Lieb & Teuer

  • NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Janin Ullmann - Moderatorin der Sendung "lieb & teuer".
Vergrößern
    NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Janin Ullmann - Moderatorin der Sendung "lieb & teuer".
    Fotoquelle: @ NDR/Uwe Ernst / NDR Presse und Information
  • NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Janin Ullmann - Moderatorin der Sendung "lieb & teuer".
Vergrößern
    NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Janin Ullmann - Moderatorin der Sendung "lieb & teuer".
    Fotoquelle: @ NDR/Uwe Ernst / NDR Presse und Information
  • NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
LIEB & TEUER, Logo.
Vergrößern
    NORDDEUTSCHER RUNDFUNK LIEB & TEUER, Logo.
    Fotoquelle: @ NDR Presse und Information
  • NDR Fernsehen LIEB & TEUER, "Die norddeutsche Antiquitätenshow", am Sonntag (07.08.11) um 16:00 Uhr.
ANN-KATRIN SCHRÖDER - Moderatorin der "lieb & teuer". Vergrößern
    NDR Fernsehen LIEB & TEUER, "Die norddeutsche Antiquitätenshow", am Sonntag (07.08.11) um 16:00 Uhr. ANN-KATRIN SCHRÖDER - Moderatorin der "lieb & teuer".
Kultur, Kunst + Kultur
Lieb & Teuer

Infos
Originaltitel
Lieb & teuer
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
NDR
So., 18.10.
16:00 - 16:30


Janusuhr Die Uhr hat zwei Gesichter. Der römische Gott wird als doppelköpfige Figur dargestellt, die in zwei Richtungen blickt. Die große Standuhr hat ein zweites Zifferblatt auf der Rückseite. Durch einen Ausschnitt in der Wand, konnte man mit einer Uhr die Zeit in zwei Räumen ablesen. Beide Uhren werden mit demselben Uhrwerk betrieben, die Herausforderung für den Uhrmacher war der Bau des Umlenkgetriebes für die zweite Uhr. Im Zifferblatt befindet sich die 1919 datierte Signaturplakette von Sören Marcussen (1757 - 1837) aus Jütland. Die Uhr ist ein seltenes Sammlerstück. Silberpokal Der Pokal wurde dem Hüttendirektor Carl Ernst August Koch zum 50-jährigen Dienstjubiläum 1837 überreicht, der zuletzt in Gittelde tätig war. Es gibt zahlreiche Inschriften, auch die Namen der Schenker sind auf dem Fuß eingraviert. Die Form ist typisch spätbiedermeierlich, allerdings geht der Deckel auf einen Entwurf zurück, der eine Sonderanfertigung für Carl Koch sein muss. Der Pokal ist bekrönt mit einem Fackelturm und einer Flamme, die an das Verbrennen der Gase im Eisenwerk erinnert. Die Meisterpunze verweist auf Friedrich Wilhelm Streuber (1776 - 1850) der in Braunschweig tätig war. zwei Ansichtenteller Die beiden Wandteller sind typische Souvenirstücke für Touristen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Heidelberger Schlossruine gilt als Inbegriff der deutschen Romantik. Das Material ist Siderolith, ein Steingut, das besonders heiß gebrannt werden kann und sehr haltbar ist. Auf der Rückseite befinden sich die Bezeichnungen der Motive: "Heidelberg, Schloss Neckar" und "Heidelberg Hirschgasse", sowie die Bestellnummern und das Kürzel WS&S für den Hersteller Wilhelm Schiller und Sohn aus Böhmen. Terracottafigur "Vater Rhein" Die Personifikation des Flusses Rhein ist eine kräftige Männerfigur mit Mauerkrone, langen Locken und Bart, einer Harfe im rechten und einem Wasserkrug aus dem das Rheinwasser heraus fließt im linken Arm. Hersteller ist die Firma von Jacob Uffrecht in Haldensleben. Die Figur ist mit dem Herstellungsjahr 1879 versehen und signiert mit dem Namen des Sohnes, dem Bildhauer und Maler Rudolf Uffrecht (1840 - 1913). Damenporträt von Fritz Reusing Das Porträt zeigt die Mutter der jetzigen Besitzerin, die dem Maler Fritz Reusing (1874 - 1956) des Öfteren Modell gesessen hatte. Reusing ist mit zahlreichen Porträts von Prominenten wie beispielsweise Albert Einstein, Richard Strauss, Joachim Ringelnatz und anderen bekannt geworden, Er zählt zu den letzten Porträtmalern der Düsseldorfer Schule. Das Kreidebild ist mit Kohle und Pastell bearbeitet.

Thema:

Heute: Janusuhr

Silberpokal

Zwei Ansichtenteller

Terracottafigur "Vater Rhein"

Damenporträt von Fritz Reusing



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TV5 Prévert, paroles inattendues

Prévert, paroles inattendues

Kultur | 25.10.2020 | 02:59 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Watch Me - das Kinomagazin

Watch Me - Das Kinomagazin

Kultur | 25.10.2020 | 05:50 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR kinokino extra

kinokino extra: 54. Internationale Hofer Filmtage

Kultur | 25.10.2020 | 23:35 - 00:05 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Seit Jahrzehnten gilt Moritz Bleibtreu als einer der Vorzeigeschauspieler des deutschen Kinos. Bei seinem neuesten Film "Cortex", der am 22. Oktober in den Kinos startet, spielte er aber nicht nur die Hauptrolle: Das Buch stammt aus seiner Feder, und erstmals nahm der 49-Jährige auf dem Regiestuhl Platz.

Als Schauspieler gilt er schon seit Jahrzehnten als deutsches Aushängeschild. Nun feiert Moritz Blei…  Mehr

Lukas Perman (Josi Edler) und Hollywood-Heimkehrerin Iréna Flury (Emma Carter) sind das romantische Liebespaar ann der Donau.

Mit "I am from Austria" komponierte Reinhard Fendrich 1900 die heimliche Hymne Österreichs. Sein gle…  Mehr

Zwei Kommissarinnen, die sich nicht auf Anhieb mögen: Die Hamburgerin Katharina Tempel (Franziska Hartmann, rechts) und Helen Dorn (Anna Loos) tauschen erste Erfahrungen aus.

Die Düsseldorfer LKA-Kommissarin Helen Dorn hat es nach Hamburg verschlagen. Dort ist der mutmaßlich…  Mehr

Nach vier Jahren bei Eurosport wechselt Sven Hannawald als Skisprung-Experte zum Ersten. Dort wird er ab November an der Seite von Matthias Opdenhövel die Springen analysieren.

Nach dem Rücktritt von Dieter Thoma hat die ARD einen neuen Skisprung-Experten gefunden: Sven Hannaw…  Mehr

Aufgrund der hohen Corona-Zahlen befindet sich Berchtesgaden (Bild) aktuell im Lockdown. Laut ZDF-Politbarometer befürwortet die Mehrheit der Deutschen die Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

Mit steigenden Infektionszahlen und entsprechender Berichterstattung rückt die Corona-Pandemie zuneh…  Mehr