macht Melanie (Reese Witherspoon, M.) beinahe zur Bigamistin: Obwohl sie noch mit Jake (Josh Lucas, l.) verheiratet ist, hat sie sich mit Andrew (Patrick Dempsey, r.) verlobt.

Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen

Spielfilm | 28.01.2018 | 14:50 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.76/5017
Lesermeinung
MDR Mark (Roy Black) will zusammen mit einem Freund einen alten Kahn den Rhein abwärts bringen.

Alter Kahn und junge Liebe

Spielfilm | 29.01.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr