Lewis

  • Der schwer kranke Donald Lockston (David Warner, M.) hat die Forschung der Brüder Capstone großzügig unterstützt. Seine Pflegerin Sarah Alderwood (Mali Harries) versucht, ihn über Adam Capstones Tod zu trösten, während DI James Hathaway (Laurence Fox, l.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately, r.) sich in diesem Zusammenhang ganz andere Fragen stellen. Vergrößern
    Der schwer kranke Donald Lockston (David Warner, M.) hat die Forschung der Brüder Capstone großzügig unterstützt. Seine Pflegerin Sarah Alderwood (Mali Harries) versucht, ihn über Adam Capstones Tod zu trösten, während DI James Hathaway (Laurence Fox, l.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately, r.) sich in diesem Zusammenhang ganz andere Fragen stellen.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • DI James Hathaway (Laurence Fox, l.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately) fragen sich, ob der Briefbombenanschlag tatsächlich Adam Capstone gegolten hat. Vielleicht sollte ja auch sein Bruder David das Opfer sein. In diesem Fall wäre Eile geboten. Vergrößern
    DI James Hathaway (Laurence Fox, l.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately) fragen sich, ob der Briefbombenanschlag tatsächlich Adam Capstone gegolten hat. Vielleicht sollte ja auch sein Bruder David das Opfer sein. In diesem Fall wäre Eile geboten.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • Der neue Ch. Supt. Moody (Steve Toussaint) und die junge Kollegin DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) werden nach anfänglicher Skepsis von den Inspektoren Lewis und Hathaway als Bereicherung des Teams empfunden. Vergrößern
    Der neue Ch. Supt. Moody (Steve Toussaint) und die junge Kollegin DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) werden nach anfänglicher Skepsis von den Inspektoren Lewis und Hathaway als Bereicherung des Teams empfunden.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • Der schwer kranke Donald Lockston (David Warner) ist auf die Unterstützung seiner Pflegerin Sarah Alderwood (Mali Harries) angewiesen. Die Nähe zwischen Beiden hat aber noch andere Gründe. Vergrößern
    Der schwer kranke Donald Lockston (David Warner) ist auf die Unterstützung seiner Pflegerin Sarah Alderwood (Mali Harries) angewiesen. Die Nähe zwischen Beiden hat aber noch andere Gründe.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • Elizabeth Capstone (Zoë Tapper) erfährt von DI James Hathaway (Laurence Fox, r.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately), dass ihr Ehemann Adam einem Briefbombenanschlag zum Opfer gefallen ist. Um die Ehe der Beiden scheint es aber bereits vorher nicht gut gestanden zu haben. Vergrößern
    Elizabeth Capstone (Zoë Tapper) erfährt von DI James Hathaway (Laurence Fox, r.) und DI Robert Lewis (Kevin Whately), dass ihr Ehemann Adam einem Briefbombenanschlag zum Opfer gefallen ist. Um die Ehe der Beiden scheint es aber bereits vorher nicht gut gestanden zu haben.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • Das derzeit beste Team der Oxforder Polizei Ch. Supt. Moody (Steve Toussaint), DI James Hathaway (Laurence Fox), DI Robert Lewis (Kevin Whately), DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) (v.l.n.r.) wird mit einem neuen Fall konfrontiert. Vergrößern
    Das derzeit beste Team der Oxforder Polizei Ch. Supt. Moody (Steve Toussaint), DI James Hathaway (Laurence Fox), DI Robert Lewis (Kevin Whately), DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) (v.l.n.r.) wird mit einem neuen Fall konfrontiert.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • Das hervorragende Team der Oxforder Polizei mit  DI James Hathaway (Laurence Fox), DI Robert Lewis (Kevin Whately), DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) (v.l.n.r.) wird mit einem neuen Fall konfrontiert. Vergrößern
    Das hervorragende Team der Oxforder Polizei mit DI James Hathaway (Laurence Fox), DI Robert Lewis (Kevin Whately), DS Lizzie Maddox (Angela Griffin) (v.l.n.r.) wird mit einem neuen Fall konfrontiert.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
  • DI James Hathaway (Laurence Fox, r.) gratuliert seinem ehemaligen Chef DI Robert Lewis (Kevin Whately, l.) zu der Entscheidung, für eine längere Auszeit mit Laura Hobson nach Neuseeland zu gehen. Lewis scheint von seiner eigenen Idee noch nicht hundertprozentig überzeugt zu sein. Vergrößern
    DI James Hathaway (Laurence Fox, r.) gratuliert seinem ehemaligen Chef DI Robert Lewis (Kevin Whately, l.) zu der Entscheidung, für eine längere Auszeit mit Laura Hobson nach Neuseeland zu gehen. Lewis scheint von seiner eigenen Idee noch nicht hundertprozentig überzeugt zu sein.
    Fotoquelle: ZDF/Robert Day
Serie, Krimireihe
Lewis

