Leschs Kosmos

  • Karpfen zählen zu den wenigen  Fischen, die ohne  Bedenken gegessen werden können. Vergrößern
    Karpfen zählen zu den wenigen Fischen, die ohne Bedenken gegessen werden können.
    Fotoquelle: ZDF/Pond 5
  • Faszination Fischen: Angeln ist weltweit ein Milliardenmarkt. Vergrößern
    Faszination Fischen: Angeln ist weltweit ein Milliardenmarkt.
    Fotoquelle: ZDF/Pond 5
  • Wunder Fisch: Fische sind viel intelligenter als bisher vermutet. Vergrößern
    Wunder Fisch: Fische sind viel intelligenter als bisher vermutet.
    Fotoquelle: ZDF/Getty Images
  • Fisch ist aus? Wie es um unsere Meere wirklich steht. Vergrößern
    Fisch ist aus? Wie es um unsere Meere wirklich steht.
    Fotoquelle: ZDF/Pond 5
  • Faszination Fischen: Angeln ist weltweit ein Milliardenmarkt. Vergrößern
    Faszination Fischen: Angeln ist weltweit ein Milliardenmarkt.
    Fotoquelle: ZDF/Pond 5
  • Harald Lesch vor dem Sendungslogo. Vergrößern
    Harald Lesch vor dem Sendungslogo.
    Fotoquelle: ZDF/Lux Lotusliner
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF
  • Prof. Harald Lesch Vergrößern
    Prof. Harald Lesch
    Fotoquelle: ZDF
Report, Wissenschaft
Leschs Kosmos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 18.08.
08:30 - 08:55
Fische - mehr als nur fette Beute


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Fisch ist so begehrt wie nie zuvor. Trotz schwindender Bestände geht es immer um "den großen Fang". Harald Lesch geht der Frage nach: Sind Fische wirklich nur "fette Beute"? Freitags Fisch - das war einmal. Heute ist fast immer Freitag. Jeder Deutsche isst im Durchschnitt 14 Kilogramm pro Jahr. Doch die Wildbestände reichen schon längst nicht mehr, um den steigenden Bedarf zu decken. Ist der Verzicht auf Fisch die Lösung? Wissenschaftler lernen immer mehr über das Leben der Flossentiere. Und was sie herausfinden, ist faszinierend. Hinter der "Ware", als die wir den Fisch bisher hauptsächlich gesehen haben, steckt mehr. Fische sind keineswegs dumm. Die Kenntnis ihrer großartigen Leistungen und ihre erstaunlichen Fähigkeiten bieten uns auch Lösungsansätze und Alternativen zum Schutz und Erhalt von Beständen. Der Kabeljau hat ein Problem. Er ist seit Jahrtausenden zu begehrt. Die gnadenlose Überfischung hat die Kabeljaubestände des Nordatlantiks erheblich dezimiert, aber auch bei uns in der Nord- und Ostsee. Forscher haben eine Methode gefunden, um die Bestände zu sichern und den Berufsstand der Fischerei zu erhalten. Doch es gibt massive Widerstände. Wird es gelingen, Politiker und Fischer von den Erkenntnissen der Wissenschaft zu überzeugen? Lachse sind in der Wildnis Wanderer zwischen zwei Welten, dem Salzwasser der Meere und dem Süßwasser der Flüsse. Doch der Wildlachs ist überfischt. Die Zucht bietet eine Möglichkeit, die hohe Nachfrage zu decken - in der Vergangenheit jedoch mit fatalen Folgen für die Umwelt und für die Tiere selbst. Moderne Zuchtbetriebe machen sich die Kenntnisse von den Lebensweisen, vom Ei bis zum ausgewachsenen Lachs, zunutze, um eine schonende, umweltbewusste Aquakultur zu entwickeln. Norwegen verfolgt eine richtungsweisende Strategie. Möglicherweise wird sie die Zucht revolutionieren. Der europäische Flussaal war bis in die 60er Jahre weit verbreitet und ist heute vom Aussterben bedroht. Die Jungtiere sind mittlerweile so selten, dass sie illegal gehandelt und über Grenzen geschmuggelt werden. Die einzigartige Wanderung zwischen der Sargassosee im Atlantik und unseren heimischen Seen und Flüssen macht den Schutz der Aale nicht leicht. Und doch gibt es Bestrebungen, die Aale zu retten. Der Aufwand ist erheblich. Wird er sich lohnen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Eine Berufsgruppe, die weiß, wie sich extreme Beschleunigungen anfühlen: Piloten.

Leschs Kosmos - Leben auf der Supererde

Report | 21.08.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 22.08.2018 | 05:35 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
ARD und sei es nur auf der Wasserrutsche. Vince Ebert packt die Badehose aus und verrät, welche physikalischen Tipps und Tricks mit von der Rutschpartie sind - bei Wissen vor acht - Werkstatt.

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 22.08.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
Das Netflix-Logo.

Einer der Vorteile des kostenpflichtigen Streaming-Dienstes Netflix sind die fehlenden Werbeunterbre…  Mehr

Die Bundesliga geht in ihre 56. Spielzeit. Das Eröffnungsspiel bestreitet am Freitag, 24. August, wie fast schon gewohnt der FC Bayern München.

Gute Nachrichten für Fans der Fußball-Bundesliga: Nach den massiven Veränderungen in der TV-Berichte…  Mehr

Bauer Uwe und seine Iris feiern in der großen Wiesersehensshow ihren Sieg beim "Sommerhaus der Stars".

Bauer Uwe und seine Frau Iris tragen ihre Liebe jetzt auf der Haut. Nach ihrem Sieg beim "Sommerhaus…  Mehr

Kaum zu glauben: "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch startete mit dem "Abi 2018-Special" in die 42. Staffel. Das Quiz-Format wird seit 3. September 1999 bei RTL ausgestrahlt.

Quizshows liegen im deutschen TV weiter voll im Trend. Am Montag startete "Wer wird Millionär" in se…  Mehr

Das Bild zeigt vier saudi-arabische Soldaten 1979 in den Katakomben der Moschee bei einem Einsatz.

Islamische Terroristen stürmen die Große Moschee von Mekka und nehmen mehrere hunderttausend Geiseln…  Mehr