Lewis

  • Hazel O'Brien (Josephine Tewson) kommt als Mordverdächtige eher nicht in Frage, obwohl einige Indizien Inspektor Lewis und Sergeant Hathaway direkt auf ihre Spur geführt haben. Hazel treibt nämlich ein ganz anderes Spiel. Vergrößern
    Hazel O'Brien (Josephine Tewson) kommt als Mordverdächtige eher nicht in Frage, obwohl einige Indizien Inspektor Lewis und Sergeant Hathaway direkt auf ihre Spur geführt haben. Hazel treibt nämlich ein ganz anderes Spiel.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
  • Professor Andrew Lipton (David Calder) und Professor Anne Rand (Nancy Carroll) standen den umstrittenen Thesen von Professor Paul Yelland skeptisch gegenüber. Vergrößern
    Professor Andrew Lipton (David Calder) und Professor Anne Rand (Nancy Carroll) standen den umstrittenen Thesen von Professor Paul Yelland skeptisch gegenüber.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
  • DI Robert Lewis (Kevin Whately) fragt sich, ob und wenn ja, wie der Mord an der Studentin Nina mit dem Mord an Professor Yelland zusammenhängt. Vergrößern
    DI Robert Lewis (Kevin Whately) fragt sich, ob und wenn ja, wie der Mord an der Studentin Nina mit dem Mord an Professor Yelland zusammenhängt.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
  • Dr. Laura Hobson (Clare Holman, l.) ist sich sicher, dass Professor Yelland sich nicht selbst erhängt haben kann. Damit haben DI Robert Lewis (Kevin Whately, M.) und DS James Hathaway (Laurence Fox, r.) einen neuen Fall. Vergrößern
    Dr. Laura Hobson (Clare Holman, l.) ist sich sicher, dass Professor Yelland sich nicht selbst erhängt haben kann. Damit haben DI Robert Lewis (Kevin Whately, M.) und DS James Hathaway (Laurence Fox, r.) einen neuen Fall.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
  • DS James Hathaway (Laurence Fox) ist erschüttert, dass der Mord an Professor Yelland noch einen weiteren nach sich gezogen hat. Vergrößern
    DS James Hathaway (Laurence Fox) ist erschüttert, dass der Mord an Professor Yelland noch einen weiteren nach sich gezogen hat.
    Fotoquelle: ZDF/ITV Studios
Serie, Krimireihe
Lewis

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2013
ZDFneo
Mo., 22.07.
02:45 - 04:10
Der unauslöschliche Makel - Der Oxford-Krimi


Am angesehenen Oxforder Institut für Kriminologie hält der Gastredner Professor Paul Yelland einen ebenso vielbeachteten wie umstrittenen Vortrag zum Thema "Kriminelle Gefährlichkeit". Seine mutmaßlich rassistischen Thesen rufen im Saal heftigen Widerspruch und vor den Türen gewalttätige Reaktionen hervor. Nachdem Professor Yelland sich mit einigen Gläsern Wein getröstet hat, wird er in der Nacht tot aufgefunden. Für Inspektor Lewis und Sergeant Hathaway liegt es nahe, dass die Tat einen politischen Hintergrund haben könnte. Nicht auszuschließen, dass einer der zahlreichen Gegner Professor Yellands sich dazu hinreißen ließ, seine "kriminelle Gefährlichkeit" unter Beweis zu stellen. Merkwürdig nur, dass die örtlichen Kriminologen Dr. Anne Rand und Professor Lipton so gar nichts von den Thesen Yellands zu halten scheinen. Warum haben sie ihn dann überhaupt zum Gastvortrag eingeladen? Je länger Lewis und Hathaway rund um das kriminalistische Institut ermitteln, desto mehr wächst der Verdacht, dass dem Mord an Yelland vielleicht gar keine politischen, sondern sehr private Motive zugrunde liegen könnten. Anne Rand hat aber auch noch ein anderes Problem. Ihr Gatte Robert Fraser hat ein Verhältnis mit der attraktiven Studentin Nina Clemens. Als kurz darauf Nina ermordet aufgefunden wird, liegt der Verdacht nahe, dass Anne Rand sich auf diese Weise einer Konkurrentin entledigen wollte. Oder konnte es Robert Fraser nicht verwinden, dass Nina Anne Rands Rat beherzigen wollte, sich umgehend von ihrem Liebhaber zu trennen? Der Mord an Nina Clemens scheint jedenfalls auf den ersten Blick nichts mit dem Tod Professor Yellands zu tun zu haben. Aber eben auch nur auf den ersten Blick. Inspektor Lewis und vor allem sein Assistent Hathaway sind sehr versiert darin, aus unscheinbaren Details, wie beispielsweise dem schadhaften Leineneinband eines Buches oder einer Lücke in einer Bibliothek, Rückschlüsse zu ziehen, die direkt zum Täter und seinem Motiv führen. Und in diesem Fall bringen sie eine Geschichte ans Licht, die ihren Anfang schon vor vielen Jahren genommen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Wieder ein Team: Inspector Tom Mathias (Richard Harrington) und Kollegin Mared Rhys (Mali Harries).

Inspector Mathias - Mord in Wales - Feuernacht

Serie | 24.08.2019 | 23:15 - 00:45 Uhr
4.1/5020
Lesermeinung
ARD Die für ihn kinderleichten Fälle von Inspector Lestrade (Rupert Graves, li.) bieten dem unterforderten Meisterdetektiv Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) einen erfüllenden Zeitvertreib.

Sherlock - Die sechs Thatchers

Serie | 31.08.2019 | 23:55 - 01:28 Uhr
4.04/5093
Lesermeinung
ZDF Bella (Georgia Taylor) hat von ihrem berühmten Vater, dem Krimiautor George Summersbee ein Buchantiquariat geerbt.

Inspector Barnaby - Britisches Roulette

Serie | 16.09.2019 | 01:00 - 02:30 Uhr
3.62/50230
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Leg' dich nicht mit Taylor an! Taylor Swift plant, ihre ersten sechs Alben neu aufzunehmen, um einem verhassten Musikagenten Paroli zu bieten.

Taylor Swift hat angekündigt, ihre ersten sechs Alben neu aufzunehmen – ihre Beweggründe sind jedoch…  Mehr

Neben Bryan Cranston (rechts) erlangte Aaron Paul in der preisgekrönten Serie "Breaking Bad" weltweite Berühmtheit. Auch im "Breaking Bad"-Film soll es nun ein Wiedersehen mit Paul in seiner Rolle des Jesse Pinkman geben. Offenbar ist der Film sogar schon abgedreht ... "Breaking Bad" und das Spin-Off "Better Call Saul" sind auf Netflix verfügbar.

Schon länger ist bekannt, dass zur Kultserie "Breaking Bad" ein Film gedreht werden soll. Nun behaup…  Mehr

Ein Mann mit vielen Talenten: Luke Mockridge, 30, Sohn eines Kanadiers und einer Italienerin, der im deutschen Rheinland aufwuchs.

Mit seinem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten erhitzte Luke Mockridge die Gemüter. Nun startet seine neue…  Mehr

Robert Lembke moderierte 44 Jahre lang "Was bin ich?" - nun wird der TV-Legende ein filmisches Denkmal gesetzt.

Robert Lembke war einer der bekanntesten und beliebtesten Moderatoren in der Geschichte des deutsche…  Mehr