Leonard Bernstein - Das zerissene Genie

  • Leonard Bernsteins Arbeitsstudio auf dem Anwesen der Familie in Fairfield, Connecticut. Vergrößern
    Leonard Bernsteins Arbeitsstudio auf dem Anwesen der Familie in Fairfield, Connecticut.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Thomas von Steinaecker
  • Leonard Bernstein inspiriert eine ganze Generation junger Künstler, zum Beispiel in Salzau beim Schleswig-Holstein Musikfestival. Vergrößern
    Leonard Bernstein inspiriert eine ganze Generation junger Künstler, zum Beispiel in Salzau beim Schleswig-Holstein Musikfestival.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Leonard Bernstein dirigiert Haydns Sinfonie Nr. 88. Vergrößern
    Leonard Bernstein dirigiert Haydns Sinfonie Nr. 88.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Jamie Bernstein. Vergrößern
    Jamie Bernstein.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • Am Broadway feierte Leonard Bernstein seinen größten Erfolg, erlebte dort aber auch seinen größten Flop Vergrößern
    Am Broadway feierte Leonard Bernstein seinen größten Erfolg, erlebte dort aber auch seinen größten Flop
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • Leonard Bernstein probt Mahler. Vergrößern
    Leonard Bernstein probt Mahler.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Alex Ross. Vergrößern
    Alex Ross.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • Leonard Bernstein als Lehrer beim Schleswig-Holstein Musikfestival. Vergrößern
    Leonard Bernstein als Lehrer beim Schleswig-Holstein Musikfestival.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Alexander Bernstein. Vergrößern
    Alexander Bernstein.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • Leonard Bernstein bei den Tonaufnahmen der West Side Story. Vergrößern
    Leonard Bernstein bei den Tonaufnahmen der West Side Story.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Leonard Bernstein und das London Philharmonic Orchestra bei der Aufführung von Mahlers Auferstehungssinfonie. Vergrößern
    Leonard Bernstein und das London Philharmonic Orchestra bei der Aufführung von Mahlers Auferstehungssinfonie.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Leonard Bernstein probt Mahler. Vergrößern
    Leonard Bernstein probt Mahler.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Unitel
  • Alexander Bernstein, Jamie Bernstein und Nina Bernstein. Vergrößern
    Alexander Bernstein, Jamie Bernstein und Nina Bernstein.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • John Mauceri. Vergrößern
    John Mauceri.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
  • Stephen Wadsworth. Vergrößern
    Stephen Wadsworth.
    Fotoquelle: ORF / 3B Produktion / Christoph Valentien
Kultur, Künstlerporträt
Leonard Bernstein - Das zerissene Genie

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ORF2
Mo., 20.08.
23:00 - 23:55


Als einer der ersten in den USA geborenen Dirigenten, der die Welt im Sturm erobern sollte, ist Leonard Bernstein auch ein außergewöhnlicher Komponist und das nicht nur wegen des Erfolges von "The West Side Story". Regisseur Thomas von Steinaecker hat sich auf die Suche gemacht, um ein Gesamtbild von Bernstein zu entwerfen. Sein Film fokussiert auf seine weniger bekannten und späten Werke und dabei speziell auf drei Kompositionen: seine "Mass", das Musical "1600 Pennsylvania Avenue" und auf die große und letzte Oper "A Quiet Place". Dabei entsteht ein eindringliches Panorama des Multitalents Bernstein: im Ringen um seine Rolle als Komponist und Dirigent, im Spannungsfeld zwischen Erfolgen und Flops und in der Auseinandersetzung mit der Politik seiner Zeit und seinem eigenen humanistisch-liberalen Anspruch. Durch Rückblicke auf Bernsteins große Erfolge, seine gefeierten Mahler-Dirigate und sein Engagement in seinen Young People's Concerts, wird er in seiner Arbeit mit jungen Nachwuchsmusikern wie auch in seinem politischen Engagement gezeigt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Familie Tetzlaff v.li.n.re.: Michael (Diether Krebs), Else (Elisabeth Wiedemann), Alfred (Heinz Schubert) und Rita (Hildegard Krekel).

Lachgeschichten - Jürgen von der Lippe

Kultur | 23.09.2018 | 11:45 - 12:30 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
MDR Der Mann aus Colorado (1). 1977. Dean Reed (li) und Václav Neckár (Sänger) (re)

Ein Abend für Dean Reed

Kultur | 23.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins Die Will Smith Story

Die Will Smith Story

Kultur | 24.09.2018 | 23:25 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr