Lena Lorenz - Mutter für drei Tage

  • Lena (Patricia Aulitzky) und Quirin (Jens Atzorn) wollen zusammenziehen. Aber die Preise für Häuser sind "gesalzen". Vergrößern
    Lena (Patricia Aulitzky) und Quirin (Jens Atzorn) wollen zusammenziehen. Aber die Preise für Häuser sind "gesalzen".
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Rika (Amber Marie Bongard) hat gerade ein Baby ganz alleine zur Welt gebracht. Vergrößern
    Rika (Amber Marie Bongard) hat gerade ein Baby ganz alleine zur Welt gebracht.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Schorschi (Sebastian Edtbauer, r.) sorgt sich um seine schwangere Frau. Quirin (Jens Atzorn, M.) und Basti (Raban Bieling) nehmen ihn deshalb auf den Arm. Vergrößern
    Schorschi (Sebastian Edtbauer, r.) sorgt sich um seine schwangere Frau. Quirin (Jens Atzorn, M.) und Basti (Raban Bieling) nehmen ihn deshalb auf den Arm.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Das Findelkind begeistert nicht nur Lena (Patricia Aulitzky), sondern auch Leo (Fred Stillkrauth, l.) und Basti (Raban Bieling) sind von dem Säugling angetan. Vergrößern
    Das Findelkind begeistert nicht nur Lena (Patricia Aulitzky), sondern auch Leo (Fred Stillkrauth, l.) und Basti (Raban Bieling) sind von dem Säugling angetan.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Franz (Pablo Sprungala, l.) und Basti (Raban Bieling) sind fasziniert von Lenas Findelkind. Vergrößern
    Franz (Pablo Sprungala, l.) und Basti (Raban Bieling) sind fasziniert von Lenas Findelkind.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Eva Lorenz (Eva Mattes) erfährt zum ersten Mal, welche Pläne Vinz Huber (Michael Roll) tatsächlich mit ihrem Hof hat. Vergrößern
    Eva Lorenz (Eva Mattes) erfährt zum ersten Mal, welche Pläne Vinz Huber (Michael Roll) tatsächlich mit ihrem Hof hat.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) hat Baby Leo in einem Korb vor ihrer Praxistür gefunden. Nun sucht sie nach der Mutter des Babys. Vergrößern
    Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) hat Baby Leo in einem Korb vor ihrer Praxistür gefunden. Nun sucht sie nach der Mutter des Babys.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Hat Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, l.) mit Rika (Amber Marie Bongard) die Mutter von Baby Leo gefunden? Vergrößern
    Hat Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, l.) mit Rika (Amber Marie Bongard) die Mutter von Baby Leo gefunden?
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) sucht nach der Mutter ihres Findelkindes Leo. Die Spur führt sie in die Realschule, wo sie von Gabriele Knoop (Sabrina Khalil) einen wichtigen Hinweis bekommt. Vergrößern
    Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) sucht nach der Mutter ihres Findelkindes Leo. Die Spur führt sie in die Realschule, wo sie von Gabriele Knoop (Sabrina Khalil) einen wichtigen Hinweis bekommt.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Eva (Eva Mattes) und Basti (Raban Bieling) sollen für die Straßensanierung über 20 000 Euro zahlen. Vergrößern
    Eva (Eva Mattes) und Basti (Raban Bieling) sollen für die Straßensanierung über 20 000 Euro zahlen.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Rika Gruber (Amber Marie Bongard) muss sich um ihre drei kleineren Geschwister kümmern, dabei ist sie selbst erst 16 Jahre alt. Vergrößern
    Rika Gruber (Amber Marie Bongard) muss sich um ihre drei kleineren Geschwister kümmern, dabei ist sie selbst erst 16 Jahre alt.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Rika (Amber Marie Bongard) setzt ihre Mutter Katrin Gruber (Christina Große) unter Druck, sich endlich Hilfe zu suchen. Vergrößern
    Rika (Amber Marie Bongard) setzt ihre Mutter Katrin Gruber (Christina Große) unter Druck, sich endlich Hilfe zu suchen.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Das Findelkind auf dem Lorenzhof bringt den Alltag ganz schön durcheinander. Lena (Patricia Aulitzky, 2.v.r.) Eva (Eva Mattes), Basti (Raban Bieling, l.) und Leo (Fred Stillkrauth) wollen Baby Leo aber nicht ins Krankenhaus abschieben. Vergrößern
    Das Findelkind auf dem Lorenzhof bringt den Alltag ganz schön durcheinander. Lena (Patricia Aulitzky, 2.v.r.) Eva (Eva Mattes), Basti (Raban Bieling, l.) und Leo (Fred Stillkrauth) wollen Baby Leo aber nicht ins Krankenhaus abschieben.
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
  • Hanne (Kerstin Dietrich, l.) ist schwanger. Lena (Patricia Aulitzky, r.) wird sie natürlich als Hebamme begleiten. Am Tisch sitzen: Eva Lorenz (Eva Mattes), Leo Lorenz (Fred Stillkrauth). Vergrößern
    Hanne (Kerstin Dietrich, l.) ist schwanger. Lena (Patricia Aulitzky, r.) wird sie natürlich als Hebamme begleiten. Am Tisch sitzen: Eva Lorenz (Eva Mattes), Leo Lorenz (Fred Stillkrauth).
    Fotoquelle: ZDF/Marco Nagel
Reihe, Drama
Lena Lorenz - Mutter für drei Tage

