Levi Strauss - Ein Leben für die Jeans

  • Paul Bocadoro als Levi Strauss. Vergrößern
    Paul Bocadoro als Levi Strauss.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Gebrueder Beetz Filmproduktion
  • Der Schneider Jacob Davis (Grant Kirkwood) in seinem Laden. Vergrößern
    Der Schneider Jacob Davis (Grant Kirkwood) in seinem Laden.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Gebrueder Beetz Filmproduktion
  • Der junge Hausierer Löb Strauss (Arthur Lugauska). Vergrößern
    Der junge Hausierer Löb Strauss (Arthur Lugauska).
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Gebrueder Beetz Filmproduktion
  • Eine Kundin beschwert sich bei dem Schneider Jacob Davis (Grant Kirkwood) über die zerrissenen Hosen ihres Mannes. Vergrößern
    Eine Kundin beschwert sich bei dem Schneider Jacob Davis (Grant Kirkwood) über die zerrissenen Hosen ihres Mannes.
    Fotoquelle: phoenix/NDR/Gebrueder Beetz Filmproduktion
Report, Dokumentation
Levi Strauss - Ein Leben für die Jeans

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Phoenix
Mi., 27.06.
21:00 - 21:45


Überall auf der Welt tragen die Menschen Jeans. Dazu haben sicherlich auch die unzähligen Mythen und Legenden beigetragen, die sich um die Erfindung der Bluejeans ranken und die zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch von PR-Strategen des Unternehmens Levi Strauss & Co. gezielt in die Welt gesetzt wurden. Dabei ist die Lebensgeschichte des Löb Strauss, der sich in Amerika Levi nannte, auch ohne diese Legenden eine der spannendsten Geschichten der deutschen Auswanderungshistorie. Dank seines Durchsetzungswillens, seines Erfindungsreichtums und seines Gespürs für den Markt meisterte er den steilen Weg vom armen jüdischen Hausierersohn aus Franken zum einflussreichsten und auch beliebtesten Kaufmann von San Francisco.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Schuhe, Matschhose, Jacke, Mütze - 23 Kinder für den Spielplatz anzuziehen, dauert eine Weile. Und wenn die Reporterin zu langsam ist, packt das kurzerhand das Kamerateam mit an.

Exakt extra - Jobs mit Herz Reporter im Selbstversuch

Report | 27.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein Klassenzimmer in der Albert-Schweitzer-Mittelschule in Schweinfurt: Viele Lehrer fühlen sich überfordert durch zusätzliche Herausforderungen wie Inklusion, Integration und immer mehr verhaltensauffällige Kinder.

DokThema - Lehrer am Limit

Report | 27.06.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
arte Der französische Filmemacher Benoît Jacquot (re.) und Giorgio Ferrara (li.), künstlerischer Leiter des "Festival dei Due Mondi"

Spoleto - Ein Fest für die Künste

Report | 27.06.2018 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr