Leichen pflastern seinen Weg

Spielfilm, Italowestern
Leichen pflastern seinen Weg

Infos
Foto, [Ton: Mono]
Originaltitel
Il Grande Silenzio
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1968
DVD-Start
Do., 05. Juni 2014
RBB
So., 11.11.
00:35 - 02:15


Amerika, im Winter 1896. In den tief eingeschneiten Bergen des Bundesstaates Utah liegt das Dorf Snowhill. Finanzielle Not, schlechte Ernte und purer Hunger haben die Männer des Ortes in die Kriminalität getrieben - mit Diebstählen versuchen sie, ihre Familien zu ernähren. Dadurch sind sie zu Gesetzlosen geworden, auf jeden Einzelnen von ihnen ist eine Belohnung ausgesetzt. Für den Kopfgeldjäger Loco ist das die ideale Voraussetzung, seinem blutigen Handwerk nachzugehen - die verwahrlosten Farmer können sich gegen ihn und seine Revolverhelden ohnehin nicht zur Wehr setzen. Getrieben von Mordlust und Geldgier, durchforstet Loco die verschneiten Berge um Snowhill und erschießt gnadenlos jeden der vogelfreien Männer, der sich aus seinem Versteck wagt. Unter den Ermordeten ist auch der Ehemann der temperamentvollen Pauline. An seinem Grab schwört sie Rache und sucht nach einem Weg, Loco für seine Bluttat büßen zu lassen. Als ein stummer Revolverheld in Snowhill auftaucht, heuert sie ihn an, Loco zu töten. Der Mann namens Silence hat auch einen persönlichen Grund zur Rache: Loco ermordete vor Jahren die Eltern von Silence und durchtrennte ihm die Stimmbänder, um nicht verraten zu werden. Seither zieht Silence, einem Racheengel gleichend, durchs Land und rächt sich an all jenen, die unter dem Deckmantel des Gesetzes Menschen für Geld töten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Leichen pflastern seinen Weg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Während es zwischen den verfeindeten Clans zu einer wilden Schießerei auf dem Friedhof gekommen ist, ist Joe im Lager der Rojos auf die gefangene Marisol (Marianne Koch) gestoßen, die von ihrem Mann beim Pokern an Ramón verspielt wurde. Er übergibt sie den Baxters.

Für eine Handvoll Dollar

Spielfilm | 13.12.2018 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.64/5011
Lesermeinung
3sat El Indio (Gian Maria Volonté, links) ist gerissen und brutal und verfolgt einen Plan, wie er sich Monco vom Hals schaffen kann, denn Monco und Mortimer hatten beschlossen, El Indios Bande zu infiltrieren.

Für ein paar Dollar mehr

Spielfilm | 14.12.2018 | 22:25 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4.22/509
Lesermeinung
KabelEins Der Dicke ist nicht zu bremsen

Der Dicke ist nicht zu bremsen

Spielfilm | 24.12.2018 | 05:35 - 07:20 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr