Leopard, Seebär & Co.

LOGO Vergrößern
LOGO
Fotoquelle: BR
Natur+Reisen, Tiere
Leopard, Seebär & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
NDR
Mi., 02.01.
17:10 - 18:00
Folge 137, Die Bisonherde bekommt einen neuen Chef


Im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist immer etwas los. Ob Nachwuchs erwartet wird, ein Tierarztbesuch ansteht oder die Elefanten mal wieder eine Wagenladung Futter benötigen - die Pfleger haben viel zu tun.
Die große Eröffnung Nach langer Bauzeit und etlichen Nachbesserungen wird das Eismeer im Tierpark Hagenbeck eröffnet. Probleme bereitete die große Panoramascheibe im Eisbärengehege. Scheibe Nummer drei ist nun eingebaut. Sie muss nur noch den "Eisbärentest" bestehen. Und dann ist es so weit: Tierpfleger Dirk Stutzki beobachtet Eisbärin Victoria, wie sie ins Wasser geht und gegen die Scheibe springt. Er ist begeistert. Die Scheibe hält. Jetzt kann das Eismeer für die Besucher geöffnet werden.
Die Bisonherde bekommt einen neuen Chef
Nachdem der neu angekommene Bisonbulle den Gesundheitscheck gut überstanden hat, trifft er zum ersten Mal auf seine neue Herde. Sofort übernimmt er das Kommando. Die Bisonkühe müssen die neue Rangordnung nun unter sich ausmachen. Dafür allerdings haben sie noch Zeit, denn die Paarung beginnt erst in einigen Wochen.
Aufzuchterfolg
Gute Neuigkeiten im Haustierrevier. Das kleine Ouessant-Lamm wird von seiner Mutter gesäugt. Das ist nicht selbstverständlich, die meisten Ouessant-Schafe sind Handaufzuchten und haben deshalb nicht gelernt, den eigenen Nachwuchs zu säugen. Tierpflegerin Juliane Steinmetz ist sehr zufrieden.
Elefant auf Reisen
Die Elefanten-Dame Mala zieht in einen Zoo nach Belgien um. Dort soll sie die "Chefposition" in einer Elefantenherde übernehmen. Das Verladen der Elefantenkuh klappt reibungslos. Aber beim Abschiednehmen wird sogar der hartgesottene Tierpfleger Thorsten Köhrmann ganz emotional.
Baumi auf Abwegen
Der Baumstachler Baumi ist mal wieder ausgebüxt. Erst nach Stunden hat der Nachtwächter ihn gefunden. Tierpfleger Volker Friedrich bringt Baumi zurück in sein Gehege. Fragt sich nur, wann er das neugierige Tier erneut suchen muss.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein angehender Great Tusker.

Im Reich der Königselefanten - Das Tembe-Wildreservat in Südafrika

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 16:20 - 17:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Ein junger Serval auf der Suche nach Beute

Servale - Afrikas unbekannte Katzen

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Dieser kleine "Killer" gehört zu den kleinsten Wildkatzen der Erde. Sie ist so klein, dass ihr Insekten, Mäuse und Amphibien als Nahrung reichen.

natur exclusiv - Raubkatzen - Tödliche Eleganz

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr