Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer

Report, Essen und Trinken
Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
Mi., 24.10.
06:35 - 07:20
Wie gut ist unser Essen? Mehr Qualität für weniger Geld


Lebensmittel sind billiger denn je. Während 1980 noch 25 Prozent des Haushaltseinkommens dafür ausgegeben wurden, sind es heute nur noch knapp zehn Prozent. Tim Mälzer und sein Rechercheteam fragen sich: Wer zahlt den Preis fürs billige Essen? Seine Gespräche mit Erzeugern und Agrarexperten machen ihm schnell klar: Der Preisdruck geht immer nach unten. Die Macht der Einzelhandelskonzerne und Discounter ist unschlagbar. Am Ende geht die "Geiz-ist-geil-Mentalität" auf Kosten der Landwirte, des Tierwohls und der Menschen, die in der Produktionskette ganz unten stehen. Der Fernsehkoch erfährt auf seiner Spurensuche noch etwas anderes: Billig sind die Waren nur an der Kasse, den wahren Preis von industrialisierten Lebensmitteln zahlt der Verbraucher durch eine Vielzahl an versteckten Kosten. Tim Mälzer kämpft für faire Preise und führt das Experiment im eigenen Restaurant zu Ende, das er in der Folge "Wie gut ist unser Essen? Besser einkaufen, besser leben" angefangen hat: Schafft es seine Restaurantcrew tatsächlich, die Speisekarte auf Produkte umzustellen, deren Herstellung zurückverfolgt werden kann, bei denen die Erzeuger gerecht bezahlt werden und die eine gute Ökobilanz haben? Tim Mälzer will aber aber auch herausfinden, ob günstig niemals gut bedeutet. Deshalb startet er ein gewagtes Experiment: Eine Hamburger Familie soll eine Woche lang Biolebensmittel für ein Budget einkaufen, das dem Wert des Nahrungsmittelanteils des Hartz-IV-Satzes entspricht. Geht das? Der Koch unterstützt die Familie beim Einkauf und gibt wichtige Kochtipps. Ob das ihre Chance erhöht? Außerdem besucht Tim Mälzer diverse Initiativen und Start-ups, die den Lebensmittelmarkt ein wenig revolutionieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR In den Lippe-Auen kümmert sich Frederic Lehmkuhl für die Vogelsang Stiftung um die freilebenden Rinder.

Lecker an Bord

Report | 22.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
4.41/5022
Lesermeinung
SWR Logo

Essgeschichten

Report | 23.10.2018 | 07:35 - 08:05 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr