Licht- und Schattenseiten der Interpretation

Licht- und Schattenseiten der Interpretation

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Classica
So., 09.12.
18:34 - 19:53


Der österreichische Pianist Alfred Brendel, geboren 1931, begann seine internationale Karriere um die Mitte des 20. Jahrhunderts. Brendels umfangreiches Repertoire umfaßt Kompositionen der Klassik, Romantik und Moderne. Alfred Brendel, der auch als Quellenforscher, Autor von Musikbüchern und Dichter hervorgetreten ist, wird oft als Philosoph der Musik bezeichnet. Im Jahre 2008 nahm er Abschied vom Konzertpodium; nun gibt er sein umfassendes Wissen und seine große Erfahrung in Vorträgen und Meisterkursen weiter. In dieser dreiteiligen Vortragsreihe vermittelt er den Zuhörern die Geheimnisse, die hinter den Noten verborgen liegen. Brendel fasziniert durch seine fundierten Kenntnisse, trockenen Humor und verbale Eleganz; er selbst illustriert seine Erläuterungen am Flügel mit zahlreichen Musikbeispielen. Im dritten Teil beschäftigt Alfred Brendel sich mit Licht- und Schattenseiten der Interpretation.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr

Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr