Leopard, Seebär & Co.
Natur + Reisen, Tiere • 13.01.2021 • 16:20 - 17:10
Lesermeinung
Großeinsatz im Mandrill-Gehege: Ein neuer Baum soll den Affen im Sommer Schatten spenden.
Weitere Fotos auf Anfrage.
Vergrößern
Im Eismeer fliegen die Federn: Zwei Königspinguine sind in der Mauser.
Weitere Fotos auf Anfrage.
Vergrößern
Dave Nelde und Sebastian Behrens bringen die Königspinguine zum Mausern in ein Extra-Gehege.
Weitere Fotos auf Anfrage.
Vergrößern
Leopard
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Natur + Reisen, Tiere

Leopard, Seebär & Co.

Im Eismeer stecken die Königspinguine Grobi und James mitten in der Mauser, denn wie andere Vogelarten wechseln auch Pinguine regelmäßig ihre Federn. Der grippeähnliche Zustand kostet die Tiere viel Kraft. Um ihnen die nötige Ruhe zu gönnen, verfrachten Dave Nelde und Sebastian Behrens ihre Schützlinge in ein Extragehege. Im Mandrill-Gehege hat Tierpfleger Uwe Fischer die Gärtnercrew zum Großeinsatz gebeten: Die Sommersaison naht und die Mandrills brauchen einen neuen Baum im Außengehege, der an heißen Tagen Schatten spenden kann. Mit sieben Mann und acht Metern Baum gehen die Hagenbeck-Gärtner zu Werke. Ein wenige Wochen alter vietnamesischer Sikahirsch hat eine Verletzung am Bein. Tierpfleger Benjamin Krüger trennt das Jungtier von der Herde und ruft umgehend die Tierärzte Dr. Michael Flügger und Dr. Adriane Prahl zur Untersuchung. Auch im Bison-Revier ist Dr. Michael Flügger gefragt. Eine Bisonkuh braucht Hilfe nach der Geburt. Im Tiger-Revier steht ein großes Ereignis an: Seit dem Tod des Tigers Lailek im Vorjahr lebt Tigerweibchen Maruschka allein. Doch schon bald wird die Großkatze aus Russland Gesellschaft von einem jungen Männchen aus Schweden bekommen. Pfleger Tobias Taraba hat sich etwas ganz Besonderes für Maruschka ausgedacht: ein kleines Jagdspiel, um ihre Instinkte zu wecken. Vorbildlich geht es im Tropen-Aquarium zu: Florian Ploetz trainiert mit dem Nilkrokodil-Bullen Raja, damit er für den Fall eines medizinischen Eingriffes geübt ist. Raja ist schon routiniert und folgt den Kommandos seines Tierpflegers. Auf ihn ist Florian besonders stolz, denn er ist der Musterschüler der Hamburger Nilkrokodile. Tierpfleger Sebastian Behrens und die Auszubildende Nele Baumann mischen sich in die Familienplanung ein: Bei den Weißstörchen gibt es ein Männerpärchen, das bereits ein Gipsei zur Probe bebrütet. Nebenan sitzt ein älteres Storchenpaar mit fünffachem Gelege. Mit der Aufzucht von fünf kleinen Störchen wäre das Paar völlig überfordert. Deshalb bekommt das schwule Paar, das sich als sehr fürsorglich erwiesen hat, zwei der fünf echten Eier ins Nest gelegt. Nicht nur bei den Weißstörchen, sondern bei Hunderten von Tierarten haben Wissenschaftler schon gleichgeschlechtliche Beziehungen festgestellt.
top stars
Das beste aus dem magazin
Dauerhafte Sehschäden können durch regelmäßige Kontrollen des Augenarztes vermieden werden.
Gesundheit

Den Durchblick behalten

Drei Augenerkrankungen kommen bei älteren Menschen besonders häufig vor: Grüner Star, Grauer Star und altersbedingte Makuladgeneration (AMD). Bei den Jüngeren ist das "office eye syndrom" durch digitalen Augenstress und "jugendliche Kurzsichtigkeit" weit verbreitet.
Ein Bluttest hilt, um Alzheimer frühzeitig zu erkennen.
Gesundheit

Bluttest erkennt Alzheimer lange vor den ersten Anzeichen

Trotz vielfältiger wissenschaftlicher Bemühungen gibt es gegen Alzheimer keine medikamentöse Therapie, die den Krankheitsverlauf umkehren, verlangsamen oder stoppen könnte. Doch je früher Alzheimer erkannt wird, desto besser lässt sich der Krankheitsverlauf beeinflussen. Ein Bluttest kann die Erkrankung nun bereits in einem noch symptomlosen Stadium aufspüren. Ein Durchbruch?
"Wer Tag für Tag miterleben muss, wie nahestehende Menschen, die früher eventuell sogar besonders unbeschwert und lebensfroh waren, plötzlich in ein tiefes seelisches Loch fallen, gerät selbst in Gefahr schwermütig zu werden", warnt Dr. Andreas Hagemann.
Gesundheit

Das hilft gegen trübe Stimmung

Die Corona-Pandemie macht einsam. Schon vorher waren Angststörungen und Depressionen die häufigsten psychischen Erkrankungen hierzulande. Jetzt warnen Experten vor einer dramatischen Zunahme der Einsamkeit und deren psychischen Folgen. Lesen Sie, welche die größten Depressions-Risiken sind und was hilft.
Ein lückenloser Standard-Impfschutz ist eine besonders empfehlenswerte Gesundheitsvorsorge.
Gesundheit

Welche Impfungen es gibt und welche sinnvoll sind

Besonders in der aktuellen Corona-Pandemie ist es klug, lückenlos geimpft zu sein. Doch viele Menschen in Deutschland sind nicht vollständig geimpft oder versäumen das Auffrischen. Das führt dazu, dass sich vermeidbare Erkrankungen ausbreiten können. Lesen Sie, welche die wichtigsten Impfungen sind.
Diesen Strandkord können Sie gewinnen. Im Folgenden finden Sie die Cover, die zur Auswahl stehen, mit den Telefonnummern. Rufen Sie für Ihr Lieblingscover an!
Weitere Themen aus dem Magazin

Strandkorb zu gewinnen: Wählen Sie unsere Titelseite des Jahres!

Seit Dezember haben Sie online fleißig unter allen prisma-Titelseiten des Jahres 2020 für Ihren Favoriten gestimmt. Die Top 10 sind nun ermittelt. Jetzt können Sie aus diesen zehn Covern das prisma-Cover des Jahres 2020 wählen und mit etwas Glück einen tollen Strandkorb gewinnen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Kann man Asthma wegfuttern?

"Kann ich mein Asthma einfach wegfuttern?", wurde Doc Esser von einer Patientin gefragt. Sie litt ganzjährig immer wieder an starken Asthma-Anfällen und war trotz regelmäßiger Medikamenten-Einnahme nie komplett symptomfrei.