Leschs Kosmos

  • Ambitionierte Freizeitsportler unterschätzen häufig die Gefahr des Ausdauersports. Vergrößern
    Ambitionierte Freizeitsportler unterschätzen häufig die Gefahr des Ausdauersports.
    Fotoquelle: ZDF/Adnane Korchyou
  • Männer sind stärker gefährdet als Frauen, sich beim Sport zu überlasten. Sind die Hormone Schuld? Vergrößern
    Männer sind stärker gefährdet als Frauen, sich beim Sport zu überlasten. Sind die Hormone Schuld?
    Fotoquelle: ZDF/Adnane Korchyou
  • Professionelle Marathonläufer wissen, dass es die Dosis ist, die das Gift macht. Vergrößern
    Professionelle Marathonläufer wissen, dass es die Dosis ist, die das Gift macht.
    Fotoquelle: ZDF/Adnane Korchyou
  • Bei hoher Belastung muss das Herz bis zu 35 Liter Blut pro Minute durch den Kreislauf pumpen. Das ist fast siebenmal so viel wie im Ruhezustand. Vergrößern
    Bei hoher Belastung muss das Herz bis zu 35 Liter Blut pro Minute durch den Kreislauf pumpen. Das ist fast siebenmal so viel wie im Ruhezustand.
    Fotoquelle: ZDF/Adnane Korchyou
  • Bewusstes Training verlängert das Leben, kann heilen und lässt sogar neue Gehirnzellen wachsen. Vergrößern
    Bewusstes Training verlängert das Leben, kann heilen und lässt sogar neue Gehirnzellen wachsen.
    Fotoquelle: ZDF/Adnane Korchyou
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF
  • Prof. Harald Lesch Vergrößern
    Prof. Harald Lesch
    Fotoquelle: ZDF
  • Harald Lesch vor dem Sendungslogo. Vergrößern
    Harald Lesch vor dem Sendungslogo.
    Fotoquelle: ZDF/Lux Lotusliner
Report, Wissenschaft
Leschs Kosmos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
07:50 - 08:20
Bewegung - Universalmedizin mit Nebenwirkung


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Sport kann das Leben verlängern. Bewegung hält geistig fit. Doch nur etwa 14 Prozent der Deutschen bewegen sich ausreichend. Zwischen Fitnesswahn und Trägheit: Wo liegt das richtige Maß? Laufen boomt, und die Ausdauersportler eint eines: das gute Gefühl, gesund zu leben. Trotzdem fallen Läufer tot um. Wie passt das zusammen? Ab welcher Dosis wird Bewegung für den Körper zur Gefahr? Harald Lesch lotet die Grenzen des Allheilmittels "Sport" aus. Ein Feind von selbst maßvoller Bewegung scheint in uns selbst zu existieren. Wir kennen ihn alle: den inneren Schweinehund. Er kann jeden Gedanken an Sport zur Qual machen. Statt Vorfreude und Spaß zu haben, fehlt jede Motivation. Was hält uns auf unserem Sofa, obwohl wir doch wissen, wie gesund vernünftig betriebener Sport ist? Im Gegensatz zu unseren Vorfahren, die sich ständig bei der Suche nach Nahrung bewegten, müssen wir uns heute kaum mehr bewegen, um zu überleben. Nur die Kenntnis der gesundheitlichen Vorteile scheint nicht zu reichen. Der Bewegungsmangel, vor allem bei jüngeren Menschen, nimmt stetig zu. Eine Gefahr mit weitreichenden Folgen. Denn dies führt nicht nur zu abnehmender körperlicher Leistungsfähigkeit, sondern auch zu erstaunlichen weiteren Defiziten: dem Verlust von geistiger Fitness. Bewegungsarmut könnte sogar Demenz begünstigen. Neben den Effekten auf unsere körperliche Fitness fördert Bewegung die Entwicklung neuronaler Netzwerke in unserem Gehirn. Studien legen nahe: Es ist nie zu spät. Auch im Alter kann man noch mit Sport und Bewegungstraining beginnen und damit Positives für Körper und Geist erreichen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - The Blue Planet

Report | 20.01.2019 | 05:40 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
MDR Wie klingt der Urknall?

Wie klingt der Urknall? - Botschaften vom Anfang des Universums

Report | 20.01.2019 | 22:20 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Quarks & Co

Quarks & Co

Report | 21.01.2019 | 07:20 - 07:50 Uhr
3.42/5043
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr