Les carnets de Julie avec Thierry Marx

Report, Essen und Trinken
Les carnets de Julie avec Thierry Marx

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
Sa., 22.09.
11:45 - 12:40
La cuisine anti-gaspi


En vertu de l'adage selon lequel rien ne se perd et tout se transforme, la valorisation des vestiges culinaires ne présente que des avantages. Chaque Français jette l'équivalent de 20 kg de nourriture par an, un gâchis qui représente une perte de 400 euros par an et par foyer. Au sommaire : «Trouchia / Crespeou» : Si la trouchia appartient à la région niçoise, le crespeou semble puiser ses origines dans la région avignonnaise. Son nom (résultant de l'évolution du mot latin crespus, «crêpe», devenu crespet en vieux français), rappelle qu'il s'agit d'une omelette ou d'omelettes, cuites et empilées comme des crêpes ! Tout comme la trouchia et l'omelette à la moissonneuse, ce mets consistant était traditionnellement préparé pour les travaux des champs. Les ouvriers l'emportaient également dans leur besace. - La revalorisation du pain à Paris - L'association «Sans toit, et si c'était toi ?»


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Die Köche Björn Freitag (l) und Frank Buchholz entdecken regionale Spezialitäten und zeigen dazu die Rezepte.

Lecker an Bord - Zitronen, Schmorhuhn und Schnüffel-Trüffel aus dem Mühlenkreis

Report | 24.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.41/5022
Lesermeinung
MDR Logo

Unsere köstliche Heimat - Gabys Pflaumenknödel

Report | 26.09.2018 | 03:55 - 04:10 Uhr
4/505
Lesermeinung
SWR Blick auf Ragusa.

Genussvoll Reisen durch Sizilien - Cannoli, Couscous und Pistazien

Report | 26.09.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
King Lear (Sir Anthony Hopkins) herrscht über ein militärisch geprägtes Großbritannien der Gegenwart.

Die BBC hat König Lear ins moderne Großbritannien verfrachtet und die Creme de la Creme der Schauspi…  Mehr

Das neue deutsche Amazon-Original "Beat" widmet sich den dunklen Seiten des Berliner Untergrunds.

Die nächste deutsche Original-Serie von Amazon Prime Video widmet sich den wilden Abenteuern und kri…  Mehr

Als Schwester Mary Clarence mischte Whoopi Goldberg (Mitte) 1992 das Kloster auf - und die Kinos: "Sister Act" spielte 231,6 Millionen US-Dollar ein und war einer der weltweit erfolgreichsten Filme des Jahres.

Vor drei Jahren wurde ein Remake von "Sister Act" angekündigt, nun plauderte Whoopi Goldberg aus dem…  Mehr

Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr

27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr