Lebwohl China - Hallo Schwarzwald

Report, Dokumentation
Lebwohl China - Hallo Schwarzwald

Infos
Originaltitel
Farewell Yellow Sea
Produktionsland
Deutschland / Volksrepublik China
Produktionsdatum
2018
SF1
Mo., 29.04.
11:20 - 12:15


Qing, 23, hat ihr Heimatland China noch nie verlassen und brennt darauf, die Welt zu sehen. Sie packt ihre Koffer, um eine Ausbildung zur Altenpflegerin in Deutschland zu machen. Doch als sie im Schwarzwald ankommt, hat sie zuerst einmal einen Kulturschock. Während Qing sich noch wundert, warum Deutsche täglich Brot mit kaltem Fleisch und Käse essen, erwartet ihr Arbeitgeber schnelle Integration. Das Heimweh muss die junge Frau unterdrücken, dafür fehlt die Zeit. Qing kommt mit drei weiteren jungen Chinesinnen in den Schwarzwald, die ebenfalls die Ausbildung zur Altenpflegerin machen. Mit ihnen teilt Qing die Unterkunft, aber auch die Sehnsucht nach der Heimat und nach chinesischem Essen. Für die Senioren wird das flinke «Chinesamädle» unterdessen zur willkommenen Abwechslung im Heimalltag, vor allem für Frau Wohlfahrt, die Qings Intelligenz schätzt, und für den 100-jährigen Herrn Reiner, der zu ihrem Mentor wird. Der Film begleitet Qing drei Jahre durch bewegte Zeiten. Marita Stocker dokumentiert, wie die junge Chinesin hadert, wie sie erste Wurzeln schlägt und wie sie reift. «Lebwohl China - Hallo Schwarzwald» ist ein Film über das Wandern zwischen den Welten und das Ankommen im eigenen Leben. Mal skurril und komisch, mal melancholisch und herzerwärmend.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Plakat des Dokumentarfilms "China - Die letzte Ernte"

China - Die letzte Ernte

Report | 29.04.2019 | 06:20 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Jagen oder sterben(Hunt or Starve)

Report | 29.04.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
RTL Vorher Nachher - Dein großer Moment

Vorher Nachher - Dein großer Moment

Report | 29.04.2019 | 16:00 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr