Leschs Kosmos
Info, Wissenschaft • 28.02.2021 • 15:40 - 16:10
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Leschs Kosmos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Info, Wissenschaft

Leschs Kosmos

Abschalten? Unmöglich! Unsere Ohren sind immer auf Empfang. Ob dröhnendem Lärm oder verführerischen Klängen - wir sind Geräuschen ausgeliefert. Mit Folgen für Gesundheit - und Geldbeutel. Die Macht der Töne nutzen auch die Sound-Designer. Sie kreieren gezielt Klänge, die Emotionen wecken. Das Zischen beim Öffnen einer Getränkedose oder das Geräusch eines E-Autos - kein Zufall. Harald Lesch enthüllt die Geräuschkulisse der Zukunft. Ob eine verträumte Musik, das Kratzen auf einer Schiefertafel oder ein fröhliches Lachen - Töne und Geräusche lösen Gefühle aus. Viel stärker als Bilder bestimmen sie die emotionale Wahrnehmung unserer Umgebung. Woher kommt es, dass uns Klänge derart berühren? Und wozu nutzen Sound-Designer dieses Wissen? Für unsere Vorfahren war das Gehör das zuverlässigste Organ, wenn es darum ging, Gefahren rechtzeitig zu erkennen. So verriet sich etwa ein Säbelzahntiger in der Dunkelheit als Erstes durch Geräusche. Unser Gehör ist ständig im "Standby-Modus". Tagtäglich begleitet uns eine permanente Geräuschkulisse. Selbst an den steten Lärm von Flugzeugen oder einer nahen Bahntrasse gewöhnt man sich. Doch Wissenschaftler warnen: Eine andauernde Beschallung kann Menschen krank machen - und zwar nicht nur, wenn sie als störend empfunden wird. Eine Gewöhnung schützt nicht vor Schäden, so Experten. Welche Auswirkungen eine ständige Lärmbelästigung auf unseren Organismus hat, ist Gegenstand zahlreicher Untersuchungen. Welche Maßnahmen könnten, welche müssten uns in Zukunft schützen? Geräuschloser Autoverkehr - für manche wäre das ein Segen. Doch die leisen E-Autos sind zum Forschungsobjekt für Sound-Designer geworden. Wären sie im Straßenverkehr kaum zu hören, würden sie zur Gefahr - etwa für Fußgänger und Radfahrer. Weltweit tüfteln jetzt Autobauer am "E-Sound": aus Sicherheitsgründen und um sich durch das besondere Design von der Konkurrenz abzuheben. Aufgrund dieses "Soundbranding" werden bald ganz neue Töne in den Straßen zu hören sein. Eine akustische Revolution, die die Geräuschkulisse unseres Stadtdschungels vielfältiger machen wird.
Das beste aus dem magazin
Armin Maiwald und die Maus: ein echtes Dreamteam.
News

Der Mann hinter der Maus

Mit Armin Maiwald zu sprechen, ist, als würde man einer Sachgeschichte zuhören. Vor 50 Jahren hat er die "Sendung mit der Maus" miterfunden – und ist auch mit 81 Jahren noch dabei.
Die Region rund um den Bodensee bietet tolle Aussichten, Kultur-Angebote und zahlreiche Ausflugsziele.
Reise

Reiseziel Bodensee: Was Sie über die Region wissen sollten

Der Bodensee ist nicht nur das größte Binnengewässer Deutschlands, sondern auch ein beliebtes Reiseziel. Egal, ob in Bregenz, Lindau oder Friedrichshafen: Wer seinen Urlaub in einem Hotel, in einer Ferienwohnung oder in einer anderen Unterkunft in der Bodenseeregion verbringt, darf sich auf tolle Aussichten, Kultur-Angebote und zahlreiche Ausflugsziele rund um den See freuen.
Mehrere hundert Mausbilder wurden uns geschickt.
News

Die tollen Mausbilder unserer kleinen Leser

Am 7. März wird die "Sendung mit der Maus" 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass hatten wir unsere jüngsten Leser gebeten, uns ihre Mausbilder zu schicken. Die Resonanz war überwältigend.
Eine gesunde Ernährung ist wichtig für das Immunsystem.
Gesundheit

Sechs Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken

Das Immunsystem ist ein wahres Wunderwerk: Es schützt uns, es heilt uns, und wir können es jeden Tag neu stärken. Dazu benötigt das Immunsystem vor allem eine elementare Basisversorgung für die Mobilisierung seiner Abwehrkräfte.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Bleib gesund, Maus!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Maus. Du wirst 50 und gehörst damit für mich seit 46 Jahren zum sonntäglichen Ritual. Gut, mittlerweile bin ich – zumindest chronologisch gesehen – länger schon ein Erwachsener als Kind, dennoch liebe ich die "Sendung mit der Maus".
Joachim Llambi begleitet die 14. "Let's Dance"-Staffel mit einer exklusiven prisma-Kolumne.
News

Vielfältige Tänze

Tänze, Tänze, Tänze… Die Prominenten bei "Le's Dance" müssen zehn Gesellschaftstänze und drei Spezialtänze bis zum Sieg und zum "Dancing Star 2021" getanzt haben.