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
ZDFneo
Fr., 10.08.
20:15 - 21:45
Mord per Post - Der Oxford-Krimi


Der geniale, aber auch selbstherrliche Mathematikprofessor Adam Capstone wird durch eine Briefbombe getötet. Sein Bruder David weist darauf hin, dass Adam anonyme Drohbriefe erhalten hatte. Gemeinsam mit der Studentin Kate McMurdoch arbeiteten Adam und David Capstone an verschiedenen Forschungsprojekten. Kate hatte das Mordopfer beschuldigt, ihre Forschungsergebnisse gestohlen zu haben. Daraufhin hat er sie aus dem Team geworfen. Doch nicht nur Kate hatte Grund, verärgert zu sein. Adam hatte einen zweifelhaften Ruf. Sowohl am Institut als auch in Oxford. Er galt als Schürzenjäger und schreckte, wenn man den Aussagen der Studentin Paula glauben kann, auch vor einer Vergewaltigung nicht zurück. Paula aber ist tot. Sie hat sich das Leben genommen und ihr Vater hat Rache geschworen. Elizabeth Capstone, die Ehefrau des Toten, ist Chemikerin. Die Beziehung zu ihrem Mann war schwierig, da er sie häufig betrog. Sie hat es nie geschafft, sich von ihm zu trennen. Und dann wäre da noch der Chemiker Andrew Dimmock, dem ebenfalls das Material zur Verfügung stand, um eine Bombe zu bauen. Dimmock hatte zudem ein gestörtes Verhältnis zu den Brüdern Capstone. Kurz hintereinander kommt es zu weiteren Bombenattentaten. Das erste Opfer ist David Capstone, der nur leichte Verletzungen davonträgt. Der Chemiker Andrew Dimmock überlebt den Anschlag nicht. Haben Lewis und Hathaway die falschen Spuren verfolgt? Ist Adam am Ende nur das Opfer einer Verwechslung geworden? Nach der Lösung des komplizierten Falles nehmen sich Laura Hobson und Lewis eine sechsmonatige Auszeit und reisen zu Lauras Familie nach Neuseeland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Von links: Die Kommissare Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel), Michael Schatz (Matthias Egersdörfer), Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Sebastian Fleischer (Andreas Leopold Schadt) versuchen, den Tathergang nachzuvollziehen.

Tatort - Der Himmel ist ein Platz auf Erden

Serie | 20.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.3/502878
Lesermeinung
ARD Moritz Eisner (Harald Krassnitzer, l.) ist nicht erbaut darüber, dass seine Mitarbeiterin Bibi (Adele Neuhauser) im Lokal eines Kleinganoven singt.

Tatort - Ausgelöscht

Serie | 21.09.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.31/5064
Lesermeinung
NDR Ein starkes Team: Chief Inspector Tom Mathias (Richard Harrington, vorne) mit seinen Ermittlern Constable Lloyd Ellis (Alex Harries, 2. v. re.), der temperamentvollen Siân Owens (Hannah Daniel, re.) und der scharfsinnigen Inspektorin Mard Rhys (Mali Harries, li.).

Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Serie | 01.10.2018 | 00:05 - 01:45 Uhr
3.88/5016
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr