Leschs Kosmos

Report, Wissenschaft
Leschs Kosmos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 18.06.
12:25 - 12:50
Die neuen Eroberer der Städte


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
In den Städten sind neue Eroberer auf dem Vormarsch: Wolf, Fuchs und Co. Viele Wildtiere zieht es geradezu in die Nähe von Menschen. Was macht manche dabei erfolgreicher, als uns lieb ist? Erstaunliche Fähigkeiten zeichnen die wilden Pioniere aus, einige haben in Megacitys sogar mehr Erfolg als in ihrem natürlichen Lebensraum. Die "Landflucht" von Tieren erweist sich als Evolutionsmotor. Worauf müssen wir uns einstellen? In Rio de Janeiro hangeln sich Weißbüschelaffen in schwindelnden Höhen über Stromleitungen, weichen auf dicht befahrenen Straßen den Rädern rasender Autos aus und nehmen die Konkurrenz mit anderen, ihnen fremden Arten auf. Die Zerstörung ihres angestammten Lebensraums zwingt sie zum Sprung in ein neues Leben. Doch was tragisch beginnt, wird oft zur Chance: Inmitten einer Millionenstadt entwickeln sich manche Populationen sehr erfolgreich - mit dem Potenzial, das Überleben ihrer Art auf lange Sicht zu sichern. Noch vor einigen Jahren hätte ein Fuchs, der sich ohne Angst uns nähert, Alarmsirenen schrillen lassen: Tollwut! Heute gelten Füchse in Deutschland als tollwutfrei - und plötzlich leben sie in direkter Nachbarschaft zu uns - ihrem einstigen größten Feind. Wie kam es zu diesem Wandel? Dass die Amsel ursprünglich ein scheuer Waldvogel war, ist längst in Vergessenheit geraten. So erfolgreich leben und vermehren sich die Vögel in unseren Vorgärten. Ein Lehrstück, wie besondere Fähigkeiten zu erstaunlichen Anpassungen und Verhaltensänderungen von Tieren führen. Für Wissenschaftler sind die Pioniere, die Tiere, die den Schritt in die Städte als Erste wagen, spannende Forschungsobjekte. Die neuen Eroberer zeichnen sich durch Neugier und besondere Lernfähigkeit aus. An ihnen lässt sich eine Evolution im Zeitraffer studieren. Professor Harald Lesch verfolgt die Spuren von Tieren mit überraschenden Fähigkeiten in die Megacitys der Welt und zeigt, wie die Städte zum Motor der Evolution werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 22.06.2018 | 05:00 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
ARD Nicht nur Politiker sprechen, wenn sie meinen Großes geleistet zu haben, von einem Quantensprung. Tatsächlich beschreibt ein Quantensprung eine recht kleine Veränderung auf atomarer Ebene. Doch faszinierend sind die Vorgänge allemal und Vince Ebert erklärt sie ganz genau in "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 22.06.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
arte Im ewigen Eis Sibiriens über 40.000 Jahre konserviert ist dieses Mammut außergewöhnlich gut erhalten. Mammutforscher Prof. Alexei Tichonow vom Zoologischen Museum St. Petersburg ist begeistert.

Die Wiedergeburt des Mammuts

Report | 23.06.2018 | 07:25 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr