Leschs Kosmos

  • Neurowissenschaftler entdecken zunehmend, wie sehr die Persönlichkeit eines Menschen von dessen Erinnerungen und Erfahrungen geprägt wird. Vergrößern
    Neurowissenschaftler entdecken zunehmend, wie sehr die Persönlichkeit eines Menschen von dessen Erinnerungen und Erfahrungen geprägt wird.
    Fotoquelle: ZDF/Caligari Film / Gerd Güg
  • Immer wenn wir uns erinnern, fügen wir ein Bild unserer Vergangenheit neu zusammen. So kann es leicht passieren, dass sich entscheidende Fehler einschleichen und Personen, wie hier die Ex-Freundin, aus der Erinnerung gestrichen werden. Vergrößern
    Immer wenn wir uns erinnern, fügen wir ein Bild unserer Vergangenheit neu zusammen. So kann es leicht passieren, dass sich entscheidende Fehler einschleichen und Personen, wie hier die Ex-Freundin, aus der Erinnerung gestrichen werden.
    Fotoquelle: ZDF/Caligari Film / Olaf Bit
  • Typical Vergrößern
    Typical
    Fotoquelle: ZDF/ZDF
  • Harald Lesch vor dem Sendungslogo. Vergrößern
    Harald Lesch vor dem Sendungslogo.
    Fotoquelle: ZDF/Lux Lotusliner
  • Prof. Harald Lesch Vergrößern
    Prof. Harald Lesch
    Fotoquelle: ZDF
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF
Report, Wissenschaft
Leschs Kosmos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 20.12.
06:15 - 06:45
Fremdgesteuert - die Macht der Erinnerung


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Es kann jedem passieren: Nach einer schweren Kopfverletzung ist das Gedächtnis in Teilen ausgelöscht. Danach ist der Verletzte ein anderer Mensch, eine andere Persönlichkeit. Wie sehr Erinnerungen das Ich bestimmen, offenbaren neue Forschungen. Unsere Erinnerungen sind ständigen Veränderungen ausgesetzt. Harald Lesch zeigt, welch unglaubliche Leistungsfähigkeit unser Gehirn hat, aber auch, wie manipulierbar es ist. Extremfälle - wie etwa ein Hirntrauma durch einen Unfall - spielen für Erinnerungsforscher eine zentrale Rolle. Denn sie geben Hinweise darauf, wie komplex und fragil das System Gedächtnis ist, das vom Zusammenspiel verschiedener Hirnbereiche abhängt. Ein noch zu ergründendes Netzwerk, das sich immer weiter zu entwickeln scheint - und letztendlich unsere Persönlichkeit prägt. Wie manipulierbar unsere Erinnerungen sind, zeigen neue Forschungsergebnisse: In Tests werden Erinnerungen in das Gedächtnis "eingepflanzt", die es gar nicht gab. Die Folgen sind erstaunlich - und erschreckend zugleich. "Schlaf mal drüber" - ein Rat, der nach Meinung von Wissenschaftlern gar nicht so abwegig ist. Im Schlaf sortieren sich die Erinnerungen neu: Einiges wird verfestigt, anderes hingegen in Teilen gelöscht. Forscher sind der Meinung, dass es daher auch möglich ist, im Schlaf zu lernen - nur auf die Methode kommt es an. Wie lässt sich ihr Wissen nutzen? Täglich strömen Tausende Eindrücke auf uns ein, eine Informationsflut, die unser Gehirn permanent überlastet. Wir müssen vergessen, um uns überhaupt an etwas erinnern zu können. Doch wie fällt unser Gehirn die Entscheidung, was wichtig und was unwichtig ist? Traumatische Erlebnisse hinterlassen tiefe Spuren. Neueste Technologien könnten in Zukunft helfen, traumatische Erlebnisse besser hinter sich zu lassen. Harald Lesch beleuchtet den Zusammenhang zwischen Erinnerung und Persönlichkeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Märchen können ganz schön grausam sein, doch beeinflussen diese auch das Verhalten unserer Kinder? Susanne Holst gibt spannende Einblicke in die Kinderpsyche und neueste Studien, heute bei "Wissen vor acht - Mensch".

Wissen vor acht - Mensch

Report | 13.12.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
ARD Wir bestellen immer mehr im Internet und die herkömmliche Logistik stößt langsam aber sicher an ihre Grenzen. Doch die Internethandelsriesen sind schon einen Schritt weiter und planen ihren Pakettransport in die Luft zu verlagern. Was hinter dem Todesstern des E-Commerce steckt, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 17.12.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ZDF Laut NASA sollten auf einer Mondstation 20 Kubikmeter Raum pro Person genügen. Die Enge wäre eine Herausforderung für die Psyche der ersten Siedler.

TV-Tipps Leschs Kosmos - Spektakuläre Aussicht - Hausbau auf dem Mond

Report | 18.12.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3.86/5021
Lesermeinung
News
Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr