Lebensader Dordogne

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Lebensader Dordogne

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 31.08.
03:00 - 03:35
Von Marqueyssac bis zur Gironde


Die hängenden Gärten von Marqueyssac überragen auf einem Felsplateau spektakulär das weite Tal, unten fließt sanft und in vielen Schwüngen die Dordogne gen Westen. In Sarlat-la-Canéda übt ein Lauzier das uralte Handwerk aus, Dächer mit Steinen zu decken, die in schwindelerregender Höhe von Hand behauen werden. Doch er ist nicht etwa der letzte Vertreter einer aussterbenden Zunft, sondern bildet im Gegenteil junge Menschen aus, denn das Land erlebt eine neue Blüte und unzählige historische Bauwerke werden restauriert. In Les Eyzies an der Vézère, der kleinen Schwester der Dordogne, hat man in einer Höhle die allererste Darstellung eines Fisches gefunden, die je von Menschenhand geschaffen wurde. Sie ist rund 25.000 Jahre alt und zeigt einen über ein Meter langen Lachs. Das steinzeitliche Kunstwerk ist so präzise, dass es den Menschen der Gegenwart entscheidende Hinweise geliefert hat, als es darum ging, den Lachs wieder in der Dordogne anzusiedeln. Der Hundertjährige Krieg machte den Fluss zum Grenzfluss, die Burgen zu Grenzfestungen. Noch heute wird Saint-Emilion die Tradition der Jurade gepflegt, ein Relikt aus der Zeit, als der weltberühmte Weinort noch zum Königreich England gehörte. Und mit jungen Menschen auf Surfbrettern geht es am Schluss ein kleines Stück zurück Richtung Quelle, auf einer gigantischen Welle, die in manchen Monaten der Atlantik fast hundert Kilometer flussaufwärts schickt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Hirte Samucha - ein grossartiger Reiter, Musiker, Geschichten-Erzähler. Ein Mann wie aus einem amerikanischen Western.

Im Kaukasus - Samuchas letzter Sommer

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 13:40 - 14:20 Uhr
3/500
Lesermeinung
SWR Blick auf Ljubljana; im Hintergrund die Burg.

Slowenien - Reisen im Land der Sagen und Mythen

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Riga, die mit Abstand größte Stadt im Baltikum.

Im Sommer nach St. Petersburg - Von Potsdam nach Kaliningrad

Natur+Reisen | 31.08.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr