Leopard, Seebär & Co.

LOGO Vergrößern
LOGO
Fotoquelle: BR
Natur+Reisen, Tiere
Leopard, Seebär & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
NDR
Di., 19.02.
17:10 - 18:00
Folge 171, Rendezvous per Video


Im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist immer etwas los. Ob Nachwuchs erwartet wird, ein Tierarztbesuch ansteht oder die Elefanten mal wieder eine Wagenladung Futter benötigen - die Pfleger haben viel zu tun.
Orang-Utan Tuan ist im besten Mannesalter, doch er interessiert sich so gar nicht für seine Mitbewohnerinnen. Der Tierpark Hagenbeck möchte durch Zucht die von der Ausrottung bedrohten Menschenaffen schützen. Claus Claussen fährt daher nach Stuttgart in die Wilhelma, um sich eine neue Gefährtin für Tuan anzusehen: das Orang-Utan-Weibchen Conny. Claussen will sich vergewissern, dass Conny auch in die Hamburger Gruppe passt. In der Elefantenhalle wird neuer Sand aufgefahren. Die Elefantenkinder Anjuli und Kanja spielen begeistert im frisch aufgeschütteten Sand. Volker Friedrich übt sich wieder als Nestbau-Architekt. Gemeinsam mit der Auszubildenden Judith Drohne will er seinen Pelikanen das nötige Material für die Brut liefern. Im Vogel-Revier herrscht unfreiwilliger Baustopp beim Nestbau. Die Webervögel-Männchen bauen kunstvolle Kugelnester, um ihre Damen zu beeindrucken. Doch das Nistmaterial ist ausgegangen. Sebastian Behrens und Azubi Mike Sprock müssen für Nachschub sorgen. Das Kamelfohlen Wittmann bereitet Tierpfleger Benjamin Krüger Sorgen: Wächst der "Lütte" etwa nicht anständig? Zuerst einmal wird zum Zollstock gegriffen. Im Tropen-Aquarium behandelt Tierarzt Dr. Michael Flügger zwei hochgiftige Gabunvipern. Der Leiter des Tropen-Aquariums, Dr. Guido Westhoff, reicht ihm die gefährlichen Tiere an. Florian Ploetz hat ein besonderes Konditionierungsprogramm für die Krokodil-Tejus entwickelt, sodass sie auf den "Klick" genau reagieren. Heute sollen sie in eine Transportkiste wandern. Ein Patient ist mit dieser Methode vor zwei Tagen bereits in die Quarantäne-Station gebracht worden. Der Hirsch Joshua hat endlich wieder Schmuck auf dem Kopf. Langsam wächst das prächtige Geweih des Wapitis wieder heran. Noch kann sich der Revierpfleger seinem "Hirschi" furchtlos nähern. Doch sobald die Brunftzeit beginnt, ist "Hirschi" wieder der testosterongesteuerte Platzhirsch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR LOGO

Leopard, Seebär & Co. - Mit Antje fing alles an

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
MDR Logo

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 23.03.2019 | 02:55 - 03:18 Uhr
3.25/5012
Lesermeinung
ARD Der Tasmanische Teufel ist der größte Raubbeutler. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Anna und die wilden Tiere - Der Teufel mit den roten Ohren

Natur+Reisen | 23.03.2019 | 07:10 - 07:35 Uhr
3.25/508
Lesermeinung
News
Luke Mockridge wagt sich an eine Ausgabe seiner "Deutschen Meisterschaft im Fangen".

Die inoffizielle deutsche Meisterschaft im Fangen geht in ihre zweite Runde. Wieder wird "CATCH!" vo…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Lisa Feller und Dr. Karsten Brensing gehen in der neuen WDR-Sendung auf die Suche nach den tierischen Doppelgängern der Stars. Die erste von insgesamt drei Folgen läuft am Sonntag, 28. April, um 22.45 Uhr.

Statistisch gesehen hat jeder Mensch auf der Welt mehrere Doppelgänger. Aber haben wir auch ein tier…  Mehr

Nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl droht auch Europa eine tödliche Gefahr. Menschen wie Valery (Jared Harris) stellen sich ihr entgegen.

Für diese Serie haben sich Sky und HBO zusammengetan: "Chernobyl" zeichnet in fünf Folgen die Reakto…  Mehr

Greta Thunberg ist das Gesicht der "Friday for Future"-Bewegung. Auch in Deutschland nahmen sich zahlreiche Schüler ein Beispiel an der Klimaaktivistin. Dass sie dabei den Unterricht schwänzen, ist für 55 Prozent der Deutschen gerechtfertigt. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer  Deutschlandtrend-Erhebung des "ARD-Morgenmagazins".

Junge Menschen demostrieren in Deutschland und auf der ganzen Welt freitags für mehr Klimaschutz und…  Mehr