Leschs Kosmos

  • Was Frauen und Männer wirklich unterscheidet. Vergrößern
    Was Frauen und Männer wirklich unterscheidet.
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Valentien
  • Verraten Spielzeuge, wer Junge oder wer Mädchen ist? Vergrößern
    Verraten Spielzeuge, wer Junge oder wer Mädchen ist?
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Valentien
  • Test im Labyrinth: Männer oder Frauen - wer findet schneller den Weg? Vergrößern
    Test im Labyrinth: Männer oder Frauen - wer findet schneller den Weg?
    Fotoquelle: ZDF/Christoph Valentien
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF
  • Prof. Harald Lesch Vergrößern
    Prof. Harald Lesch
    Fotoquelle: ZDF
  • Harald Lesch vor dem Sendungslogo. Vergrößern
    Harald Lesch vor dem Sendungslogo.
    Fotoquelle: ZDF/Lux Lotusliner
Report, Wissenschaft
Leschs Kosmos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
08:35 - 09:05
Mythos Geschlecht Was Männer und Frauen wirklich unterscheidet


Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Typisch Mann, typisch Frau: Auch heute noch halten sich Klischees hartnäckig in unseren Köpfen. Aber was ist Fakt, was Fiktion? Harald Lesch geht auf Spurensuche nach dem wahren Unterschied. "Männerschnupfen" gibt's, das ist jetzt wissenschaftlich bewiesen. Männer und Frauen sind anders krank. Noch ist die Medizin nicht so weit, die geschlechtsspezifischen Unterschiede komplett zu erfassen und bei Therapien zu berücksichtigen, oft mit fatalen Folgen. Männer und Frauen reagieren unterschiedlich auf Wirkstoffe in Medikamenten. Diese Erkenntnis setzt sich mehr und mehr durch und findet auch in der Forschung ihren Niederschlag. Aber was ist mit den zahlreichen Verhaltensunterschieden, die immer wieder kolportiert werden: Sind Männer wirklich die Meister der Orientierung und Analyse, Frauen dagegen "von Natur aus" empathischer und mehr an Menschen als an Dingen interessiert? Gibt es typisch männliche und weibliche Gehirne, wie gern behauptet wird? Oder ist es doch hauptsächlich die Erziehung, die uns zu Frauen und Männern macht, unser Verhalten geschlechtsspezifisch prägt? Hirnforscher, Pädagogen und Psychologen bringen jetzt Licht ins Dunkel - und räumen mit einigen Klischees auf. Denn tatsächlich sind selbst wir modernen Menschen noch immer im Netz der Vorurteile verstrickt - und auch die Welt der Wissenschaft ist nicht immer frei davon. Neue Forschungsergebnisse bringen alte Mythen ins Wanken: die Legende von der schon seit ewigen Zeiten bestehenden Rollenverteilung zwischen Mann und Frau beispielsweise. Denn neue Erkenntnisse aus der Archäologie und Anthropologie erzählen eine ganz andere Geschichte. Aber was unterscheidet Mann und Frau wirklich, jenseits aller Vorurteile und Rollenerwartungen? Rein körperlich scheint es auf der Hand zu liegen - und doch wurde lange ignoriert, welch großen Einfluss das Geschlecht auf die Gesundheit hat. Erst vor wenigen Jahren etablierte sich die Disziplin der Gendermedizin. Und der medizinische Bereich hat enormen Nachholbedarf: Bis vor Kurzem wurden klinische Studien überwiegend mit jungen, männlichen Probanden durchgeführt, Frauen in Folge wie kleinere, leichtere Männer behandelt. Dabei weiß man, dass Männer und Frauen bei einigen Krankheiten andere Symptome zeigen und aufgrund der unterschiedlichen Physiologie Medikamente sogar anders wirken können. Tatsächlich leiden an manchen Krankheiten in erster Linie Frauen, andere treffen hauptsächlich Männer. Aber woran liegt das? Harald Lesch schlägt einen Pfad in den Dschungel von Mythen und Vorurteilen und dringt vor zu den Fakten über die Unterschiede zwischen Mann und Frau. Dabei kommen überraschende neue Erkenntnisse zutage, unter anderem darüber, was die Geschlechter wirklich einzigartig macht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Was wäre Camping nur ohne die selbstaufpumpende Isomatte? Wahrscheinlich ein ziemlich hartes Vergnügen. Wie die Matte das anstellt, weiß Vince Ebert in "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 21.08.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
BR Space Night

Space Night - The Blue Planet

Report | 22.08.2019 | 05:25 - 06:00 Uhr
3/5030
Lesermeinung
ARD Die Behauptung lautet: Fallen uns Lebensmittel auf den Boden, so sind diese weiterhin essbar, wenn sie innerhalb von 3 Sekunden aufgehoben werden! Kann das stimmen? Susanne Holst überprüft, wie viel Wahrheit in der Drei-Sekunden-Regel steckt.

Wissen vor acht - Mensch

Report | 22.08.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
News
Der todsichere Coup entwickelt sich für Andy (Markus Knüfken, l.) und Keek (Oliver Korittke) zu einem Fiasko.

Der Ruhrpott-Kultfilm "Bang Boom Bang" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Tele 5 ehrt …  Mehr

Bei DSDS sitzt sie schon in der Jury, bei der "Let's Dance"-Tour nimmt Oana Nechiti diesen Platz nun auch ein.

Mini-Comeback für Oana Nechiti bei "Let's Dance". Bei der Live-Tour ist sie bei zwei Shows mit dabei…  Mehr

Königin Letizia von Spanien und König Filipe VI. mit den Prinzessinnen Leonor (rechts) und Sofia beim sommerlichen Fototermin im Marivent-Palast am 04. August 2019 in Palma de Mallorca.

In der ZDF-Reihe "Beruf: Königin!" porträtiert Julia Melchior eine neue Generation europäischer Köni…  Mehr

Spider-Man wird seine Abenteuer künftig wohl nicht mehr zusammen mit den anderen Marvel-Helden erleben.

Spider-Man und Marvel gehen endgültig getrennte Wege. Die Fans des Superhelden wollen das aber nicht…  Mehr

Die "Matrix"-Trilogie wird fortgesetzt.

Kein Fehler in der "Matrix": Die Filmreihe kehrt mit einem vierten Teil zurück – und das sogar mit d…  Mehr