Infos
Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Do., 11.10.
20:15 - 21:45


Auf den Stufen zu ihrer Hebammenpraxis findet Lena Lorenz einen Präsentkorb. Doch statt kulinarischer Leckereien liegt darin ein Neugeborenes - keine zwölf Stunden alt. Leo heißt der Säugling, wie auf einem mit bunten Stickern beklebten Zettel steht. Lena versorgt ihn sofort. Der Kleine ist gesund, doch was ist mit seiner Mutter? Lena macht sich auf die Suche nach ihr, während sie Leo zugleich in ihre Obhut nimmt. Das Baby erobert rasch die Herzen der ganzen Familie. Einzig die Namensgleichheit mit Opa Leo führt hin und wieder zu Verwechslungen. Lena setzt ihren detektivischen Spürsinn ein: Der dem Säugling beigelegte Zettel und ein aus Stoffresten genähter Hase lassen sie vermuten, dass die Mutter noch minderjährig ist. Diese hat den kleinen Leo fürsorglich einer Hebamme vor die Tür gelegt, wollte also, dass er gut versorgt wird. In der Realschule stößt Lena schließlich auf Rika, eine 16-jährige Schulabgängerin, die ihren kleinen Bruder abholt. Lena vermutet zu Recht, dass Rika die Mutter ist. Doch diese weist Lena zurück und behauptet steif und fest, sie habe kein Kind geboren. Allerdings ist sich Lena aufgrund von Rikas Zustand sicher, die Mutter gefunden zu haben, und geht der Sache nach. Sie entdeckt, dass das Mädchen zu Hause noch drei jüngere Geschwister hat, für die sie sorgt. Die Mutter, Katrin Gruber, scheint tablettenabhängig zu sein und mit der Familiensituation überfordert. Schlechte Stimmung auch auf dem Lorenzhof: Bagger sind angerollt und beginnen, die Straße zu sanieren. Die Anwohner müssen sich an den Kosten beteiligen. 24 000 Euro sind zu zahlen. Das könnte das Ende des Hofs sein, der sowieso nur mehr schlecht als recht zu halten ist. Nach reiflicher Überlegung macht sich Eva auf, um Vinz Huber um Hilfe zu bitten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Florian Teichtmeister (Peter Palfinger), Simon Hatzl (Sebastian Palfinger)

Die Toten von Salzburg - Der Tote vom Untersberg

Reihe | 30.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.25/508
Lesermeinung
ARD Mutter Käthe Wader (Leslie Malton, li.), Enkelin Tori (Caroline Hartig) und Tochter Anne (Henriette Richter-Röhl)

TV-Tipps Weingut Wader - Die Erbschaft

Reihe | 02.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Rebecka Martinsson (Ida Engvoll) muss Schreckliches miterleben.

Rebecka Martinsson - Weiße Nacht

Reihe | 05.11.2018 | 00:05 - 01:35 Uhr
3.36/5022
Lesermeinung
News
Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr

Julia Dietze (37) wurde in Marseille geboren und wuchs in München auf. Zwischenzeitlich riss sie mal nach Amsterdam aus. Im Interview zu ihrem neuen Film "Feierabendbier" hat sie viel zu erzählen.

Auf einem Datingportal wird man Julia Dietze nicht finden: Aber im Kino kann man mit ihr immerhin ei…  Mehr