Leonard Bernstein - das zerrissene Genie

Leonard Bernstein Vergrößern
Leonard Bernstein
Fotoquelle: SRF/Unitel
Kultur, Künstlerporträt
Leonard Bernstein - das zerrissene Genie

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
SF1
Sa., 25.08.
09:45 - 10:45


Es gab kaum einen Musiker vor oder nach ihm, der so verschwenderisch begabt war wie der Dirigent, Pianist, Lehrer und Komponist Leonard Bernstein. Und doch ist das nur eine Seite der Geschichte. In seinen beiden letzten Lebensjahrzehnten droht Bernstein genau an dieser Vielseitigkeit zu zerbrechen. Denn persönlich hat er nur noch ein Ziel: endlich als klassischer Komponist den grossen Meilenstein zu setzen. Erreichen will er dies mit einem epochalen musikdramatischen Werk, das die politische Realität der USA dokumentiert. In seiner szenischen «Mass» greift er die Jugendbewegung der 1960er-Jahre auf. Sein Musical über das Weisse Haus, «1600 Pennsylvania Avenue», ist ein direkter Kommentar zum Watergate-Skandal. Und seine einzige Oper «A Quiet Place» zieht eine verstörende Bilanz des amerikanischen Traums. Doch der grosse Erfolg bleibt Bernstein mit diesen Werken verwehrt. So mündet der Kampf um das Meisterwerk in einer tiefen, existentiellen Krise. In «Leonard Bernstein - das zerrissene Genie» geben Bernsteins Kinder Jamie, Nina und Alexander neue, intime Einblicke in das Leben ihres Vaters. Sein langjähriger Assistent, der Dirigent John Mauceri, kommentiert den fortwährenden musikalischen Kampf Bernsteins. Sein letzter Librettist, Stephen Wadsworth, berichtet erstmals von der komplexen Zusammenarbeit an «A Quiet Place». Der bekannte Musikjournalist Alex Ross ordnet Bernstein in die Reihe der ganz grossen klassischen Komponisten des 20. Jahrhunderts ein. Daneben ist Bernstein selbst in vielen, teilweise unveröffentlichten Aufnahmen zu sehen und zu hören. Buch und Regie: Thomas von Steinaecker, eine Koproduktion von 3B-Produktion mit SRF, ZDF und Unitel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Animation zeigt den jungen Ephraim Kishon, damals noch Ferenc Hoffmann, während eines Bombenangriffs in einem Budapester Keller, wo er sich nur von Tomatensaft ernährte. Das Schreiben half ihm, diese schreckliche Zeit zu überstehen.

Lachen, um zu überleben. Ephraim Kishon

Kultur | 24.08.2018 | 01:40 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Film zeichnet ein einfühlsames Porträt des Musikers und des Menschen Leonard Bernstein. - Leonard Bernstein

Leonard Bernstein - Reflections

Kultur | 25.08.2018 | 23:30 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Neo Rauch - vom alptraumhaften Rausch des Malens

Neo Rauch - vom alptraumhaften Rausch des Malens

Kultur | 26.08.2018 | 10:05 - 10:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr