Leichen pflastern seinen Weg

  • Die Witwe Pauline (Vonetta McGee) will, dass Silence (Jean-Louis Trintignant) den Mörder ihres Mannes tötet. Vergrößern
    Die Witwe Pauline (Vonetta McGee) will, dass Silence (Jean-Louis Trintignant) den Mörder ihres Mannes tötet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Kopfgeldjäger Loco (Klaus Kinski) auf der Suche nach neuer "Beute"... Vergrößern
    Der Kopfgeldjäger Loco (Klaus Kinski) auf der Suche nach neuer "Beute"...
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Pauline (Vonetta McGee) will den Tod ihres Mannes rächen. Vergrößern
    Pauline (Vonetta McGee) will den Tod ihres Mannes rächen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Loco (Klaus Kinski, links) und Pollicut (Luigi Pitilli) versuchen, Sheriff Burnett (Frank Wolff) auf ihre Seite zu ziehen. Vergrößern
    Loco (Klaus Kinski, links) und Pollicut (Luigi Pitilli) versuchen, Sheriff Burnett (Frank Wolff) auf ihre Seite zu ziehen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Italowestern
Leichen pflastern seinen Weg

Infos
Originaltitel
Il grande silenzio
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1968
DVD-Start
Do., 05. Juni 2014
BR
Sa., 17.11.
01:50 - 03:30


Amerika, im Winter 1896: In den tief verschneiten Bergen des Bundesstaates Utah liegt das Dorf Snowhill. Finanzielle Not und eine schlechte Ernte haben die Männer des Ortes in die Kriminalität getrieben - mit Diebstählen versuchen sie, ihre Familien zu ernähren. Dadurch sind sie zu Gesetzlosen geworden, auf jeden Einzelnen von ihnen ist eine Belohnung ausgesetzt. Für den Kopfgeldjäger Loco ist das die ideale Voraussetzung, seinem blutigen Handwerk nachzugehen - die verwahrlosten Farmer können sich gegen ihn und seine Revolverhelden ohnehin kaum zur Wehr setzen. Getrieben von Geldgier, durchforstet Loco die verschneiten Berge um Snowhill und erschießt gnadenlos jeden der Vogelfreien, der sich aus seinem Versteck wagt. Unter den Ermordeten ist auch der Ehemann der temperamentvollen Pauline . An seinem Grab schwört sie Rache. Als ein stummer Revolverheld (Jean-Louis Trintignant) in Snowhill auftaucht, heuert sie ihn an, Loco zu töten. Der Fremde hat auch eine persönliche Motivation zur Rache: Loco hat vor Jahren seine Eltern ermordet und ihm damals die Stimmbänder durchtrennt, um den lästigen Zeugen auszuschalten. Seither zieht der "Silence" genannte Stumme, einem Racheengel gleich, durchs Land und tötet diejenigen, die unter dem Deckmantel des Gesetzes Menschen für Geld töten. Doch Loco ahnt, was der Stumme vorhat und macht sich ohne Rücksicht auf Verluste daran, seinen Erzfeind zu töten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Leichen pflastern seinen Weg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wild (Klaus Kinski), auch "Der Bucklige" genannt, gehört zu der brutalen Bande von El Indio.

Für ein paar Dollar mehr

Spielfilm | 16.11.2018 | 23:35 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
4.22/509
Lesermeinung
MDR Simon (Richard Crenna) trifft eine tödliche Entscheidung.

Der Chef

Spielfilm | 18.11.2018 | 02:05 - 03:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.43/5014
Lesermeinung
arte Das berühmte Marseiller Gangsterpaar Siffredi (Alain Delon, li.) und Capella (Jean-Paul Belmondo, re.).

Borsalino

Spielfilm | 02.12.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
Prisma-Redaktion
4.6/505
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr