Leopard, Seebär & Co.

LOGO Vergrößern
LOGO
Fotoquelle: BR
Natur+Reisen, Tiere
Leopard, Seebär & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
NDR
Fr., 11.01.
17:10 - 18:00
Folge 144, Nestkontrolle


Im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist immer etwas los. Ob Nachwuchs erwartet wird, ein Tierarztbesuch ansteht oder die Elefanten mal wieder eine Wagenladung Futter benötigen - die Pfleger haben viel zu tun.
Tauchgang im Haibecken
Tigerhaiweibchen Sally hat Eier gelegt. Wenn die Eier jetzt auch noch befruchtet sind, wäre das eine Sensation. Hai-Nachwuchs ist in Zoos selten und klappt so gut wie nie. Deshalb ist Dr. Guido Westhoff sehr aufgeregt. Ob er beim anstehenden Tauchgang eine positive Überraschung erlebt? Dieses Mal könnte es wirklich geklappt haben, denn Sally schwimmt seit Tagen nicht mehr allein durch das Becken. Das Männchen Harry ist stets an ihrer Seite.
Eine neue WG
Die Seelöwen sollen das Außengehege beziehen und den Seebären dort Gesellschaft leisten. Allerdings erweist sich der Einzug als schwierig. Die Neuen trauen sich einfach nicht in die Außenanlage. Tierpfleger Dirk Stutzki lockt mit viel Fisch und leistet echte Überzeugungsarbeit. Nach einigem Durcheinander sind immerhin alle im Becken. Nun muss nur noch das Zusammenleben mit den Seebären klappen.
Zeitvertreib für die Junggesellen
Im Elefantengehege soll sich niemand langweilen, auch nicht die beiden aufsässigen Teenies Shahrukh und Shanti. Deshalb sollen sie Fußball spielen, dafür waren sie immer zu begeistern. Diesmal allerdings landet der Ball im Trockengraben. Die Alternative ist ein herrliches Bad im "Planschbecken".
Nestkontrolle
Die frisch geschlüpften Flamingos müssen regelmäßig gezählt werden, denn Flamingoküken sind für die Raubvögel der Umgebung leichte Beute. Am Tag zuvor war Tierpfleger Sebastian Behrends noch beruhigt, alle zehn Jungtiere waren da.
Glückstag für Leo
Der Braunbär bekommt von Tierpfleger Uwe Fischer eine Wassermelone, die beim Wurf ins Wasser allerdings in viele Stücke zerplatzt. Geduldig fischt Leo Stück für Stück aus dem Wasser und lässt sich auch vom Rest der Familie, der nur zugucken darf, nicht aus der Ruhe bringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bisonmütter verfügen über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Werden ihre Kälber angegriffen, gehen sie eher in den Verteidigungsmodus über, als dass sie die Flucht ergreifen.

360° Geo Reportage - Bisons, die sanften Riesen von Montana

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 07:15 - 08:00 Uhr
3.23/50161
Lesermeinung
NDR Giraffe, Erdmännchen & Co. XL

Giraffe, Erdmännchen & Co. XL - Erdferkel Elvis auf Schmusekurs

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 07:30 - 09:00 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
HR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Die Freiluftgeburt

Natur+Reisen | 18.01.2019 | 08:25 - 09:15 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr