Lichters Schnitzeljagd

  • Das Codewort "Gemüselotterie" führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschaftsgarten im Kölner Süden. Auf einer alten Industriebrache haben sich die Bürger eine grüne Oase geschaffen und mitten drin steht ein Natur-Kühlschrank. Hier treffen sich Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Vergrößern
    Das Codewort "Gemüselotterie" führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschaftsgarten im Kölner Süden. Auf einer alten Industriebrache haben sich die Bürger eine grüne Oase geschaffen und mitten drin steht ein Natur-Kühlschrank. Hier treffen sich Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen.
    Fotoquelle: © BR/First Entertainment/WDR/Melanie Grande
  • WDR Fernsehen LICHTERS SCHNITZELJAGD, "Geteiltes Gemüse und Himmelsstürmerin", am Samstag (26.07.14) um 17:50 Uhr.
Das Codewort ‚Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Im Kühlschrank liegen Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Die Foodsharing-Idee hatte Valentin Thurn,  Produzent und Regisseur des Kinofilms ‚Taste the Waste’, er lebt gleich um die Ecke. Die beiden plündern den Gemeinschafts-Kühlschrank - natürlich bescheiden - und zaubern spontan ein Essen – die Gemüselotterie des Tages. Vergrößern
    WDR Fernsehen LICHTERS SCHNITZELJAGD, "Geteiltes Gemüse und Himmelsstürmerin", am Samstag (26.07.14) um 17:50 Uhr. Das Codewort ‚Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Im Kühlschrank liegen Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Die Foodsharing-Idee hatte Valentin Thurn, Produzent und Regisseur des Kinofilms ‚Taste the Waste’, er lebt gleich um die Ecke. Die beiden plündern den Gemeinschafts-Kühlschrank - natürlich bescheiden - und zaubern spontan ein Essen – die Gemüselotterie des Tages.
    Fotoquelle: © WDR/First Entertainment/Melanie Grande
  • Das Codewort‚ Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Auf einer alten Industriebrache haben sich die Bürger eine grüne Oase geschaffen und mitten drin steht ein Natur-Kühlschrank. Hier treffen sich Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Vergrößern
    Das Codewort‚ Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Auf einer alten Industriebrache haben sich die Bürger eine grüne Oase geschaffen und mitten drin steht ein Natur-Kühlschrank. Hier treffen sich Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen.
    Fotoquelle: © WDR/First Entertainment/Melanie Grande
  • WDR Fernsehen LICHTERS SCHNITZELJAGD, "Geteiltes Gemüse und Himmelsstürmerin", am Freitag (30.05.14) um 21:00 Uhr.
Das Codewort ‚Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Im Kühlschrank liegen Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Die Foodsharing-Idee hatte Valentin Thurn,  Produzent und Regisseur des Kinofilms ‚Taste the Waste’, er lebt gleich um die Ecke. Die beiden plündern den Gemeinschafts-Kühlschrank - natürlich bescheiden - und zaubern spontan ein Essen – die Gemüselotterie des Tages. Vergrößern
    WDR Fernsehen LICHTERS SCHNITZELJAGD, "Geteiltes Gemüse und Himmelsstürmerin", am Freitag (30.05.14) um 21:00 Uhr. Das Codewort ‚Gemüselotterie’ führt Horst Lichter diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Im Kühlschrank liegen Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet und wer Appetit hat kann sich hier bedienen. Die Foodsharing-Idee hatte Valentin Thurn, Produzent und Regisseur des Kinofilms ‚Taste the Waste’, er lebt gleich um die Ecke. Die beiden plündern den Gemeinschafts-Kühlschrank - natürlich bescheiden - und zaubern spontan ein Essen – die Gemüselotterie des Tages.
    Fotoquelle: © WDR/First Entertainment/Melanie Grande
Info, Essen + Trinken
Lichters Schnitzeljagd

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
BR
Do., 10.10.
14:15 - 14:45
Folge 17, Geteiltes Gemüse und Himmelsstürmerin


Horst Lichter - Koch und Menschenfreund - folgt bei seiner Schnitzeljagd immer der Nase und entdeckt wilde Geschichten im Land. Dabei gilt es immer wieder Geheimnisse zu lüften und Aufgaben zu lösen. Das Codewort "Gemüselotterie" führt ihn diesmal in einen Gemeinschafts-Garten im Kölner Süden. Auf einer alten Industriebrache haben sich Bürger eine grüne Oase in Köln geschaffen und mitten drin steht ein Natur-Kühlschrank. Hier treffen sich Möhren, Brot oder Kräuter, die woanders nicht mehr benötigt werden. So werden die Lebensmittel vor dem Mülleimer gerettet, und wer Appetit hat, kann sich hier bedienen. Die Foodsharing-Idee hatte Valentin Thurn, Produzent und Regisseur des Kinofilms "Taste the Waste", er lebt gleich um die Ecke. Valentin und Horst Lichter plündern den Gemeinschafts-Kühlschrank und zaubern spontan ein Essen - die Gemüselotterie des Tages. Anschließend führt die Schnitzeljagd bis hoch über die Wolken. Das Münsterland ist auch von oben schön und vor allem dann, wenn eine junge Pilotin am Steuer sitzt. Johanna Habenicht aus Emsdetten kann auf jeden Fall besser fliegen als kochen. Daher übernimmt der Fernseh-Koch die Hähnchenbrust und Johanna die Cessna 172. Am Ende des Tages weiß Horst Lichter, dass eine Schräglage auch mal anders aussehen kann als auf zwei Rädern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 The Taste

The Taste

Info | 23.10.2019 | 20:15 - 22:55 Uhr
3.11/509
Lesermeinung
SAT.1 TopTen! Der Geschmacks-Countdown

TopTen! Der Geschmacks-Countdown - Schräge Food-Kombis

Info | 23.10.2019 | 22:55 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR WDR Fernsehen VON UND ZU LECKER Folge 12, "Das Finale im Schloss", am Mittwoch (14.12.11) um 21:00 Uhr.
Gabriele Dagmar Freifrau von Spiegel von und zu Peckelsheim in ihrer Küche.

Von und zu lecker - Wer kocht das beste Adelsmenü?

Info | 24.10.2019 | 14:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Wer alle oder zumindest viele Spiele der Fußball-EM 2024 sehen will, muss in ein Streaming-Abo der Telekom investieren.

Das ist ein echter Medien-Coup: Die 51 Spiele der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland 2024 fi…  Mehr

Schauspieler Arnold Schwarzenegger hat in den USA eine außerordentliche Karriere hingelegt - und hält sie nach wie vor für das "großartigste Land der Welt".

Schauspieler Arnold Schwarzenegger, der ab dem 24. Oktober in "Terminator: Dark Fate" erneut in sein…  Mehr

Rezo wurde mit seinem Video "Die Zerstörung der CDU" bekannt.

Rezo will kein YouTuber sein – ihn störe der Begriff, so der 27-Jährige. Außerdem erläuterte er in e…  Mehr

Til Schweiger wetterte gegen seine "Tatort"-Kollegen, selbst die "Augsburger Puppenkiste war spannender". Nun hat diese Aussage ganz besondere Folgen für den Schauspieler.

Seine Kritik am "Tatort" hat für Til Schweiger ganz besondere Folgen: Der Leiter der Augsburger Pupp…  Mehr