Leinen los für MS Königstein

Heinrich Starke (Dietmar Schönherr), Charlotte Consulvio (Rosemarie Fendel). Vergrößern
Heinrich Starke (Dietmar Schönherr), Charlotte Consulvio (Rosemarie Fendel).
Fotoquelle: MDR
Serie, Familienserie
Leinen los für MS Königstein

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
MDR
Di., 01.01.
09:35 - 10:25
Folge 13, Starkes Glück


Charlotte will den ständigen Eskapaden und Skandalen ihres Bruders endlich ein Ende bereiten. Der Familienrat tagt in ihrer Villa. Eindringlich gibt sie Christine, Gernot und Alfred zu verstehen, dass Heinrich sich und die Familie zum Gespött der Leute macht. Die Lösung liegt für Charlotte klar auf der Hand. Wenn Heinrich wieder die "Königstein" und damit Verantwortung übernimmt, hat er keine Zeit mehr für Dummheiten. Zusammen mit Heinrichs Kindern will sie die Anteile des Schiffes zurückkaufen und an Heinrich übergeben. Als Heinrich dazukommt, stellt ihn der Familienrat vor die Entscheidung: Er bekommt sein Schiff wieder, aber nur, wenn er die "lächerliche Affäre" mit Toni endlich beendet. Doch Toni ist schwanger. Für ihn ist die Entscheidung klar. Entsetzt über seine Familie erzählt Heinrich Toni nichts von dem Ultimatum, das ihm die Familie gestellt hat. Doch bald beginnt die junge Frau zu ahnen, dass es beim Familienrat nicht nur um das Schiff ging. Heinrich ist wie verwandelt. Gestern noch überglücklich wegen ihrer Schwangerschaft, ist seine Stimmung heute auf dem Tiefpunkt. Wenzel, vorgeschickt von Charlotte, soll Heinrich zur Vernunft bringen. Doch Heinrich wird nur noch wütender. Seine Schwester soll ihn endlich in Ruhe lassen und nicht wie ein kleines Kind behandeln. Aber auch Wenzel macht sich Sorgen und teilt Heinrich seine Befürchtungen mit. Das Kind wird beim Heranwachsen einen sehr alten Vater oder gar keinen mehr haben. Heinrich wird nachdenklich. Als Toni dem werdenden Vater nichts ahnend die ersten Ultraschallaufnahmen zeigt, erschrickt sie über seine Reaktion. Er will das Kind nicht mehr. In derselben Nacht noch reist Toni ab. Als Heinrich am nächsten Morgen Tonis Flucht bemerkt, ist er am Boden zerstört. Ohne sie will er nicht mehr weiterleben. Langsam begreift die ganze Familie, was sie mit ihrem Ultimatum angerichtet hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR v.l.n.r.: Achim (Peter Heinrich Brix), Piet (Jörg Schüttauf)

Heimatgeschichten - Liebe, Kunst und Kühe

Serie | 16.12.2018 | 13:55 - 14:40 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
ZDF Bürochefin Karin Stein (Petra Einhoff, m.) ahnt nicht, dass sich Judith (Ina Meling, l.) als erfolgreiche Architektin ausgibt, obwohl diese eigentlich nur Bauzeichnerin ist. Nur Sekretärin Hanne (Cornelia Saborowski, r.) spürt, dass Judith etwas vor ihrer Chefin verheimlicht.

Weißblaue Geschichten - Ein Haus zum Verlieben / Einladung mit Hindernissen

Serie | 31.12.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.67/5015
Lesermeinung
MDR Julia Laubach (Christiane Hörbiger,re.) mit ihrer Tochter Maria (Susanne Michel,li.) und deren Sohn Wolfgang (Philipp Fleischmann) in der Wohnung Laubach.

Julia - Eine ungewöhnliche Frau - Schicksalsnacht

Serie | 07.01.2019 | 08:50 - 09:40 Uhr
4.08/5012
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr