Lieb & Teuer

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: NDR Presse und Information
Report, Dokumentation
Lieb & Teuer

NDR
So., 27.05.
16:00 - 16:30


Nach vorheriger Anmeldung können Zuschauer hier ihre Familienerbstücke und womöglich wertvollen Flohmarktfunde von Experten beurteilen und in ihrem ungefähren Wert einordnen lassen.

Thema:

Gemälde "Bulldogge und Dackel"

Das Ölbild mit den beiden Hunden stammt von dem Berliner Tiermaler Heinrich Sperling (1844 - 1924). Er ist berühmt für seine realistischen Darstellungen von Hunden, die auch die Wesensart und den Ausdruck der Tiere genau erfassen. Einige seiner Bilder haben auch eine humoristische Komponente. So auch in diesem Fall. Der Glatthaardackel steht auf dem Sprung vor einem gutbürgerlichen Haus. Die Tür ist einen Spalt weit geöffnet, wird aber von einer Bulldogge bewacht. Der Dackel möchte wohl zu gern an der Bulldogge vorbei, um an die Fressnäpfe zu kommen, aber die Bulldogge scheint nicht gewillt zu sein, ihn vorbei zu lassen. Fast eine Sozialstudie. Das Gemälde hat einige kleine Fehlstellen.

Geige

Der Instrumentenkörper ist ähnlich wie bei einer Gitarre achtförmig angelegt. Im 19. Jahrhundert wurden viele akustische Versuche durchgeführt um herauszufinden, wie entsteht ein Klang, wie wird er übertragen, was ist eine Frequenz usw. In diesem Zusammenhang wurden auch Instrumente untersucht. Dafür wurden zum Beispiel vereinfachte Geigen gebaut, um herauszufinden, was eigentlich für den Klang von Bedeutung ist. In der Folge entstand ein Markt, auf dem genau solche Stücke, die wie eine Geige klingen, aber doch etwas anders aussehen, nachgefragt wurden. Die Geige ist Ende des 19. Jahrhunderts im tschechischen Raum entstanden.

Wiener Reiseuhr

Der Typ der Wiener Reiseuhr geht zurück auf die englische Sedan-Uhr. Die Wiener Uhrmacher haben gern Ideen aus England übernommen. Das Gehäuse ist aus ebonisierter Buche, sie hat einen Tragegriff und ein vergrößertes Taschenuhrwerk. Auf dem Zifferblatt ist der Name des Herstellers vermerkt: Anton Liszt, der in der Zeit 1828 - 1868 produzierte. Er war der Bruder des Komponisten Franz Liszt.

Amphorenvase

Die Vase ist hergestellt worden von der Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin. Die Marke weist auf eine Entstehungszeit zwischen 1849 und 1870 hin. Die Schmuckvase ist sehr farbenprächtig, mit einer schönen Blumenmalerei in einer Kartusche auf der Vorderseite und zwei Greifenkopf-Henkeln, die aus Metall gegossen und vergoldet wurden.

Silberschale



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Alain Doenlen, Chefkoch der "Mein Schiff 4", bekommt 120 Tonnen Lebensmittel geliefert. Er prüft bei jeder Palette die Qualität.

die nordreportage - Die Kreuzfahrer kommen... - Dicke Pötte im Kieler Hafen

Report | 27.05.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
3.45/5029
Lesermeinung
3sat Die Barockfassade von Appuldurcombe House auf der Isle of Wight, in der Schlossruine soll es spuken.

Schlösserwelten Europas - Im Süden Englands

Report | 27.05.2018 | 16:20 - 17:00 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Einer der Letzten seiner Zunft: Hans Wilhelm Balzer, Schuhmachermeister in Sprendlingen.

planet e. - Massenware Leder - wie natürlich ist es?

Report | 27.05.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr