Letzte Spur Berlin

  • Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) im Einsatz. Vergrößern
    Mina Amiri (Jasmin Tabatabai) im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
  • Mike Drobowsky (Clemens Schick, l.) verpasst seinem alten Freund Daniel Prinz (Florian Panzner, 2.v.r.) eine handfeste Abreibung. Vergrößern
    Mike Drobowsky (Clemens Schick, l.) verpasst seinem alten Freund Daniel Prinz (Florian Panzner, 2.v.r.) eine handfeste Abreibung.
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
  • Milieugröße Mike Drobowsky (Clemens Schick, r.) setzt den Drogendealer Tom Harthof (Sergej Moya, l.) brutal unter Druck. Vergrößern
    Milieugröße Mike Drobowsky (Clemens Schick, r.) setzt den Drogendealer Tom Harthof (Sergej Moya, l.) brutal unter Druck.
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
  • Daniel Prinz (Florian Panzner, l.) trifft, begleitet von Sandra Reiß (Susanne Bormann, M.), seinen alten Freund Mike Drobowsky (Clemens Schick, r.). Vergrößern
    Daniel Prinz (Florian Panzner, l.) trifft, begleitet von Sandra Reiß (Susanne Bormann, M.), seinen alten Freund Mike Drobowsky (Clemens Schick, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
  • Karl Renner (Felix Vörtler) hat seiner Tochter Marie (Charleen Deetz), die gerade aus der Psychiatrie heimgekehrt ist, liebevoll ein Abendessen bereitet. Vergrößern
    Karl Renner (Felix Vörtler) hat seiner Tochter Marie (Charleen Deetz), die gerade aus der Psychiatrie heimgekehrt ist, liebevoll ein Abendessen bereitet.
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
  • Karl Renner (Felix Vörtler, r.) präsentiert Oliver Radek (Hans-Werner Meyer, l.) die Vermutung, dass seine Tochter Marie aus dem Haus heraus entführt worden ist. Vergrößern
    Karl Renner (Felix Vörtler, r.) präsentiert Oliver Radek (Hans-Werner Meyer, l.) die Vermutung, dass seine Tochter Marie aus dem Haus heraus entführt worden ist.
    Fotoquelle: ZDF/Daniela Incoronato
Serie, Krimiserie
Letzte Spur Berlin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Do., 24.01.
21:00 - 21:40
Freundschaftsdienst


Der alleinerziehende Vater Karl Renner bereitet seiner Tochter Marie liebevoll ein Essen zu. Kurz zuvor hat er sie nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie wieder nach Hause geholt. Da fällt Renner ein Auto mit verdunkelten Scheiben auf, das direkt vor ihrem Haus parkt. Er rennt nach draußen, doch der Fahrer gibt Gas und rast davon. Als Renner zurück ins Haus kommt, ist seine Tochter Marie spurlos verschwunden. Wenig später sitzen Radek und sein Team einem verstörten Mann gegenüber. Renner glaubt, dass seine Tochter entführt wurde. Schon am Morgen seien sie auf dem Weg zurück von der Klinik verfolgt worden. Es stellt sich heraus, dass Marie einen drogensüchtigen Freund hatte, Felix Knuppke, der vor Kurzem bei einem Hausbrand ums Leben kam. Felix war Mitglied der Straßengang der "43er". Marie war über seinen Tod nicht hinweggekommen und musste aus diesem Grund in die Klinik eingeliefert werden. Karl Renner ist überzeugt, dass Marie durch Felix in Schwierigkeiten geraten ist und nun von dessen alten Freunden entführt wurde. Bei einer ersten Untersuchung der Wohnung stellt sich aber heraus, dass eine Entführung ausgeschlossen werden kann. Ist Marie etwa freiwillig abgetaucht? Erste Spuren führen die Ermittler zu Mike Drobowsky, dem Chef der "43er" und einem stadtbekannten Kriminellen. Während Radek und sein Team prüfen, welche Verbindung es zwischen Marie Renners Verschwinden und Drobowsky geben könnte, bedeutet diese Ermittlungsrichtung für einen im Team ein Wiedersehen mit seiner eigenen Vergangenheit: Daniel Prinz war in seiner Jugend selbst ein Mitglied der "43er" und mit Mike Drobowsky befreundet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Schroeter (Veit Stübner, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.)

Morden im Norden - Der letzte Gang

Serie | 23.01.2019 | 22:30 - 23:20 Uhr
3.62/5029
Lesermeinung
SWR Günter (Wolfgang Winkler, l.) und Edwin Bremer (Tilo Prückner, M.) verhören New Ulcus (Jasin Challah, r.), den Türsteher des Clubs, zum Thema Drogen.

Rentnercops - Das Würfelspiel

Serie | 23.01.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
4.11/5018
Lesermeinung
SWR Ein Mann auf den Gleisen stoppt die Schmalspurbahn. Frau Dr. Müller-Dietz (Alexandra Maria Surholt, l.) stürmt aus dem Zug, um nach dem Rechten zu schauen. Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) sorgt dafür, dass die anderen Fahrgäste im Zug bleiben.

Alles Klara - Zur Strecke gebracht

Serie | 24.01.2019 | 00:15 - 01:00 Uhr
4/5051
Lesermeinung
News
Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr