Lieb & Teuer

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: NDR Presse und Information
Report, Dokumentation
Lieb & Teuer

NDR
Mo., 18.06.
07:00 - 07:35


Nach vorheriger Anmeldung können Zuschauer hier ihre Familienerbstücke und womöglich wertvollen Flohmarktfunde von Experten beurteilen und in ihrem ungefähren Wert einordnen lassen.

Thema:

Schwanenhalsvase

Die große Balustervase mit kobaltblauem Korpus und vergoldeten Applikationen hat zwei auffällige Henkel in Schwanenhalsform. Die Schwertermarke auf der Unterseite gibt den Hinweis auf die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen aus der Zeit kurz vor 1900, auch die Formnummer E 155 ist angegeben. Ein sehr ähnliches und häufiger auftretendes Modell gibt es auch mit Schlangenköpfen. Beide Vasentypen sind auch mit Blumenmalerei hergestellt worden.

Bücher: Pomologia Britannica

Zwei Keramikbüsten

Die beiden Majolika-Büsten stellen ein Rokokopaar in der französischen Mode der Zeit gekleidet dar. Es sind Dekorationsobjekte für eine Kommode oder ein Regal. Der Blindstempel der Manufaktur BU lässt sich nicht entschlüsseln. Die Figuren haben ganz kleine Beschädigungen. Sie sind wahrscheinlich um 1900 im Raum Böhmen, Österreich, Ungarn entstanden.

Gemälde Pferdegespann

Das Gemälde zeigt ein Pferdegespann auf einem Dorfplatz, im Hintergrund Fachwerkhäuser und eine Wirtschaft. Es ist auf Holz gemalt und signiert mit A. Teichmann. Der sächsische Maler Alfred Teichmann (1903 - 1980) hat es im Alter von 20 Jahren gemalt. Auffällig ist die starke Lichtführung. Teichmann hatte Kontakt mit den Künstlern in Nidden und mit den Brückekünstlern. Bekannt geworden ist er vor allem mit seinen Ostseemotiven. Häufig hielt er sich auch in Ahrenshoop auf.

Lotus-Mandala

Im geschlossenen Zustand sieht die Gelbgussbronze wie eine geschlossene Lotusblüte aus. Zieht man eine Ringhalterung von der Spitze ab, öffnen sich acht Blütenblätter. Im Inneren der Blüte sitzt Mahavira, der Begründer des Jainismus, meditierend auf einem Kissen. Diese Glaubensrichtung geht davon aus, dass alles, auch die unbelebte Materie, eine Seele hat. Solche Mandalas dienten der Vertiefung der Meditation. Entstehung wohl Ende des 19. Jahrhunderts in Nordindien.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Ex-Grenze - war da was?

Report | 19.06.2018 | 06:25 - 06:55 Uhr
2.92/5012
Lesermeinung
SWR Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Die Rosskastanie

Report | 19.06.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr (noch 4 Min.)
/500
Lesermeinung
WDR Die Rheinente

Die Rheinente - Von der Quelle bis zur Mündung

Report | 19.06.2018 | 07:35 - 07:50 Uhr
2.75/500
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr