Letzte Hoffnung DDR

  • Bilder aus der Stasi-Akte: Mitten in der Nacht wollte Familie Sender mit drei Kindern per Faltboot über die Ostsee Richtung Dänemark flüchten. Vergrößern
    Bilder aus der Stasi-Akte: Mitten in der Nacht wollte Familie Sender mit drei Kindern per Faltboot über die Ostsee Richtung Dänemark flüchten.
    Fotoquelle: MDR/BStU
  • Georg Senders Stasi-Akte: Welche Geheimnisse verstecken sich in den Aufzeichnungen der Staatssicherheit? Vergrößern
    Georg Senders Stasi-Akte: Welche Geheimnisse verstecken sich in den Aufzeichnungen der Staatssicherheit?
    Fotoquelle: MDR/BStU/JesperClemmensen
  • Christoph Sender auf Spurensuche im Stasi-Archiv Schwerin: Endlich Antworten auf brennende Fragen? Vergrößern
    Christoph Sender auf Spurensuche im Stasi-Archiv Schwerin: Endlich Antworten auf brennende Fragen?
    Fotoquelle: MDR/BStU/JesperClemmensen
  • Christoph Sender am Ostseestrand bei Heiligendamm: Er war 15, als hier das Fluchtdrama seiner Familie startete. Vergrößern
    Christoph Sender am Ostseestrand bei Heiligendamm: Er war 15, als hier das Fluchtdrama seiner Familie startete.
    Fotoquelle: MDR/BStU/JesperClemmensen
  • Georg Sender: Der Familienvater riskierte 1977 alles um mit seiner fünfköpfigen Familie mit einem der tragischsten Fluchtversuche die DDR zu verlassen. Vergrößern
    Georg Sender: Der Familienvater riskierte 1977 alles um mit seiner fünfköpfigen Familie mit einem der tragischsten Fluchtversuche die DDR zu verlassen.
    Fotoquelle: MDR/BStU
Report, Dokumentation
Letzte Hoffnung DDR

MDR
Di., 21.08.
22:05 - 22:48


Die Tragödie beginnt am frühen Morgen des 8. März 1977. Hans-Georg Sender und seine Frau Ulla wollen zusammen mit ihren drei Kindern aus der DDR zurück in die Bundesrepublik. 16 Jahre zuvor hatten Ulla und Hans-Georg Sender die BRD fluchtartig verlassen und waren in die DDR gezogen. Dort werden die drei Kinder geboren. Christoph erinnert sich an eine glückliche Kindheit in der DDR, bis zu jenem dramatischen Märztag, an dem die Familie mit zwei Paddelbooten über die Ostsee zurück in den Westen fliehen will. Eines der beiden Boote kentert - Vater Hans-Georg und die beiden Töchter ertrinken vor den Augen von Mutter und Sohn. Wenig später werden Ulla und Christoph von einer dänischen Schiffsbesatzung gerettet. Heute, fast vier Jahrzehnte nach der Tragödie, hat Christoph Sender viele Fragen und begibt sich auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit. Warum haben die Senders im Januar 1961 überhaupt die Bundesrepublik verlassen? Christoph ahnt, dass die DDR damals für seine Eltern die letzte Hoffnung war. Doch warum? Was veranlasste das junge Paar zum Grenzübertritt? Die Senders wurden im Osten als Vorzeigefamilie gefeiert, weil sie sich für das angeblich bessere der beiden deutschen Systeme entschieden hatten. Aber warum wollten sie 1977 wieder zurück in die Bundesrepublik? Auf der Suche nach Antworten kehrt Christoph Sender an die Orte der dramatischen Ereignisse zurück. Er trifft alte Freunde und beantragt erstmals Einsicht in die Stasi-Akten über die Familie Sender.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Anna-Nicole brachte im September 2006 ihr zweites Kind, eine Tochter zur Welt. Im Krankenhaus wurde sie auch von ihrem Sohn Daniel besucht, der dort kurz darauf an Herzproblemen starb..

Autopsie Spezial: Die letzten Stunden von Anna-Nicole Smith - Anna-Nicole Smith

Report | 19.09.2018 | 02:00 - 02:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
SAT.1 In der Schuldenfalle - Der Haftbefehl - Die SAT.1 Reportage

In der Schuldenfalle: Der Haftbefehl - Die SAT.1 Reportage

Report | 19.09.2018 | 02:05 - 02:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr