Lewis

  • Dr. Laura Hobson (Clare Holman) informiert DI Robert Lewis (Kevin Whately, M.) und DS James Hathaway (Laurence Fox) über die Todesumstände der Literaturprofessorin Miranda Thornton. Sie kann nicht ausschließen, dass Miranda Selbstmord begangen hat. Vergrößern
    Dr. Laura Hobson (Clare Holman) informiert DI Robert Lewis (Kevin Whately, M.) und DS James Hathaway (Laurence Fox) über die Todesumstände der Literaturprofessorin Miranda Thornton. Sie kann nicht ausschließen, dass Miranda Selbstmord begangen hat.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF
Serie, Krimireihe
Lewis

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Sa., 07.07.
05:10 - 06:40
Gefangen im Netz - Der Oxford-Krimi


Die Literaturprofessorin Miranda Thornton wird tot in ihrem Stadthaus in Oxford aufgefunden. Entdeckt hat sie dort einer ihrer Studenten. Auf den ersten Blick spricht vieles für Selbstmord. Selbst die Gerichtsmedizinerin Dr. Hobson kann nicht ausschließen, dass Miranda sich selbst umgebracht hat. Inspektor Lewis aber ist davon überzeugt, dass das Opfer nicht freiwillig aus dem Leben geschieden ist. Miranda Thornton, die jahrelang das Image der selbstbewussten Singlefrau verkörperte und es in einem eigenen Buch auch zum Ideal erklärt hatte, war offenbar mit Ende 30 zu der Erkenntnis gelangt, nicht länger allein leben zu wollen. Bei der Partnerschaftsbörse "Heart and Soul" hatte sie deshalb ein Video ins Netz gestellt. Dieses landete unter noch ungeklärten Umständen bei dem zynischen Internetportal "Barker's" und wurde dort von Tausenden von "Viewern" mit reichlich Hohn, Spott und Häme überschüttet. Sollte Miranda Thornton ihrem Leben aus Scham doch selbst ein Ende bereitet haben? Lewis und Hathaway stoßen bei ihren Recherchen auf Hinweise, die diese naheliegende Theorie zu widerlegen scheinen. Der aalglatte Journalist Mitchell, der in etwa zur Tatzeit mit Miranda verabredet war, sowie der Großunternehmer Connelly, zu dem Miranda in einem sehr gespannten Verhältnis gestanden hatte, leugnen, etwas mit Mirandas Tod zu tun zu haben. Aber sagen sie die Wahrheit? Das gilt auch für Susanna Leland, die Chefin von "Heart and Soul", und für den zynischen "Barker's"-Geschäftsführer Renton, den Lewis ganz besonders im Visier hat. Ist es nur ein Zufall, dass alle Verdächtigen sich aus gemeinsamen Studientagen kennen? Spätestens als Rentons attraktive Mitarbeiterin Briony, die sich auf Hathaways Wunsch hin intern etwas umhören wollte, ermordet wird, ist klar, dass auch Mirandas Tod ein eiskalt geplanter Mord war. Wo aber liegt das Motiv? In einem Netz aus ehemaligen Lieb- und Freundschaften, Internetaktivitäten, millionenschweren Finanzdeals, Abhängigkeiten und Erpressungen den Überblick zu behalten, ist für Lewis und Hathaway nicht ganz einfach. Am Ende sind es ein paar unscheinbare altmodische Briefe, die die beiden auf die Spur des Täters bringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Domina Irene Adler (Lara Pulver) besitzt kompromittierende Fotos von einem weiblichen Mitglied der Königsfamilie.

Sherlock - Ein Skandal in Belgravia

Serie | 26.06.2018 | 01:10 - 02:40 Uhr
4.04/5084
Lesermeinung
ARD Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall) kehrt nach dem Tod seiner Frau auf die Shetlandinseln zurück.

Mord auf Shetland - Im kalten Licht des Frühlings

Serie | 15.07.2018 | 21:45 - 23:40 Uhr
2.91/5011
Lesermeinung
WDR Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Inspector Mathias - Mord in Wales - Alte Wunden

Serie | 19.07.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
4.07/5015
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr