Legenden auf vier Rädern

  • Werner Zinke aus Zwönitz in seiner Auslieferungshalle. Vergrößern
    Werner Zinke aus Zwönitz in seiner Auslieferungshalle.
    Fotoquelle: MDR/Annette Reiß
  • Axel Bulthaupt Beim Moderationsdreh im Horch-Museum in Zwickau. Vergrößern
    Axel Bulthaupt Beim Moderationsdreh im Horch-Museum in Zwickau.
    Fotoquelle: MDR/Annette Reiß
  • Axel Bulthaupt Beim Moderationsdreh im Horch-Museum in Zwickau. Vergrößern
    Axel Bulthaupt Beim Moderationsdreh im Horch-Museum in Zwickau.
    Fotoquelle: MDR/Annette Reiß
  • Werner Zinke aus Zwönitz in seiner Auslieferungshalle. Vergrößern
    Werner Zinke aus Zwönitz in seiner Auslieferungshalle.
    Fotoquelle: MDR/Annette Reiß
Report, Verkehr
Legenden auf vier Rädern

MDR
So., 14.10.
14:50 - 15:20


Vor 125 Jahren begann die glorreiche Geschichte des Automobilbaus in Deutschland. Und ohne die Sachsen wäre kein Auto so, wie es heute ist. Horch, da kommt ein Auto, spöttelte man Anfang des 20. Jahrhunderts, wenn eins dieser Ungetüme über die Straßen - oder eher Feldwege - holperte. Man gab den knatternden Kisten keine große Zukunftschance. Unternehmerischer Mut und Pioniergeist waren vonnöten, sich den Herausforderungen des Automobilbaus zu stellen. Einer der ersten Autopioniere war August Horch. Mit ihm schlug die Geburtsstunde des Autolands Sachsen - und schon bald entstanden auf engstem Raum in der Industrieregion Chemnitz-Zwickau die Fabriken von Horch, Audi, DKW und Wanderer. Modelle, die wahre Kunstwerke vergangener Ingenieurtechnik repräsentieren. Dass sie noch heute im alten Glanz erstrahlen können, ist ihm zu verdanken: Werner Zinke aus Zwönitz. Mit seinen 52 Mitarbeitern restauriert er ausschließlich Autos aus der Zeit vor dem II. Weltkrieg. Die kommen heute nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Norwegen, Russland, Amerika, Dubai - kurz: aus der ganzen Welt. Zinke verwandelt die betagten Legenden in glänzende Schmuckstücke. In akribischer Kleinarbeit, natürlich per Hand, wie einst - und mit viel Geduld und Liebe. Selbst vor einem Schrotthaufen schreckt er nicht zurück. Museen wie das Berliner und das Dresdner Verkehrsmuseum oder das HORCH Museum in Zwickau schwören auf Werner Zinke und seine Mannen - ebenso wie die historischen Abteilungen großer Autounternehmen. Axel Bulthaupt erzählt Geschichten von "Legenden auf vier Rädern" aus dem "Autoland Sachsen" und geht der Frage nach, wieso gerade hier einst der Automobilbau boomte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Dallas Car Sharks

Dallas Car Sharks - Episode 1(Rolling The Dice)

Report | 13.10.2018 | 06:10 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Autobahn von oben nonstop - Sachsen

Autobahn von oben nonstop - Sachsen

Report | 14.10.2018 | 05:45 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Wie bleiben wir mobil? Die Zukunft ohne Autos

Wie bleiben wir mobil? Die Zukunft ohne Autos

Report | 14.10.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr