Leichen pflastern seinen Weg

  • Loco (Klaus Kinski, links) und Pollicut (Luigi Pitilli) versuchen, Sheriff Burnett (Frank Wolff) auf ihre Seite zu ziehen. Vergrößern
    Loco (Klaus Kinski, links) und Pollicut (Luigi Pitilli) versuchen, Sheriff Burnett (Frank Wolff) auf ihre Seite zu ziehen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto
  • Pauline (Vonetta McGee) will den Tod ihres Mannes rächen. Vergrößern
    Pauline (Vonetta McGee) will den Tod ihres Mannes rächen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto
  • Der Kopfgeldjäger Loco (Klaus Kinski) auf der Suche nach neuer "Beute"... Vergrößern
    Der Kopfgeldjäger Loco (Klaus Kinski) auf der Suche nach neuer "Beute"...
    Fotoquelle: © ARD Degeto
  • Die Witwe Pauline (Vonetta McGee) will, dass Silence (Jean-Louis Trintignant) den Mörder ihres Mannes tötet. Vergrößern
    Die Witwe Pauline (Vonetta McGee) will, dass Silence (Jean-Louis Trintignant) den Mörder ihres Mannes tötet.
    Fotoquelle: © ARD Degeto
Spielfilm, Italowestern
Leichen pflastern seinen Weg

Infos
Originaltitel
Il grande silenzio
Produktionsland
I, F
Produktionsdatum
1968
Altersfreigabe
18+
DVD-Start
Do., 05. Juni 2014
Sky Nostalgie
Mi., 01.01.
20:15 - 22:00


Düster, brutal, zynisch: ein wahres Meisterwerk des Italowesterns. Von "Django" Erfinder Sergio Corbucci, mit Jean-Louis Trintignant und Klaus Kinski. - In den Rocky Mountains betreibt Kopfgeldjäger Loco (Klaus Kinski) sein schmutziges Geschäft. Die Angehörigen seiner Opfer engagieren den stummen Silence (Jean-Louis Trintignant). Der soll Loco den Garaus machen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Leichen pflastern seinen Weg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR V.li.: Sheriff Baxter (Wolfgang Luschky) und Joe (Clint Eastwood).

Für eine Handvoll Dollar

Spielfilm | 21.12.2019 | 23:50 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.47/5015
Lesermeinung
SWR Für ein paar Dollar mehr
Skrupelloser Bankräuber:
Gian Maria Volonté als Indio

Für ein paar Dollar mehr

Spielfilm | 22.12.2019 | 01:25 - 03:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4.15/5013
Lesermeinung
BR Wenn es sein muss, legt der Genosse Bürgermeister Peppone (Gino Cervi) persönlich Hand an, um seine aufgebrachten Bürger auf den rechten Weg zurück zu führen.

Hochwürden Don Camillo

Spielfilm | 25.12.2019 | 13:20 - 15:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.93/5014
Lesermeinung
News
Die Gipsabgüsse der Bewohner der verschütteten Stadt Pompeji sind weltweit einzigartig. Sie zeigen die Menschen im Augenblick ihres Todes.

Die antike Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs vor fast 2000 Jahren gänzlich verschüttet wur…  Mehr

Alle Jahre wieder: Johannes B. Kerner appelliert an die Spendenbereitschaft der Zuschauer.

Moderator Johannes B. Kerner führt durch die alljährliche Benefiz-Gala von "Bild" und ZDF "Ein Herz …  Mehr

Der ARD-Zweiteiler "Unschuldig" wird - wie neuerdings  üblich - am Stück gesendet: Alex Schwarz (Felix Klare) saß sieben Jahre wegen des Mordes an seiner Frau in Haft. Nun kommt er frei und will seine Unschuld beweisen.

180 Minuten Edelkrimi in der ARD: "Unschuldig", eigentlich ein Zweiteiler, wird am Stück gezeigt. De…  Mehr

Das sind die zehn Kandidaten von "Dancing in Ice".

Im November geht die SAT.1-Show "Dancing on Ice" in die zweite Staffel. Zehn Kandidaten wagen sich d…  Mehr

ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr