Letzte Spur Berlin

  • Marvin Schmitz (Langston Uibel) beobachtet die Vorbereitungen für das Spiel der Kameruner Mädchenmannschaft. Vergrößern
    Marvin Schmitz (Langston Uibel) beobachtet die Vorbereitungen für das Spiel der Kameruner Mädchenmannschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Madame Manyong (Florence Kasumba, vorne) setzt die abergläubischen Mädchen Cecile (Samia Dauenhauer, l.,), Coco ( Lorna Ishema, 2.v.l.,) und Makeda (Rebecca Sleegers, 3.v.l.) mit Juju-Zauber unter Druck. Vergrößern
    Madame Manyong (Florence Kasumba, vorne) setzt die abergläubischen Mädchen Cecile (Samia Dauenhauer, l.,), Coco ( Lorna Ishema, 2.v.l.,) und Makeda (Rebecca Sleegers, 3.v.l.) mit Juju-Zauber unter Druck.
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) befragt die Spielerinnen der gegnerischen Mannschaft, ob sie etwas vom Verschwinden der fünf Kameruner Mädchen mitbekommen haben. Vergrößern
    Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) befragt die Spielerinnen der gegnerischen Mannschaft, ob sie etwas vom Verschwinden der fünf Kameruner Mädchen mitbekommen haben.
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Was hat Madame Manyong (Florence Kasumba, r.) gegen die Spielerinnen Cecile (Samia Dauenhauer, l.) in den Händen, was sie so unter Druck setzt? Vergrößern
    Was hat Madame Manyong (Florence Kasumba, r.) gegen die Spielerinnen Cecile (Samia Dauenhauer, l.) in den Händen, was sie so unter Druck setzt?
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Pia (Marina Senckel, l.) hat sich während ihres Aufenthaltes in Kamerun in Coco (Lorna Ishema, r.) verliebt, was nachhaltige Folgen für Coco mit sich brachte. Vergrößern
    Pia (Marina Senckel, l.) hat sich während ihres Aufenthaltes in Kamerun in Coco (Lorna Ishema, r.) verliebt, was nachhaltige Folgen für Coco mit sich brachte.
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Trainer Wenzlaff (Axel Pape) macht sich Sorgen um seine Stürmerin Coco Atanga (Lorna Ishema), die plötzlich ihre Bälle verfehlt. Vergrößern
    Trainer Wenzlaff (Axel Pape) macht sich Sorgen um seine Stürmerin Coco Atanga (Lorna Ishema), die plötzlich ihre Bälle verfehlt.
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
  • Madame Manyong (Florence Kasumba, r.) setzt die Spielerinnen Makeda (Rebecca Sleegers, l.) und Cecile (Samia Dauenhauer, M.) unter Druck. Vergrößern
    Madame Manyong (Florence Kasumba, r.) setzt die Spielerinnen Makeda (Rebecca Sleegers, l.) und Cecile (Samia Dauenhauer, M.) unter Druck.
    Fotoquelle: ZDF/FREDERIC BATIER
  • Mina (Jasmin Tabatabai) verfolgt Marvin Schmitz (Langston Uibel). Hat der Junge etwas mit dem Verschwinden von Coco Atanga zu tun? Vergrößern
    Mina (Jasmin Tabatabai) verfolgt Marvin Schmitz (Langston Uibel). Hat der Junge etwas mit dem Verschwinden von Coco Atanga zu tun?
    Fotoquelle: ZDF/Frederic Batier
Serie, Krimiserie
Letzte Spur Berlin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
ZDF
Fr., 10.08.
21:15 - 22:00
Abseitsfalle


Coco Atanga, vielversprechende Stürmerin einer Fußballmannschaft aus Kamerun, verschwindet zusammen mit vier ihrer Mitspielerinnen kurz vor Anpfiff. Radek und sein Team ermitteln. Bald werden die Mitspielerinnen in einem Bordell gefunden, doch von Coco fehlt weiterhin jede Spur. Die Fußballerinnen scheinen unter massivem Druck zu stehen. Scheinbar aus Angst möchte keine der Frauen mit der Polizei sprechen. Radek und sein Team finden heraus, dass die ebenfalls aus Kamerun stammende "Madame" die Frauen unter Druck setzt. Mina nutzt ihre Kontakte aus ihrer Zeit bei der Sitte und findet Hinweise darauf, dass die Bordellbesitzerin in den Handel mit Menschen verwickelt ist. In Berlin betreibt sie ein exklusives Bordell mit ausschließlich schwarzen Frauen. Doch "Madame" behauptet nicht zu wissen, wo Coco sein könnte und auch, dass die anderen Frauen aus freien Stücken bei ihr arbeiten. Als Mina in dem Bordell Hinweise auf schwarze Magie findet, spitzt sich die Lage zu. Scheinbar nutzte "Madame" Juju-Zauber, um die abergläubischen Frauen systematisch in die Abhängigkeit zu treiben. Und wer mit Magie droht, muss bei Widerstand handeln, damit der Aberglaube nicht gebrochen wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Befragung auf dem Fußballfeld: Lanz (Katharina Böhm l.) überprüft zwei Verdächtige (Florian Panzner, M.) Niels Bruno Schmidt r.).

Die Chefin - Schneeball

Serie | 21.09.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.6/50205
Lesermeinung
ZDF Während einer Lese-Veranstaltung wird der Texter Sven Wichert (Toni Haase) vergiftet. Ina Zimmermann (Melanie Marschke, l.) und Prof. Rossi (Anna Stieblich, r.) begutachten die Leiche.

SOKO Leipzig - Falsche Hoffnung

Serie | 21.09.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.81/50106
Lesermeinung
KabelEins Navy CIS: New Orleans

Navy CIS: New Orleans - Jacks Entscheidung

Serie | 21.09.2018 | 21:15 - 22:10 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Liv Lisa Fries wird ab Herbst wieder für "Babylon Berlin" vor der Kamera stehen. "Charlotte ist mir ja gar nicht so fern", sagt sie über ihre Figur.

Liv Lisa Fries spielt in "Babylon Berlin" die Hauptrolle der Charlotte. Im Interview spricht die Sch…  Mehr

Der ehemalige Containerkapitän Kurt (Hans-Uwe Bauer) und die polnische Pflegerin Roza (Lina Wendel) schenken einander (vorserst) nichts.

Nach einem Unfall ist ein knorriger Kapitän auf Pflege angewiesen. Seine Krankenschwester ist die Po…  Mehr

Alain Delon und Romy Schneider spielen in "Der Swimmingpool" Szenen ihres eigenen Lebens nach.

"Der Swimmingpool" gilt als einer der besten Filme mit Romy Schneider. 3sat zeigt den Klassiker als …  Mehr

Viel verlangt: Bei "Showdown" brauchen die starken Teilnehmer Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Biss und dazu auch noch Talent im Ringen.

Mit der neuen, sechsteiligen Reihe "Showdown – Die Wüsten-Challenge" verpasst RTL den durchaus anges…  Mehr

An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr